Sie sind nicht angemeldet.

  • »buckhorner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 02.10.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

Andere Betriebssysteme: Win 7 pro

  • Nachricht senden

1

18.07.2017, 18:10

Von Gnome3 in Gnome3classik wechseln

Hallo,
nachdem Ubuntu 12.04 LTS nicht mehr supported wird, bin ich vor ein paar Tagen auf Ubuntu-Gnome 16.04 LTS umgestiegen und noch voll in der Einrichtung. Bei der Installation hatte ich Hochfahren ohne Passwortabfrage gewählt. Jetzt habe ich die normale Version von Gnome 3 auf dem Bildschirm, würde aber gerne die Classik-Version nutzen. Ich weiß, dass man das bei der Passwortabfrage wählen kann (Zahnrad drücken). Die Abfrage kommt aber bei mir eben nicht mehr. Auch in den Systemeinstellungen (Benutzer) habe ich schon nachgeschaut, um die Passwortabfrage wieder einzuschalten, funktioniert aber leider nicht. Wie kann ich die Abfrage wieder einschalten bzw. welche Datei muss ich ändern? Oder kann ich die klassische Gnome-Anzeige anders aktivieren?
Viele Grüße aus Hamburg, wo es langsam auch Sommer wird.
buckhorner

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »buckhorner« (20.07.2017, 19:56)


  • »Plattsnacker« ist männlich

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 29.10.2015

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Mate

Andere Betriebssysteme: Windows 10

  • Nachricht senden

2

18.07.2017, 18:35

Moin,
bei Cinnamon das gleiche: Ich finde keine Einstellung, die Passwortabfrage bei der Anmeldung wieder zu aktivieren.
Leider gibt es hier kein Cinnamonforum, darum schließe ich mich da mal an.
Tut man nciht ich weis. ;)

Plattsnacker

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 500

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

3

18.07.2017, 21:48

Hallo Buckhorner!

Du musst dich einfach Abmelden im/aus dem laufenden System um ins Log-In Menü zu kommen. Anderen Desktop wählen und wieder neu anmelden. Beim nächsten Neustart geht das dann automatisch.

Wenn du gerne den Gnome2 nach empfundenen Klassik-Desktop benutzt, dann bist du mit Ubuntu-Mate oder dem mate-Desktop zusätzlich besser bedient, als mit dem kastrierten Gnome-Klassik. Denn das ist eine echte Neuauflage. Siehe Ubuntu Derivate

@ Plattsnacker!
Bitte eröffne künftig einen eigenen Beitrag! Es ist hier nicht gerne gesehen, sich woanders einzuschalten, da die Probleme so gut wie nie identisch sind. Der Cinnamon-Desktop ist auf Ubuntu nicht sehr verbreitet und es existiert keine offizielle Version damit. In der Systemverwaltung müsstest du ggf. unter "Benutzer und Gruppen" oder "Benutzereinstellungen" oder ähnlich bei Cinnamon fündig werden um ggf. was zu ändern. Nachfragen dazu dann aber bitte in einem eigenen Beitrag.

Gruß
Des modernen Menschen Computer ist sein Himmelreich! :rolleyes: Der Weg zur Hölle, ist allzu kurz auf dem falschen "EFI-Pfad" ;( : Kleiner Leitfaden zur UEFI-Installation

4

19.07.2017, 14:40

Es ist hier nicht gerne gesehen, sich woanders einzuschalten
Er hat geschrieben, daß er das weiß. Das ist schonmal gut.

In dem Fall kann man ein Auge zudrücken, weil er ja den thread nicht für ein gesondertes Problem kapert, sondern die gleiche Funktion wie der TE sucht.
Im Grunde könnte man auch einfach das Thema abonnieren und warten ob dieser einen Hinweis bekommt... ;)

Da der thread ohnehin im falschen Unterforum war, könnten vielleicht beide hiervon profitieren.
mir is wurscht

  • »buckhorner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 02.10.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

Andere Betriebssysteme: Win 7 pro

  • Nachricht senden

5

20.07.2017, 19:54

Hallo, Klaus P,
danke für die schnelle Antwort, es hat geklappt. Jetzt ist mir schon viel wohler. Der Mensch ist eben ein Gewohnheitstier! Deine andere Anregung mit Mate werde ich mir demnächst gerne ansehen. Danke dafür.
Den Beitrag stelle ich auf gelöst.
buckhorner