Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »john.steel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 17.06.2017

Derivat: unbekannt

Version: unbekannte Version

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

  • Nachricht senden

1

17.06.2017, 23:49

Keine Installation von Ubuntu möglich

Hallo, ich habe ein neues Notebook: Asus Aspire ES1-533 (Win 10 pre-installed)
Ich würde gerne Ubuntu Desktop installieren. (Live Modus funktioniert einwandfrei)
Das Problem: Der Rechner friert immer ein wenn das Grub2 Package installiert werden soll.
Ich hab schon einiges ausprobiert:
- Boot-Repair nach abgebrochenener Installation
- Alle möglichen Optionen im Bios verändert (z.B. auch Secure Boot -> Disabled)
(Boot Mode -> UEFI ist unveränderbar)
- Unterschiedliche Versionen ausprobiert
http://releases.ubuntu.com/16.04.2/ubunt…sktop-amd64.iso
http://releases.ubuntu.com/zesty/ubuntu-…sktop-amd64.iso
- Mit fdisk alle Partitionen gelöscht
- etc. etc.

Es bleibt immer an der Grub2 Installation hängen.
Was kann ich machen? Mein Vorhaben ist doch der allereinfachste erdenkliche UseCase (Neuinstallation Standalone, nix DualBoot)
Das kann doch nicht so kompliziert sein von Microsoft wegzukommen oder?

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 167

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Version: 16.04 LTS (Xenial Xerus)

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

2

18.06.2017, 10:19

Hallo und willkommen hier im Forum!

Zu UEFI und Ubuntu allgemein siehe den Link unten in meiner Signatur.

Zu den Acer (Aspire ist Acer, nicht Asus!) Besonderheiten siehe auch dort die Kurzanleitung im Bereich Secure Boot oder die ausführliche Version hier, deren Link du auch schon bei den Kollegen bekommen hast. Wobei es nett wäre, wenn man über Doppelposts informiert wird, um doppelte und damit überflüssige Arbeit, zu vermeiden.

Gruß
Des modernen Menschen Computer ist sein Himmelreich! :rolleyes: Der Weg zur Hölle, ist allzu kurz auf dem falschen "EFI-Pfad" ;( : Kleiner Leitfaden zur UEFI-Installation

  • »john.steel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 17.06.2017

Derivat: unbekannt

Version: unbekannte Version

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

  • Nachricht senden

3

Gestern, 23:49

(Ja, es ist ein Acer)
Ich bin echt am verzweifeln.
Hab nun wieder Windows installiert um das UEFI auf die neuste Version upzudaten und das FastBoot zu deaktivieren.
Nachvor dasselbe Problem (egal wie SecureBoot im UEFI eingestellt ist): Egal was ich mache, der Rechner freiert immer bei der Grub2 Installation ein.
(ebenfalls auf ubuntuusers.de gepostet)

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 167

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Version: 16.04 LTS (Xenial Xerus)

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

4

Heute, 11:03

Hallo!

Folge bitte dem Link unten in meiner Signatur, gehe unten auf "Informationsgewinnung" und frage die Befehle alle ab. Aus der Live Session heraus! Die Ausgaben dann hier posten.

Es wurde ja auch schon vorgeschlagen, komplett auf UEFI zu verzichten und auf CSM/Legacy umzustellen. Mit beiden Betriebssystemen. Ist das eine Option?

Gruß
Des modernen Menschen Computer ist sein Himmelreich! :rolleyes: Der Weg zur Hölle, ist allzu kurz auf dem falschen "EFI-Pfad" ;( : Kleiner Leitfaden zur UEFI-Installation