Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Thinkpad87« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 17.05.2017

Derivat: Ubuntu

Version: 16.04 LTS (Xenial Xerus)

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Windows, Xubuntu, Ubuntu, Lubuntu, Android, iOs

  • Nachricht senden

1

17.05.2017, 23:47

Verbindung mit Unitymedia Wifi Spot schlägt fehl. Was muss ich einstellen?

Hallo, ich habe einer Freundin ein altes Netbook von mir gegeben, auf dem Windows XP installiert war.
Auf Grund des nicht mehr vorhandenen Supportes, wollte ich nun Xubuntu auf das Netbook installieren, damit sie dies zum Sufen benutzen kann.
Ich habe die Live CD gestartet um ihr das System zu zeigen und sie möchte es gerne installiert haben.
Das Problem ist nur, dass es fürs Internet per WLAN mit einem Unitymedia Wifi Spot verbunden werden muss.
Unter Windows 7 musste ich auf dem Laptop ihres Mannes einige Einstellung vornehmen, für welche es eine Anleitung von Chip gab. Das ganze funktionierte auch Problemlos. Unter Win 10 geht alles Out of the Box.
Nur Unter Xubuntu schaffe ich es einfach nicht, eine Verbindung zustande zu bekommen. Die Anmeldung am Wifi Spot schlägt immer fehl.

Vielleicht hat hier ja jemand Unitymedia und nutzt den Wifi Spot mit Ubuntu und kann mir vielleicht weiterhelfen.

Hier ist die Anleitung für Windows 7

https://www.unitymedia.de/content/dam/dc…er_Windows7.pdf

Würde mich über Antworten freuen. Vielen Dank im Vorraus!

  • »praseodym« ist männlich

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 16.02.2010

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

  • Nachricht senden

2

18.05.2017, 19:55

Hallo und willkommen hier.

Könnte auch an nem fehlenden Treiber/etc. liegen. Zeig mal die Terminalabfragen von

Quellcode

1
2
3
4
5
6
lspci -nnk
lsusb
iwconfig
rfkill list
lsmod
cat /etc/resolv.conf
Was es alles gibt, das ich nicht brauche.
(Aristoteles)
COPY/PASTE funktioniert auch im Terminal