Sie sind nicht angemeldet.

Agnes

User

  • »Agnes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 15.09.2015

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

1

04.02.2017, 11:44

Sound geht, Kopfhörer nicht

Hallo,

ich habe gerade einen alten Rechner eines Kumpels zum fit machen.

Ich bekomme die Konfiguration nicht hin. Hier das Ergebnis des tollen Skriptes für die Fehlersuche im Anhang.
Wenn ihr es lieber als code haben wollt, bitte sagen.

Vielen Dank im Voraus Agnes
»Agnes« hat folgende Datei angehängt:
  • sound.txt (21,59 kB - 4 mal heruntergeladen - zuletzt: 04.02.2017, 15:55)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Agnes« (13.02.2017, 14:22)


Beiträge: 1 054

Registrierungsdatum: 08.11.2015

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: LXDE

Andere Betriebssysteme: Debian bullseye-testing / 5.6.7-1-amd64

  • Nachricht senden

2

06.02.2017, 19:33

Schau mal im "alsamixer" (Terminal) nach, ob der Kopfhörer aktiviert ist.

Agnes

User

  • »Agnes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 15.09.2015

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

3

06.02.2017, 19:42

Vielen Dank! @ horsemanchip

Mit dem Alsamixer aus Lubuntu (geht nur im Terminal auf) komme ich nicht zurecht.
Ich habe das Gerät nicht mehr hier und kann nur aus der Erinnerung sagen, dass ich in der 2. Spalte die Regler nach oben schob.
Unter Xubuntu habe ich damit keine Probleme. Da ist es ein separates Fenster außerhalb des Terminals.

Ich setze das mal auf erledigt und rwaktiviere, wenn mir der Eigentümer das Gerät wieder bringt

Beiträge: 1 054

Registrierungsdatum: 08.11.2015

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: LXDE

Andere Betriebssysteme: Debian bullseye-testing / 5.6.7-1-amd64

  • Nachricht senden

4

09.02.2017, 23:27

Mit dem Alsamixer aus Lubuntu (geht nur im Terminal auf) komme ich nicht zurecht.


Man bedient ihn mit den Pfeiltasten, der M Taste und ESC zu verlassen. Ach ja und noch Sondertasten. huiuiuiu :)

Beiträge: 570

Registrierungsdatum: 15.11.2013

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Linux 4.10.1-1

  • Nachricht senden

5

10.02.2017, 10:17

Man bedient ihn mit den Pfeiltasten, der M Taste und ESC zu verlassen. Ach ja und noch Sondertasten. huiuiuiu :)
Das ist natürlich schon eine echte Herausforderung. Dies überfordert auch so manche Computerprofis.

Agnes

User

  • »Agnes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 15.09.2015

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

6

13.02.2017, 17:36

Kaum zu glauben. Das hatte ich sogar ohne eure (hier zensiere ich mich selbst) Bemerkung geschnallt.

Ähnliche Themen