Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »andre1980« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 28.03.2016

Derivat: Kubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

  • Nachricht senden

1

20.01.2017, 22:21

Brother MFC-490CW übers Lan Drucken geht nicht mehr.

Hallo.
Ich habe Probleme mit mein Drucker der im Lan Netzwerk Integriert ist,der seid ein Monat nicht mehr Druckt.
Ich habe die Treiber laut Anleitung korrekt Installiert, auf der [html][http://support.brother.com/g/s/id/linux/…edirect=on/html] Hersteller Seite.

In der Drucker-Systemeinstellung wird er mir auch Angezeigt, auch der Drucker Status wird Korrekt angezeigt, demnach muss er ja vom System gefunden sein.
Aber leider kann ich ihn nicht zum Drucken Bewegen, nicht einmal eine Testseite.
In den CUPS und syslog Logfiles wird mir kein Fehler gemeldet. Sämtliche Druckaufträge werden Abgearbeitet und gesendet laut logfiles.

Mein System:
Kubuntu 16.04 / 64bit
IP: 192.168.1.10

Drucker:
MFC-490CW
Treiber: Brother MFC-490CW Cups V1.1
Verbindung: lpd://192.168.1.2/binary_p1
IP: 192.168.1.2

ebenfalls Probiert habe ich
Verbindung mit socket://192.168.1.2

Bei beiden gehen alle Druckaufträge ohne Fehler in denn logfiles Meldung raus.

Über Android Handy und Windows Rechner funktioniert das Drucken Problemlos.

Vieleicht hat ja jemand anders noch eine Idee Woran der Druck scheitert.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andre1980« (22.01.2017, 22:39)


wowi

Ubuntu-Forum-Team

  • »wowi« ist männlich

Beiträge: 4 107

Registrierungsdatum: 03.05.2007

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

2

20.01.2017, 23:16

Hi andre1980,

eine häufige Fehlerquelle ist hier, dass die Papiergröße im Treiber nicht mit dem Papier am Drucker übereinstimmt. Schau mal, ob im Treiber wieder Letter eingestellt wurde :S

Greetz
wowi

  • »andre1980« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 28.03.2016

Derivat: Kubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

  • Nachricht senden

3

21.01.2017, 14:11

Hallo..
Hm der Hinweis war gut, aber leider hat es an der Situationen nix geändert. Hab verschiedene Einstellungen durchprobiert, zisch mal denn cups neugestart.

Ich hab so langsam echt keine Ahnung woran das Problem liegen sol.

Das ist Mist wenn einen die logfiles nicht weiter bringen..

wowi

Ubuntu-Forum-Team

  • »wowi« ist männlich

Beiträge: 4 107

Registrierungsdatum: 03.05.2007

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

4

22.01.2017, 01:14

Hi andre1980,

hattest Du eventuell ein Firmware-Update auf dem Drucker gemacht, bevor es dann nicht mehr ging? Vielleicht haben sich da Einstellungen bzgl. IPP geändert? (War zumindest bei meinem Epson mal so, und ich suchte auch ewig, bis ich wieder drucken konnte :huh: )
Probier den Drucker ansonsten einfach mal über AppSocket/HPJetDirect zu installieren, das ist ja normalerweise der Weg, den auch Windows beschreitet.

Greetz
wowi

  • »andre1980« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 28.03.2016

Derivat: Kubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

  • Nachricht senden

5

22.01.2017, 22:38

Hi wowi ;-)
Nein ich habe kein Firmware Update gemacht auf dem Drucker, hab keinen Grund für sowas, funktioniert ja eigentlich alles.
Selbst beim Drucker habe ich sämtliche Einstellungen Überprüft.
Wie geschrieben am Windows PC und über mein Android Handy mit der Brother App kann ich einwandfrei übers Lan Drucken.

So habe es jetzt anstatt mit der Hand alles zu installieren und einzustellen, einfach denn Installation shell script von Brother genommen.
Wußte gar nicht das es ein gab erst.

Nun mittlerweile bin ich erleichtert mein Drucker druckt nun wieder :-) juhuu..
danke trotzdem für deine Hilfe ...
lg