Sie sind nicht angemeldet.

pbode

User

  • »pbode« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 07.01.2017

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

1

07.01.2017, 20:25

"Grub Rescue" beim Booten und Boot Repair Disk bietet keine Reparatur an

Hallo,
ich weiß nicht genau, was ich falsch gemacht habe, aber seit mein PC einmal plötzlich meine Dokumente nicht mehr öffnen wollte und ich ihn neustartete, stand da
"grub rescue".
Nach einigen Versuchen, die grub-Datei zu finden, habe ich es mit einer Boot Repair Disk versucht. Anders, als ich erwartet habe, wurde mir dann aber keine Option "Empfohlene Reparatur" angezeigt, sondern lediglich die, ein "Boot Info Skript" zu erstellen, um mich damit an ein Forum zu wenden. Das habe ich dann auch getan. Das Ergebnis ist dieses: http://paste.ubuntu.com/23758692/
Da mir nichts weiter einfällt und in dem Boot Info Skript für mein laienhaftes Auge erschreckend oft das Wort ERROR vorkommt, möchte ich Euch bitten, mit einen Ratschlag zu geben, was ich als Nächstes tun kann, um den Computer wieder zum laufen zu bringen. Habt ihr eine Idee?
Viele Grüe und Danke im Voraus!
Philipp

2

07.01.2017, 21:23

Wenn auf der Platte wichtige Daten sind, bring sie zu einem Spezialbetrieb für Datenrettung.
Momentan sieht das nicht danach aus, daß man es mit Boardmitteln und wenig Eigenkenntnis reparieren kann. Wenn du es doch versuchen willst, installiere im Live-System testdisk und lass es sein bestes versuchen. Ich sehe aber wenig Hoffnung, da die Platte scheinbar einen ordentlichen Schlaganfall hatte.
Bedenke, daß jeder Fehlschlag die Chancen auf Rettung verringern kann,
mir is wurscht

pbode

User

  • »pbode« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 07.01.2017

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

3

09.01.2017, 11:38

Hallo Fredl,
vielen Dank für die Antwort. Ich werde es genauso machen.
Gruß
Philipp