Sie sind nicht angemeldet.

  • »hellobello« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 03.01.2017

Derivat: Kubuntu

Version: 15.10 (Wily Werewolf)

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: Win 7

  • Nachricht senden

1

03.01.2017, 12:26

Kamera wird nicht gemounted

Hallo, ich habe eine Videokamera die ich per USB laden, und die Dateien bearbeiten möchte. Aber wenn ich die Cam einstecke, leuchtet die Kontroll LED nur kurz auf, und erlischt nach einer Sekunde wieder.
Das merkwürdige ist, dass es gestern beim ersten Mal funktioniert hat. Der Unterschied zu heute ist lediglich, dass der Akku nicht ganz voll ist. Mit vollem Akku scheints zu gehen.
Meine Vermutung ist, dass Linux vermutlich erkennt, dass die CAM zuviel Strom ziehen will, und darum den entsprechenden USB Port abschält.
Hat jemand eine Idee wie ich meine Vermutung bestätigen kann, und das Problem beenden kann?
Danke schonmal, Grüße.
___________
Verschoben aus "Externe Laufwerke und USB Sticks". Bitte die Forenbeschreibungen beachten!
Bluegrass

zitzi

User

  • »zitzi« ist männlich

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 22.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: Mint 18.1 Serena MATE 64bit

  • Nachricht senden

2

03.01.2017, 17:08

Verstehe ich richtig, dass es dir nur um die Ladefunktion geht?
Ansonsten läuft das?
Wo steckst du an?
PC oder Läppi?
Am PC mal hinten statt Frontanschluss probiert?
Braucht das Teil mehr Ladestrom als 500mA?
Mal am USB 3.x probiert falls vorhanden?

Tuxgrüsse von zitzi

PS: Infos zur Hardware sind immer gewünscht. In deinem Fall Kamera und PC.
Versuch macht kluch............

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ASUS M4A785TD-M EVO, AMD PhenomII X6 1090T, 8 GB DDR3 Corsair, SSD Samsung 830 + Samsung 850 Pro , GeForce ASUS ENGT440

  • »raptor49« ist männlich

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 18.11.2009

Derivat: Kubuntu

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: Win 10 /32, Win7 / 32, Open Suse 42.2 / 64

  • Nachricht senden

3

05.01.2017, 15:18

Hallo, ich habe eine Videokamera die ich per USB laden, und die Dateien bearbeiten möchte. Aber wenn ich die Cam einstecke, leuchtet die Kontroll LED nur kurz auf, und erlischt nach einer Sekunde wieder.




Unabhängig von deinem Problem. Die Cam solltest du am besten mit dem Ladestecker und Netzstrom aufladen. Geht viel schneller, als über USB. Was für eine Cam ist das und wie Alt?
Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit dem Benutzer
//
Admin-Haftung

  • »hellobello« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 03.01.2017

Derivat: Kubuntu

Version: 15.10 (Wily Werewolf)

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: Win 7

  • Nachricht senden

4

05.01.2017, 15:51

Hallo, es handelt sich um eine ältere Aldi Kamera. Anstecken am PC

Folgendes: Egal an welchem USB Port ich die Cam anstecke geht nichts. Weder laden (was mir egal wäre) noch die Datenübertragung (was mir eben nicht egal ist :D )

Auf das Laden könnte ich ja gerne verzichten, aber dadurch dass der USB-Port abgeschaltet wird ist halt die Datenübertragung auch nicht möglich. Auf Windoof geht beides, aber ich möchte nicht nur um die Daten von der Cam zu ziehen jedes mal Win starten müssen. Also der PC verkraftet das.
Ich habe schon nach irgendwelchen Energiesparfunktionen von Kubuntu gesucht, aber leider nichts gefunden.

  • »raptor49« ist männlich

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 18.11.2009

Derivat: Kubuntu

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: Win 10 /32, Win7 / 32, Open Suse 42.2 / 64

  • Nachricht senden

5

05.01.2017, 17:45

Bei Pech wird deine alte Aldi Cam nicht von Linux supported.
Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit dem Benutzer
//
Admin-Haftung

  • »geobart« ist männlich

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 10.05.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Version: 16.04 LTS (Xenial Xerus)

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Cinnamon

Andere Betriebssysteme: Mint 18.2 Cinn. + LMDE2 Cinn

  • Nachricht senden

6

23.02.2017, 23:02

Schließ die Kamera (eingeschaltet) an den ausgeschalteten Rechner an und starte dann erst den PC und Kubuntu. Hatte bei mir des öfteren geholfen.
Veni, vidi, wiki. :thumbup: