Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »mcachim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 26.12.2016

Derivat: Kubuntu

Version: unbekannte Version

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Laufwerk C formatiert, kein Betriebssystem

  • Nachricht senden

1

30.12.2016, 09:05

Absturz Ubuntu 16.04

Guten Tag!

Ubuntu 16.10 hat fast 2 Tage funktioniert, dann lief nix mehr. Habe dann Ubuntu 16.04 installiert, diese Version hielt immerhin 3 Tage bis beim Booten folg. Meldungen kamen:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
/dev/sda2 contains a file system with errors, check forced

/dev/sda2: unespected Inconsistency; run fsck Manuelly (i.e., without -a or -p options)

fsck existed with status code4 The rootfilesystem on /dev/sda2 requires a manual fsck

BusyBox 1.22.1 (ubuntu 1:1.22.0 - 15 ubuntu1)built -in shell (ash)

Wie gehtś weiter? Plane Neuinstallation, wäre das sinnvoll? wie kommt es zu den Abstürzen?

Gruß
_____________
Code-Tags gesetzt. Siehe Anmerkung am Ende dieses Beitrags
Bluegrass

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mcachim« (30.12.2016, 22:18)