Sie sind nicht angemeldet.

  • »Wildrose« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 22.12.2016

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Keine

  • Nachricht senden

1

23.12.2016, 21:28

Nach Upgrade von 16.04 auf 16.10 lässt sich Ubuntu nur unter grossen Schwierigkeiten booten

Nach dem Upgrade von 16.04 auf 16.10 bekomme ich die folgende Meldung

Fehler: Keine Symboltabelle
Beliebige Taste drücken um fortzufahren -


Dann muss ich aber mehrfach (fast unzählige Male) die Entertaste drücken, bevor die Festplatte wieder arbeitet. Die scheint zu "hängen"......

Kann mir bitte jemand helfen?

Vielen Dank und liebe Grüsse

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wildrose« (24.12.2016, 17:52)


Beiträge: 833

Registrierungsdatum: 08.11.2015

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: LXDE

Andere Betriebssysteme: Debian 9.5 "stretch" / 4.9.0-8-amd64

  • Nachricht senden

2

23.12.2016, 23:41

Installiere grub mal neu auf sda. Am besten per Live CD.

Quellcode

1
sudo grub-install /dev/sda



Was bringt Dir ein update auf das schlechtere 16.10? Kannst dann bald neu installieren, weil der Support ausläuft.
Mit der 16.04 wärst Du bis 2021 versorgt.
Hast Du Schnotten an der Nase, bist Du in der Schnupfenphase! :)












banane tanzt.gif

  • »Wildrose« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 22.12.2016

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Keine

  • Nachricht senden

3

24.12.2016, 01:00

Danke für den Tipp. Ich leg mal einen Screeshot des Ergebnisses bei. Scheint ein sehr guter Gedanke von Dir gewesen zu sein....
Zum Anderen: ich war neugierig auf 16.10 und bin es auch auf 17.04

Zum Screenshot: Offenbar habe ich FlexNet (wenn ich das recht verstehe, ein Bestandteil von Adobe, was mich wundert, weil ich Adobe gar nicht installieren würde) auf einem Bootsektor 32, wo es nicht hingehört. Wie bekomme ich es da wieder weg?...Oder ist das die falsche Frage? Ich guck mal weiter.
Ich habe eine interne HDD und eine externe SSD, die aber zum Zeitpunkt des Upgrades nicht angeschlsossen war. Jetzt habe ich mir
HDD mal angeguckt - und lege noch einen Screenshot bei, mit einer
Meldung, die kam. Ob das allerdings mit dem Bootsektor 32 irgendwie in
Verbindung stehen könnte, weiss ich nicht.

Edit:
hab wieder 16.04, alles ist gut. Danke.

Jetzt find ich aber nicht, wie ich das Thema als erledigt markieren kann....
___________
Fullquote entfernt. Anmerkung: Der Begriff "Fullquote" bezeichnet das Zitieren des gesamten Beitrags eines Vorposters, sodass der vollständige Text zweimal aufscheint: erst im Beitrag des Vorposters und ein weiteres Mal als Vollzitat im eigenen Antwortbeitrag. Das sollte man vermeiden, da es nicht zur Verdeutlichung des Themas beiträgt und zudem den Thread unübersichtlich macht. Sinnvoll hingegen ist es, nur jene Passagen eines Vorposters zu zitieren, auf die man sich in seiner Antwort tatsächlich bezieht. Dazu die passende Textstelle markieren und im Menü "Zitieren" auf den Eintrag "Textstelle zum Zitieren auswählen" klicken. ;)
Bluegrass
»Wildrose« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bildschirmfoto vom 2016-12-24 00-57-46.png

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Wildrose« (24.12.2016, 06:17)


Beiträge: 568

Registrierungsdatum: 10.09.2009

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Cinnamon

Andere Betriebssysteme: Manjaro

  • Nachricht senden

4

24.12.2016, 07:05

hab wieder 16.04, alles ist gut. Danke.
Jetzt find ich aber nicht, wie ich das Thema als erledigt markieren kann....

S. Link in meiner Signatur. ;)

Gruß,
Bluegrass
Es geht auch anders, aber so geht's auch.