Sie sind nicht angemeldet.

  • »airasim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 11.12.2016

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: Xubuntu 16.10

  • Nachricht senden

1

11.12.2016, 16:26

Hybrid Grafik im Dell Vostro 3350 abschalten

Hallo Forum,

auf meinem Dell Vostro 3350 (Intel Core i5-2410M mit i915 Chipsatz und HD 3000 Grafik) wollte ich gemäß diesem Beitrag meine "externe" Grafikkarte (Radeon HD 6490M) komplett abschalten. In GRUB habe ich folgende Angaben gemacht

Quellcode

1
GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash modeset=1 hybridopts=ON,IGD,OFF"
ansonsten alles so wie in o.g. Beitrag empfohlen. Dies hat anfangs scheinbar auch funktioniert, was ich durch die korrekte Ausgabe von

Quellcode

1
2
0:IGD:+:Pwr:0000:00:02.0
1:DIS: :DynOff:0000:01:00.0
nach

Quellcode

1
sudo cat /sys/kernel/debug/vgaswitcheroo/switch
und die Tatsache, dass der Akku wieder um die drei Stunden gehalten hat, und auch weil der Lüfter sehr zurückhaltend war, gefolgert.

Seit einigen Tagen jedoch dreht der Lüfter bereits ca. 3 Minuten nach dem Systemstart voll auf, der Laptop wird unnormal heiß und der Sensor zeigt mir für die GPU kontinuierlich über 66°C an. Daraus habe ich geschlossen, dass an der Konfiguration etwas nicht mehr stimmt, und wollte diese neu vornehmen. Jedoch gibt mir die Eingabe von

Quellcode

1
sudo cat /sys/kernel/debug/vgaswitcheroo/switch
nun den Fehler

Quellcode

1
cat: /sys/kernel/debug/vgaswitcheroo/switch: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
zurück.

Leider konnte ich keine Hilfe finden, wie man das Switch-File wiederherstellt.

Kann mir hier jemand weiterhelfen? Hat jemand Erfahrungen wie man verlässlich die "externe" Grafikkarte dauerhaft ausschalten kann?

Danke, Grüße
airasim

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »airasim« (04.01.2017, 21:52) aus folgendem Grund: gelöst


  • »airasim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 11.12.2016

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: Xubuntu 16.10

  • Nachricht senden

2

04.01.2017, 21:50

Das Problem wurde mittlerweile hier gelöst.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher