Sie sind nicht angemeldet.

1

27.10.2016, 10:26

Terminal Ausgabe spinnt ?!

Hallo liebe Community,

ich habe mir bei DF eine JiffyBox (vServer) gemietet und Ubuntu 14.04 LTS 64Bit darauf installieren lassen.
Mit Putty und anderen Programm erreiche den Server und kann mich entsprechend anmelden. Ich habe also eine zweiten Benutzer erstellt, mit dem ich hauptsächlich arbeiten möchte.

Bei der Installation von "PHPMyAdmin" allerdings kriege ich in der Installation immer so einen pinken "Bildschirm" zurück (siehe Anhang).
Durch verschiedene Tastendrücke habe ich bereits herausgefunden, dass man in diesem Schritt der Installation eigentlich Einstellungen vornehmen muss.
Egal ob Putty, Bitvise SSH oder Xmoba, jedes mal kommt dieser pinke Pixelbrei.

Kann mir jemand helfen ? Ein andere Ubuntu Version (16) bringt mir auch diesen pinken bildschirm.


Gruß, Louis
»louis12356« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2016-10-27 10_19_53-Program Manager.png

  • »WarumLinuxBesserIst« ist männlich

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 12.12.2014

Derivat: Ubuntu

Version: 16.04 LTS (Xenial Xerus)

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

Andere Betriebssysteme: braucht man andere Betriebssysteme?

  • Nachricht senden

2

27.10.2016, 13:03

Hi Louis,

Kann mir jemand helfen ?

Vielleicht...

Ein andere Ubuntu Version (16) bringt mir auch diesen pinken bildschirm.

Erst mal vorweg, es gibt kein Ubuntu 16. Es gibt Ubuntu 16.04 und Ubuntu 16.10

Dann solltest du schon genau schreiben, was du machst und eingibst, um zu diesem Ergebnis zu kommen.

Unter deiner Aussage: Bei der Installation von "PHPMyAdmin" allerdings kriege ich in der Installation immer so einen pinken "Bildschirm" zurück
kann ich nicht nachvollziehen, was du eingegeben hast und was du gemacht hast.

Ich würde das so installieren:

Quellcode

1
sudo apt install phpmyadmin

und da kommt dann sicher kein pinker Bildschirm.

Also etwas genauer, damit man dir helfen kann wäre gut...
Mein YouTube Linux Kanal mit zahlreichen Hilfs- und Lehrvideos
>>>>> https://www.youtube.com/WarumLinuxBesserIst <<<<

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »WarumLinuxBesserIst« (27.10.2016, 13:11)


3

27.10.2016, 13:09

Aber genau dann kommt er ja.
Nachdem er ein paar Teilpakete heruntergeladen hat und die "Installation" beginnt, kommt dieses Pinke Feld im Terminal.
Aus anderen Videos sieht das dann etwas anders aus, sodass man z.b. noch etwas auswählen kann.
Das ist hier aber nicht der Fall - selbst mit STRG + C lässt es sich nicht beenden.

Verwendeter Befehl: sudo apt-get install phpmyadmin apache2-utils

Gruß, Louis

  • »WarumLinuxBesserIst« ist männlich

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 12.12.2014

Derivat: Ubuntu

Version: 16.04 LTS (Xenial Xerus)

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

Andere Betriebssysteme: braucht man andere Betriebssysteme?

  • Nachricht senden

4

27.10.2016, 13:23

Ich habe kein Windoze, daher kann ich das mit deinen Windoze Programmen nicht ausprobieren.
Aber wenn ich hier im Terminal das eingebe, werden die Dateien heruntergeladen und dann sieht das wie folgt aus:

Da siehst du den roten Feld vor Apache. Hast du einen Apache Webserver, drückst du hier die Tabulator Taste, bis [ok] markiert ist. Dann die Eingabetaste um das zu bestätigen.
Mein YouTube Linux Kanal mit zahlreichen Hilfs- und Lehrvideos
>>>>> https://www.youtube.com/WarumLinuxBesserIst <<<<

5

27.10.2016, 13:32

Ja genau, aber diese Darstellung bekommen meine SSH Programme bzw. das Ubuntu eigene Terminal nicht nicht hin.
Mein verwendeter Zeichensatz ist "en_US.UTF-8". Kann es sein, dass er das nicht kann ?
Ich versuche die verwendeten Zeichensätze jetzt manuell in der Textdatei zu ändern.
##edit: jetzt weiss ich wirklich nicht mehr was ich machen soll.
»louis12356« hat folgende Bilder angehängt:
  • locales.PNG
  • loaclesdatei.PNG

  • »WarumLinuxBesserIst« ist männlich

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 12.12.2014

Derivat: Ubuntu

Version: 16.04 LTS (Xenial Xerus)

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

Andere Betriebssysteme: braucht man andere Betriebssysteme?

  • Nachricht senden

6

27.10.2016, 19:46

Ich würde dir gerne helfen, aber deine Angaben sind so toll, dass man das nicht Schritt für Schritt nachverfolgen kann, was du eingibst und was die Ausgaben sind.
Bei mir sieht das exakt wie nachfolgend aus, und nicht irgend welche von dir erdachten Beschreibungen.
Kopieren und einfügen, nicht selbst ausdenken...

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
alex@xc1706:~$ sudo apt install phpmyadmin
[sudo] Passwort für alex: 
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden Installiert
  apache2 apache2-bin apache2-data apache2-utils dbconfig-common dbconfig-mysql libapache2-mod-php libapache2-mod-php7.0 libapr1 libaprutil1 libaprutil1-dbd-sqlite3 libaprutil1-ldap
  liblua5.1-0 libmcrypt4 mysql-client mysql-client-5.7 mysql-client-core-5.7 php-gd php-gettext php-mbstring php-mcrypt php-mysql php-pear php-phpseclib php-tcpdf php7.0-gd
  php7.0-mbstring php7.0-mcrypt php7.0-mysql
Vorgeschlagene Pakete:
  apache2-doc apache2-suexec-pristine | apache2-suexec-custom mysql-server | mariadb-server libmcrypt-dev mcrypt php-libsodium php-gmp php-imagick mysql-server | mariadb-server
  | virtual-mysql-server
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  apache2 apache2-bin apache2-data apache2-utils dbconfig-common dbconfig-mysql libapache2-mod-php libapache2-mod-php7.0 libapr1 libaprutil1 libaprutil1-dbd-sqlite3 libaprutil1-ldap
  liblua5.1-0 libmcrypt4 mysql-client mysql-client-5.7 mysql-client-core-5.7 php-gd php-gettext php-mbstring php-mcrypt php-mysql php-pear php-phpseclib php-tcpdf php7.0-gd
  php7.0-mbstring php7.0-mcrypt php7.0-mysql phpmyadmin
0 aktualisiert, 30 neu installiert, 0 zu entfernen und 5 nicht aktualisiert.
Es müssen 24,4 MB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 129 MB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Möchten Sie fortfahren? [J/n] 

Der Zeichensatz muss einfach an deinem Terminalprogramm das selbe sein wie auf dem Server.
Du hast Screenshots von mini Grafiken eingefügt.
Dann stelle UTF-8 auch auf deinem Windows Terminal ein.
Mein YouTube Linux Kanal mit zahlreichen Hilfs- und Lehrvideos
>>>>> https://www.youtube.com/WarumLinuxBesserIst <<<<

7

28.10.2016, 10:22

Zunächst einmal benutze ich ein Ubuntu Terminal, meine Eingaben sind im Anhang.

Nach dem Bestätigen der Frage, ob ich weitermachen will, mit "JA", läd er die Pakete runter und kurz darauf beginnt dann die Installation die nicht korrekt dargestellt wird.

Gruß, Louis
»louis12356« hat folgendes Bild angehängt:
  • Fehler3.PNG

  • »WarumLinuxBesserIst« ist männlich

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 12.12.2014

Derivat: Ubuntu

Version: 16.04 LTS (Xenial Xerus)

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

Andere Betriebssysteme: braucht man andere Betriebssysteme?

  • Nachricht senden

8

28.10.2016, 12:15

Zunächst einmal benutze ich ein Ubuntu Terminal, meine Eingaben sind im Anhang.

Dein Bild vom ersten Terminal sieht aus wie ein Windows Fenster und du schreibst ja auch, dass du Putty benutzt. Putty nutzt man unter Windows um ein Terminal zu haben.

Habe erst gerade gesehen, dass es Putty auch unter Ubuntu gibt. Aber warum sollte jemand ein Putty Terminal unter Ubuntu nutzen und nicht das Ubuntu Standard Terminal?
Ich nutze das Ubuntu Terminal, mache keine Experimente wie du und alles läuft perfekt durch in Ubuntu 16.04.

Du musst das immer unverständlich schreiben, denn hier sieht keiner auf deinen Rechner was du da bastelst.

Deine Letzte Aussage: kurz darauf beginnt dann die Installation die nicht korrekt dargestellt wird.

Was bedeutet kurz danach? Plötzlich automatisch 1 Sekunde, 10 Sekunden, 1 Minute, 5 Minuten?
Oder beginnt die Installation nicht kurz danach, sondern wenn du das mit [Y} bestätigst?

Wie sieht es aus, wenn du das ganze in der Console machst und nicht im Terminal?

Strg+Alt+F1 gleichzeitig drücken
dann bist du in der Comsole.
Dort dann installieren, wie du das im Terminal auch machst...
Und bevor du nun schreibst, dass du kein Passwort eingeben kannst... Das musst du blind eingeben und dann die Eingabetaste drücken. Da sieht man keine Sterne oder sonst was.

Strg+Alt+F7
dann bist du wieder auf dem Desktop
Mein YouTube Linux Kanal mit zahlreichen Hilfs- und Lehrvideos
>>>>> https://www.youtube.com/WarumLinuxBesserIst <<<<

9

28.10.2016, 12:49

Hallo,

Wenn ich mit [Y] bestätige, startet sofort die "Installation", sprich die unkorrekte Darstellung im terminal.
In der Console bekomme ich auch nur die Sonderzeichen, siehe Anhang.

Sorry, ich hatte aus Verzweiflung mehrere SSH Programme getestet, allerdings auch dort der gleiche Fehler / Darstellung.

Gruß, Louis
»louis12356« hat folgendes Bild angehängt:
  • asdasd.PNG