Sie sind nicht angemeldet.

  • »Redfox« ist männlich
  • »Redfox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 15.10.2014

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

1

28.09.2016, 10:31

Meine Mahjongg Installation und weiteres

Guten Morgen,
Das neu installierte System läuft stabil. Windows 7 und Xubuntu 16.04
Natürlich ärgere ich mich wieder über den Bootmanager. Dieser "neue" weiß noch nicht einmal, dass ich Xubuntu statt Ubuntu installiert habe. Versuche nächste Woche den Österreicher "Plopp" anzuschreiben, ob Er was ändern kann. Man kann doch keinen RollRoyce mit einem VW Emblem fahren, oder sehe ich das mit 75 Jahren falsch?

@Klaus P., @Fredl

Könnt Ihr mir noch mal bei der Installation von meinem Mahjongg und den Dateimanager von Klaus (das ist diese Doppelansicht der Fenster) von damals helfen?

Meine Aufzeichnungen von damals kann ich nicht mehr soooo zuordnen.

Folgende Befehle habe ich gefunden, ich glaube von Fredl:
Quellcode 1 lsb_release -a
Quellcode 2 env | grep Deskop

Wofür ist dies: Quellcode 1 apt show libmng1

Wo finde ich Wallpaper?
Wo "verstecken" sich die Wallpaper? Zum Beispiel: ich platziere ein Hintergrund Bild. Führe einen Neustart durch, das neue Hintergrundbild ist weg und habe wieder dieses triste blau. In welcher Datei/Ordner kann ich es wiederfinden?
Wo kann ich andere Wallpaper bekommen? (Nur Xubuntu)
Wo finde ich einen Freecell-Download?
Gibt es ein Backup und oder Recovery Programm welches ähnlich wie EASEUS ist? Besser wäre: kann ich EASEUS in XUBUNTU installieren?
Wie kann ich Gobi 2000 (Treiber, Manager und Anbieter) Software installieren. Ich glaube Fredl hat mir schon etwas darüber gesagt. Durch die Vielzahl der Treads finde ich nichts mehr.

Es grüßt
Redfox

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 579

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

2

28.09.2016, 18:47

Hallo!

Zitat


Natürlich ärgere ich mich wieder über den Bootmanager. Dieser "neue" weiß noch nicht einmal, dass ich Xubuntu statt Ubuntu installiert habe.
Für den Ubuntu-Grub sind alle *buntus Ubuntu. Unterschieden wird hier eher nach Kernel. Ist nicht schön, aber mich hat es nie gestört. Zumal, wenn man eh nur ein *buntu drauf hat, ist doch eh klar was sein muß.

Zitat

Versuche nächste Woche den Österreicher "Plopp" anzuschreiben,....
Oh oh, mit den Österreichern muss man immer sehr vorsichtig sein.....! :whistling:

Zitat

Man kann doch keinen RollRoyce mit einem VW Emblem fahren,
Das wär in der Tat Blasphemie. Aber hier würde eher der Vergleich Golf, Passat, Up, Polo, Sharan, Käfer..... passen. Eben alles VW!

Zu dem Mahjong weiß ich nicht, ob deinem alten Beitrag diesbezüglich noch was hinzu zu fügen ist.

Wallpaper. Da ist, man möge mich korrigieren, bei Xubuntu glaube ich nicht viel an Auswahl vorhanden nach der Installation, im Gegensatz zu anderen *buntus. Ist aber auch egal, denn du kannst ja einfach beliebig viele Fotos aus deinem Fotoordner (z.B.) benutzen. Habe gerade kein Xubuntu zur Hand, aber imho ging es ungefähr so: Rechtsklick auf den Desktop / irgendwas mit Schreibtischeinstellungen, Hintergrund oder so ähnlich / Wallpaper, Hintergrundbilder anklicken. Dort sollte eine Auswahl erscheinen. Des weiteren ein Hinzufügen oder Ändern-Menü, mit dem du dich zu deinem Bilder-Ordner durchklickst. Dort kannst du dann jedes Foto/Bild/Wallpaper verwenden. Hast du keine, kannst du dich bei der Bildersuche von Google bedienen: Wallpaper allgemein, Xubuntu-Wallpaper.

Zitat

Freecell-Download
Was ist das?

Datensicherung Programme

EASEUS Ist ein Windowsprogramm!

Zur Gobi2000 eröffne bitte einen eigenen Beitrag. Hier ist jetzt eh schon viel zu viel unterschiedliches rein gepackt aber das Gobi-Problem kann man nicht mir einem erklärenden Satz lösen. Außerdem erreicht es hier nicht das "Fachpersonal" für Netzwerk etc.

Gruß
Des modernen Menschen Computer ist sein Himmelreich! :rolleyes: Der Weg zur Hölle, ist allzu kurz auf dem falschen "EFI-Pfad" ;( : Kleiner Leitfaden zur UEFI-Installation

  • »Redfox« ist männlich
  • »Redfox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 15.10.2014

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

3

28.09.2016, 21:40

Re

soweit ok, Danke @ Klaus P.

Du kennst Freecell nicht? Eines der bedeutendsten Kartenspiele, ähnlich wie Solitaire. Ich habe es über die Suchfunktion in der Software gefunden und bin erschüttert. Das stellt sogar Microsoft in den Schatten. Folgender Sachverhalt:
Ich hatte vor Freecell herunterzuladen. Der Download wurde unterbrochen mit einem Hinweis, das ich eine Registrierung mit meiner E-Mail-Adresse in einem mir unbekannten "Verein" vornehmen muss. Der "Verein" heißt UBUNTU One.
Bedingt durch den Bekanntheitsgrad des Names "UBUNTU" und deren Uneigennützigkeit weltweit, so dachte ich mir, kann das ja noch seriös sein. Also meine E-Mai-Adresse eingeschrieben. Alsdann wurde mit eine Registrierung nahegelegt. Nun gut wenn es nur eine Registrierung geht, ok.
Aber nun wird es unseriös und unverschämt. In den Bedingungen wurde ein PayPal Konto mit Abbuchungsvollmacht erwähnt, nicht nur das, auch weitere persönliche Daten müssen einschließlich einer Kontrolle bekanntgegeben werden.
Das alles für eine Software die 1985 noch keine 3,00 DM gekostet hat und mindestens seit dieser Zeit in jedem Betriebsprogramm kostenlos enthalten ist, soll ich jetzt jeden Monat eine Lizenzgebühr bei PayPal abbuchen lassen müssen?
Von einem Internationalen Verein der angeblich Uneigennützig weltweit fungiert?

Geehrter Klaus P. kannst Du mich aufklären? Natürlich werde ich jetzt als "alter Tattergreis" unerhört bleiben. Wie war war das doch so schön: es stört keinen. Aber so alt bin ich noch nicht.

Es grüßt
Redfox

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 579

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

4

28.09.2016, 22:12

Hallo Redfox!

Nein, ich kenne Freecell nicht. Ich sehe lediglich, dass es in diesem Paket (Aisleriot) drin ist, welches Über die Paketverwaltung installiert werden kann. Vermutlich unentgeltlich.

Zitat

Ich hatte vor Freecell herunterzuladen
. Wo?

Ubuntu One war ein Cloud Dienst von Canonical/Ubuntu, der aber schon wieder eingestellt wurde, aber z.T. immer noch benötigt wird (siehe Link).

Zitat


Von einem Internationalen Verein der angeblich Uneigennützig weltweit fungiert?
Wer soll das sein?

Gruß
Des modernen Menschen Computer ist sein Himmelreich! :rolleyes: Der Weg zur Hölle, ist allzu kurz auf dem falschen "EFI-Pfad" ;( : Kleiner Leitfaden zur UEFI-Installation