Sie sind nicht angemeldet.

1

07.08.2016, 21:28

Programmstarter (von PlayOnLinux erstellt) im "Starter"

Guten Tag, alle freundlichen Forumsmitglieder!

Mit Hilfe von PlayOnLinux habe ich (soweit erfolgreich) Word, Excel und Powerpoint aus Microsoft Office 2007 installiert. Im Folgenden beziehe ich mich nur auf Excel, bei den anderen beiden Programmen ist es das gleiche.

Bei der Installation erstellt PlayOnLinux standardmäßig Programmstarter auf dem Desktop, und zwar mit dem Excel-Icon. Wenn ich von diesem Programmstarter Excel öffne, dann wird das Excel-Icon auf dem "Starter" angezeigt mit der Option "Im Starter behalten". Das funktioniert und das ist meine Zielvorstellung!

Wenn ich aber - weil mein Desktop überquillt - diese Programmstarter in ein anderes Verzeichnis lege und vom Desktop lösche, verschwindet der Programmstarter unmittelbar aus dem "Starter". Beim Start von Excel aus diesem Verzeichnis heraus öffnet sich Excel normal, und auf dem "Starter" erscheint das "Weinglas" mit der Bezeichnung "Wine Windows-Programmstarter", also nicht mehr das Excel-Icon. Von dort aus läßt sich Excel aber nicht starten!

Frage: Wie bekomme ich es bei dieser Konstellation hin, dass im Starter "Excel" permanent verbleibt, selbst wenn ich die ursprünglich von PlayOnLinux erstellte Programmverknüpfung in ein anderes Verzeichnis lege? Hilft es evtl., diesen Programmstarter so zu editieren, dass mein angepeiltes Ziel erreicht wird? Wenn ja, wie?

Besten Dank im Voraus für hilfreiche Vorschläge! Ich bin übrigens ein "Greenhorn" in Sachen UBUNTU. Bitte das bei der Formulierung von Hilfen zu berücksichtigen. Danke!

austermann