Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Klaus P« ist männlich
  • »Klaus P« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 388

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Version: 16.04 LTS (Xenial Xerus)

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

1

30.07.2016, 21:14

Linux Hardware Guide

Hallo zusammen!

http://www.linux-hardware-guide.de/ (Deutsch)

http://www.linux-hardware-guide.com/ (Englisch)

Ein neuer Versuch, Daten zu linuxkompatibler Hardware zu sammeln. Jeder ist eingeladen mit zu machen!

Gruß
Des modernen Menschen Computer ist sein Himmelreich! :rolleyes: Der Weg zur Hölle, ist allzu kurz auf dem falschen "EFI-Pfad" ;( : Kleiner Leitfaden zur UEFI-Installation

Agnes

User

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 15.09.2015

Derivat: Xubuntu

Version: 16.04 LTS (Xenial Xerus)

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

2

31.07.2016, 12:05

Super!!! DANKE!! Sehr sehr hilfreich und sofort "gebookmarked"!

Agnes

User

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 15.09.2015

Derivat: Xubuntu

Version: 16.04 LTS (Xenial Xerus)

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

3

01.02.2017, 10:48

Kompatibel sind letztlich die meisten Rechner mit gängiger Hardware.
Oft ist es halt Fummelei, oder Einschränkung bei den Features.
Brother Drucker sind da evtl. ein gutes Beispiel. Zwar guter Support und Linuxtreiber, aber halt nur mit eingeschränkten Funktionen,

Bekannt sind ja auch Broadcom. Nervige Teile, aber man bekommt es zum laufen.
Oder Lappies mit W-lan off/on Schalter machen manchmal auch Probs.

Als Noob würde ich mich niemals trauen, auf der Seite ein Gerät als kompatibel anzugeben.
Das ist eher was für eingefleischte Linuxer.