Sie sind nicht angemeldet.

  • »dieseyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 08.07.2016

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

  • Nachricht senden

1

08.07.2016, 17:22

Druckjobs werden gelöscht, wenn der Drucker aus ist (PowerOff)

Der in CUPS konfigurierte Drucker funktioniert.

Wenn ich von zu Hause drucke und der Drucker im Büro ist ausgeschlatet, wird der Druckjob (nach 6h?) automatisch gelöscht.

Ich möchte aber, dass der Drucker die offenen Jobs am nächsten Tag druckt, sobald ich den Drucker einschalte.

Wo kann ich das konfigurieren?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dieseyer« (12.07.2016, 06:09)


zitzi

User

  • »zitzi« ist männlich

Beiträge: 415

Registrierungsdatum: 22.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: Mint 18.3 Sylviah MATE 64bit

  • Nachricht senden

2

08.07.2016, 17:57

Hallo,

der Druckerspeicher ist so etwas wie das RAM im PC, also kein permananter Speicher.
Das wird so nicht gehen.

Tuxgrüsse von Zitzi
Versuch macht kluch............

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ASUS M5A97 EVO R2.0, AMD FX6100, 8 GB DDR3 Corsair, SSD Samsung 830 + Samsung 850 Pro , GeForce MSI 1050ti 4 GB LP

  • »dieseyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 08.07.2016

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

  • Nachricht senden

3

08.07.2016, 19:39

Zitat

der Druckerspeicher ist so etwas wie das RAM im PC, also kein permananter Speicher.
Genau deshalb verwende ich ja einen Druckserver (hier CUPS), der die Druckjobs zwischenspeichert, bis der Drucker bereit ist.

Dumm nur, dass CUPS (nach 6h?) den Job löscht (nicht der Drucker, nicht im Drucker, Drucker ist ausgeschaltet).

Wie / wo kann ich einstellen, dass CUPS unbearbeitete Druckjobs behält (und nicht durch CUPS gelöscht werden) ?

  • »dieseyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 08.07.2016

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

  • Nachricht senden

4

09.07.2016, 06:28

Ich habs noch mal getestet - nach 3h wird der Druckjob gelöscht:

Zitat

verarbeitet seit Fri Jul 8 19:28:40 2016 "Connecting to printer."
gelöscht am Fri Jul 8 22:28:41 2016 "The printer is not responding."
(gedruckt habe ich 19:28:xx)

  • »dieseyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 08.07.2016

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

  • Nachricht senden

5

09.07.2016, 06:58

In CUPS <Administartion> <Konfigurationsdatei beareiten> folgende Zeile eifügen:

Zitat

MaxJobTime 24h
Nach
https://www.cups.org/documentation.php/d…cupsd-conf.html
ist The default setting is 3h (3 hours).

6

10.07.2016, 16:06

Ich habe zwar auch gesucht, aber auf diese Option bin ich nicht gekommen. Danke dafür!

Das wäre somit glatt ein [gelöst] wert ;)

--
Wenn das Problem damit gelöst ist setze bitte noch das passende Präfix vor die Überschrift, damit das jeder gleich erkennen kann. Danke!
Wie man ein Thema markiert ist in unseren Einsteiger-Infos erklärt.
mir is wurscht

Beiträge: 825

Registrierungsdatum: 08.11.2015

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: LXDE

Andere Betriebssysteme: Debian 9.5 "stretch" / 4.9.0-8-amd64

  • Nachricht senden

7

10.07.2016, 19:24

Ich wusste zwar von so einer Option, hatte aber auch nichts passendes dazu gefunden!

Hatte es auch selber mal getestet, aber meine Aufräge wurden nicht gelöscht, auch nicht bei ausgeschalteter Maschine.

Super selber [gelöst] :thumbsup:
Linux ist wie eine Suppe! Je besser die Zutaten, desto größer der Geschmack! :)