Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Ubuntu 12.04« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 30.05.2016

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Windows 7

  • Nachricht senden

1

30.05.2016, 18:04

Brother MFC-J4410DW Scannertreiber-Installation auf Ubuntu 12.04 - schaffe ich nicht

Hallo alle Zusammen!

Versuche gerade von Windows 7 auf Ubuntu 12.04 umzusteigen. Habe es sogar geschafft, den Druckertreiber zu installieren - obwohl das schon großes Kino für mich war - über den Terminal...

Das Treiberprogramm wurde automatisch "erfolgreich" installiert - brscan4-0.4.2-1.amd64.deb - wenn ich jedoch das Programm starten will, dann ist es nicht in der Dash-Startseite zu finden.

Es soll "scheinbar" über den Terminal ausgeführt werden - habe jedoch bislang keine Anweisungen finden können, wie das wirklich funktioniert.

Für Eure Hilfe bin ich sehr dankbar!

"Ubuntu 12.04"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ubuntu 12.04« (01.06.2016, 10:59) aus folgendem Grund: Keine Fragen mehr.


chroot

Ubuntu-Forum-Team

  • »chroot« ist männlich

Beiträge: 2 289

Registrierungsdatum: 04.03.2008

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: Fedora 27

  • Nachricht senden

2

30.05.2016, 18:41

Hier findest du genauere infos, wie wo was zu editieren und zu installieren ist.
"Do or do not. There is no try." (Yoda) || Thread auf gelöst/erledigt setzen

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 480

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

3

30.05.2016, 18:47

Hallo und willkommen im Forum!


Hallo alle Zusammen!

Versuche gerade von Windows 7 auf Ubuntu 12.04 umzusteigen.



Dann steige gleich noch mal um und installiere dir ein aktuelles Ubuntu, und kein 4 Jahre altes.

Downloads

Und falls dein Rechner nicht ganz neu oder etwas schwächer auf der Brust ist, such dir ggf. das passende Ubuntu dazu: Ubuntu und Derivate

Ansonsten folge dem Link des Kollegen!

Viel Erfolg!
Des modernen Menschen Computer ist sein Himmelreich! :rolleyes: Der Weg zur Hölle, ist allzu kurz auf dem falschen "EFI-Pfad" ;( : Kleiner Leitfaden zur UEFI-Installation

chroot

Ubuntu-Forum-Team

  • »chroot« ist männlich

Beiträge: 2 289

Registrierungsdatum: 04.03.2008

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: Fedora 27

  • Nachricht senden

4

30.05.2016, 18:49

Die version hab ich komplett übersehen! ^^

Danke Klaus! :thumbsup:
"Do or do not. There is no try." (Yoda) || Thread auf gelöst/erledigt setzen

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 480

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

5

30.05.2016, 18:56

O.T.

Hallo chroot!

Gerne!

Schön, dass du wieder da bist!

Gruß

Klaus
Des modernen Menschen Computer ist sein Himmelreich! :rolleyes: Der Weg zur Hölle, ist allzu kurz auf dem falschen "EFI-Pfad" ;( : Kleiner Leitfaden zur UEFI-Installation

  • »Ubuntu 12.04« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 30.05.2016

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Windows 7

  • Nachricht senden

6

31.05.2016, 11:04

OK - liebe "Ubuntu-Kollegen"!

Hatte zuerst Ubuntu 16.04 installiert.

Brauche jedoch beruflich ein Programm, welches bislang nur bis Ubuntu 12.04 verfügbar ist - habe deswegen die alte Version installiert.

Das installieren des Druckertreibers war schon beinahe zu kompliziert für mich und wenn ich sehe, was dann alles wieder auf mich zukommt bin ich am überlegen, ob ich über eine "Virtual Box" versuche die Programme bzw. Treiber auf Windows laufen zu lassen, die ich nicht so leicht auf Ubuntu installiert kriege bzw. nicht laufen (Tom Tom z.B.).

Eure Antworten sind klar und hilfreich - vielen Dank!

Ubuntu 12.04

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 480

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

7

31.05.2016, 11:40

Hallo!

Zitat

Brauche jedoch beruflich ein Programm, welches bislang nur bis Ubuntu 12.04 verfügbar ist
Das da wäre?

Zitat

Das installieren des Druckertreibers war schon beinahe zu kompliziert für mich und wenn ich sehe, was dann alles wieder auf mich zukommt bin ich am überlegen, ob ich über eine "Virtual Box" versuche die Programme bzw. Treiber auf Windows laufen zu lassen,
Du willst ein neues/anderes Betriebssystem benutzen, ergo musst du dich zwangsläufig umgewöhnen. Wenn du erwartest, dass alles so funktioniert, wie bei Windows, bist du bei Linux fehl am Platz. Und das nur in einer VM zu nutzen, weil du ein Problem mit der Druckertreiberinstallation hast, bringt dich nicht weiter.
Bei Druckern kann es unter Linux, zugegebenermaßen, etwas fummelig werden, wenn man keinen HP (sehr gute Linuxunterstützung) benutzt. Brother ist aber eigentlich auch ziemlich Linuxtauglich. Lexmark auf Linux z.B. kann man weitgehend vergessen. Grundsätzlich ist man als Linuxnutzer am besten dran, wenn man sich vor Kauf/ Umstellung informiert, ob es Probleme geben könnte.

Unterschiede zu Windows

Die Nutzung des Terminals gehört zwar nicht unbedingt zu den Alltagsaufgaben, trotzdem funktioniert die Informationsgewinnung und Problemlösung fast ausschliesslich mit dem Terminal. Und das ist auch gut so, da es i.d.R. schneller und effektiver geht als die zig Verrenkungen, die man unter Windows anstellen muss, um das gleiche zu erledigen. Daher sollte man sich als Einsteiger besser gleich dran gewöhnen. Niemand verlangt von dir lange kryptische Befehle "selbständig" anzuwenden. Meist ist es mit simplem Copy & Paste getan, und das kann jeder!


TomTom




Gruß
Des modernen Menschen Computer ist sein Himmelreich! :rolleyes: Der Weg zur Hölle, ist allzu kurz auf dem falschen "EFI-Pfad" ;( : Kleiner Leitfaden zur UEFI-Installation

  • »Ubuntu 12.04« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 30.05.2016

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Windows 7

  • Nachricht senden

8

31.05.2016, 14:14

Hallo Klaus!

Danke für die weiteren Guten Tipps und Hinweise!

Eigentlich wollte ich "nur" der "Abhängigkeit" von Microsoft entkommen und dessen möglichen Zugriffen auf meinen PC - würde diese vor allem latztgenannte Gefahr denn weiterbestehen, wenn man Ubuntu installiert und Windows über die "VirtualBox" nutzen würde?

Nebenbei gesagt habe ich auch schon mehrere Probleme mit Ubuntu 12.04 seit der Installation vor ein paar Tagen gehabt, wie z.B.: Aussetzer bei Videoübertragung auf Firefox über Google - Bild war weg und musste wieder Neuanmelden, Stopper bei der Bildübertragung und nur Ton..; das Herunterfahren wurde nicht ausgeführt und ich landete wieder bei der Neuanmeldung usw.

Beste Wünsche - Ubuntu 12.04

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 480

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

9

31.05.2016, 17:52

Hallo!

Zitat

Eigentlich wollte ich "nur" der "Abhängigkeit" von Microsoft entkommen ...........
Man ist so abhängig, wie man sich macht! (O.K.! 5€ ins Phrasenschwein) :whistling:

Zitat

.....und dessen möglichen Zugriffen auf meinen PC - würde diese vor allem latztgenannte Gefahr denn weiterbestehen, wenn man Ubuntu installiert und Windows über die "VirtualBox" nutzen würde?

Auf das Wirtssystem imho nein. Aber auf Windows schon! Bin aber kein VM-Profi.

Zitat

Nebenbei gesagt habe ich auch schon mehrere Probleme mit Ubuntu 12.04 seit der Installation vor ein paar Tagen gehabt, wie z.B.: Aussetzer bei Videoübertragung auf Firefox über Google - Bild war weg und musste wieder Neuanmelden, Stopper bei der Bildübertragung und nur Ton..; das Herunterfahren wurde nicht ausgeführt und ich landete wieder bei der Neuanmeldung usw.

Hier müsstest du das im jeweilig passenden Unterforum erörtern, da das nichts mit Drucker/Scanner zu tun hat. Und stell dann auch mal deine Hardware etc. vor. Wie gesagt, 12.04 ist 4 Jahre alt und wird nur noch ein knappes Jahr lang unterstützt. Wenn es also keine zwingenden Gründe gibt, was neueres verwenden.

Gruß
Des modernen Menschen Computer ist sein Himmelreich! :rolleyes: Der Weg zur Hölle, ist allzu kurz auf dem falschen "EFI-Pfad" ;( : Kleiner Leitfaden zur UEFI-Installation

  • »Ubuntu 12.04« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 30.05.2016

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Windows 7

  • Nachricht senden

10

01.06.2016, 10:30

Hallo Klaus,

gut, danke!

Weiß erst einmal, was ich wissen wollte.

Melde mich für diesen Beitrag ab - falls ich es nicht hinbekomme, es auch sichtbar zu machen, helft mir bitte noch einmal.

Alles Gute!

Ubuntu 12.04

chroot

Ubuntu-Forum-Team

  • »chroot« ist männlich

Beiträge: 2 289

Registrierungsdatum: 04.03.2008

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: Fedora 27

  • Nachricht senden

11

01.06.2016, 10:32

Wie das funktioniert, steht in meiner signatur.
"Do or do not. There is no try." (Yoda) || Thread auf gelöst/erledigt setzen

  • »Ubuntu 12.04« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 30.05.2016

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Windows 7

  • Nachricht senden

12

01.06.2016, 11:02

Danke! - es sollen fünf Wörter sein ;)