Sie sind nicht angemeldet.

  • »MaxAlbert31« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 20.04.2016

Derivat: Ubuntu

Version: 15.10 (Wily Werewolf)

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Windows 8.1

  • Nachricht senden

1

20.04.2016, 15:41

Windows 8.1 und Ubuntu 15.10 installieren

Hi Leute,

ich bin absoluter Anfänger auf diesem Gebiet. Habe bisher nur standardmäßig Windows-Betriebssysteme in meinem Leben installiert, ohne jemals irgendwas mit Partitionen zu tun zu haben.

http://www.bilder-upload.eu/show.php?fil…-1461082781.png

Habe mir auch schon Videos aus YouTube darüber rein gezogen. Aber
überall sind die Partitionen anders verteilt, als bei meinem Windows System (Windows 8.1). Alles sieht da relativ einfach aus.

Hier wird aber davon ausgegangen, dass meine Partitionen mit Windows 8.1 so aussehen:

https://www.youtube.com/watch?v=5NtCb7rdipo

/dev/sda1 ntfs System-reserviert boot

/dev/sda2 ntfs

unallocated unallocated

Bei mir stehen dort noch ein paar andere Dinge mit dran. Z. B. bei /dev/sda2 als File System "fat32" ?!

Wenn ich neben Windows 8.1 über ein USB-Stick Ubuntu 15.10 erstmal partitionieren will, dann zeigt mir Gparted folgendes an:
http://www.bilder-upload.eu/show.php?fil…-1461082781.png

Ich denke es ist relativ einfach die Vorgaben in dem Video zu befolgen. Was müßte ich anders tun, als im Video um Ubuntu neben Windows 8.1 zum laufen zu kriegen? Habe es mal zum Spaß versucht, aber ich konnte da keine "Extended Partition" machen/anwählen, warum auch immer. Nur Primary war da standard mit dran.

Und ich habe hierbei wirklich nur Windows 8.1 drauf. Die Frage ist
hierbei, wie ich weitergehen soll in diesem Falle mit dem Partitionieren.
Im Grunde genommen will ich wirklich nur Ubuntu 15.10 neben Windows 8.1
laufen lassen. Wenn ihr auch andere Ideen/Methoden habt, nur her damit.


Lg Max

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 221

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Version: 16.04 LTS (Xenial Xerus)

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

2

20.04.2016, 17:58

Hallo Max!

2 Dinge vorab:

1. Streiche YT Videos zu Linuxinstallationen etc. bitte aus deinem Gedächtnis. Als Einsteiger weißt du nicht, wie aktuell das dargebotene ist und jede Konstellation ist anders. Das von dir verlinkte Video ist hier wohl bekannt, aber leider auch ein gutes Beispiel dafür, wie unbrauchbar oder sogar schädlich so ein Video sein kann. Der Autor hat dieses Video zu einem Zeitpunkt eingestellt als alle OEM-Rechner mit Windows 8 (aufwärts) und demzufolge mit dem BIOS-Nachfolger UEFI ausgerüstet waren. Hat aber dort eine klassische BIOS-Installation (erweiterte Partition gibt es bei UEFI/GPT nicht mehr) dokumentiert, die für über 90% der geplanten Dualboots unbrauchbar ist. Und trotz entsprechender Hinweise hat er es nicht für nötig gehalten, das wenigstens mal zu erwähnen bzw. das Video besser gleich ganz zu entfernen.

2. Deine Tabelle, die du bzgl. der Partitionen angelegt hast, ist zwar schön, aber nicht soo informativ und das braucht es auch nicht. Informationsaustausch und Problembewältigung bei Linux, laufen fast ausschließlich über das Terminal/die Konsole (am schnellsten per STRG + ALT + T zu öffnen). Hast du also eine Befehlsausgabe, diese ganz einfach markieren, kopieren und dann hier wieder in den Text einfügen. So haben wir alles auf einen Blick. Und bitte auch keine Screenshots!!!


Zu deinem Vorhaben:

Lies dir zunächst mal den Link unten in meiner Signatur durch, damit klar ist, was es mit dem UEFI auf sich hat. Auf Grund deiner kleinen Tabelle gehe ich von UEFI aus, wegen der kleinen FAT32 Bootpartition. Dennoch wäre es gut, wenn du hier noch mal die Terminalausgabe des Befehls

Quellcode

1
sudo parted -l

(hinten ist ein kleines L) postest, damit man da eher Gewissheit hat, was Sache ist. Was mir bei deiner Tabelle z.B. etwas seltsam vorkommt, ist, dass die Windows (System-)partition nur mit 12 GB belegt sein soll oder da fehlt ganz einfach eine Partition.

Lies dir das also bitte durch, ggf. auch die Links zu den Wikis Dualboot oder Installation. Und wenn dann Fragen offen sind, stelle sie!



Gruß!
Des modernen Menschen Computer ist sein Himmelreich! :rolleyes: Der Weg zur Hölle, ist allzu kurz auf dem falschen "EFI-Pfad" ;( : Kleiner Leitfaden zur UEFI-Installation