Sie sind nicht angemeldet.

  • »BerryPlay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 18.04.2016

Derivat: Kubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

  • Nachricht senden

1

18.04.2016, 22:04

Cursor ändert sich in viele einzelne - Bug

Hallo,
ich habe mir (mal wieder) Kubuntu in der Version 15.10 mit KDE 5 Plasma installiert und habe nun folgendes Problem:
Bei einem zufälligem Ereignis (z.B. neues Programm starten, VLC zu Vollbild wechseln, etc.) ändert sich der Cursor.
Soweit ich das sehen kann sind das ganz viele Cursor untereinander, die dann aussehen wie ein Kamm.
Der Cursor ändert sich erst wieder nach einem kompletten Neustart. Was aber auffällt ist, dass der Cursor auf meinem zweiten Bildschirm normal ist, also sobald er den Bildschirm, auf dem er sich verändert hat, verlässt, ändert er sich wieder zu einem normalen Pfeil.
Ich hoffe mir kann jemand helfen.

Mit freundlichen Grüßen
BerryPlay

--
Verschoben von Fredl aus "Systemadministration » Desktop- und Arbeitsumgebungen » KDE-Forum". Bitte die Forenbeschreibungen beachten, danke!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Fredl« (21.04.2016, 22:45) aus folgendem Grund: Verschoben aus "Systemadministration » Desktop- und Arbeitsumgebungen » KDE-Forum"


2

19.04.2016, 15:23

sobald er den Bildschirm, auf dem er sich verändert hat, verlässt, ändert er sich wieder zu einem normalen Pfeil.

Klingt als ob die Grafikkarte für den ersten Bildschirm ziemlich überfordert ist und mit dem Neuzeichnen nicht nachkommt.

Was für Grafikkarten sind da beteiligt?

Quellcode

1
lspci -knn | grep -iA3 vga
mir is wurscht

  • »BerryPlay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 18.04.2016

Derivat: Kubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

  • Nachricht senden

3

19.04.2016, 20:57

Guten Abend,

ich erhalte bei dem Befehl (lspci -knn | grep -iA3 vga) folgende Ausgabe;

Quellcode

1
2
3
4
01:00.0 VGA compatible controller [0300]: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] Hawaii XT [Radeon R9 290X] [1002:67b0]
Subsystem: PC Partner Limited / Sapphire Technology R9 290X Tri-X OC [174b:e285]
Kernel driver in use: fglrx_pci
01:00.1 Audio device [0403]: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] Hawaii HDMI Audio [1002:aac8]

____________
Code-Tags gesetzt. Bluegrass

Beiträge: 836

Registrierungsdatum: 08.11.2015

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: LXDE

Andere Betriebssysteme: Debian 9.5 "stretch" / 4.9.0-8-amd64

  • Nachricht senden

4

19.04.2016, 23:00

Ich würde mal zum testen den fglrx Treiber deinstallieren und den radeon Treiber drauf packen, per Paketverwaltung.

Ich hab den auch im Einsatz und da klappen solche Spässe wie deine ganz gut.
Hast Du Schnotten an der Nase, bist Du in der Schnupfenphase! :)












banane tanzt.gif

  • »BerryPlay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 18.04.2016

Derivat: Kubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

  • Nachricht senden

5

21.04.2016, 15:22

Also, danke erst mal für die Antwort. In der Paketverwaltung sind die Pakete "xserver-xorg-video-radeon" und "xserver-xorg-video-ati" bereits als installiert markiert.

6

21.04.2016, 16:00

Aber in Verwendung ist der fglrx_pci, laut deiner obigen Ausgabe. Horsemanchip hat gemeint den solltest du deinstallieren.
mir is wurscht

  • »BerryPlay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 18.04.2016

Derivat: Kubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

  • Nachricht senden

7

21.04.2016, 16:20

Gut, ich habe jetzt den fglrx Treiber deinstalliert. Als Ausgabe kommt nun:

Quellcode

1
2
3
4
01:00.0 VGA compatible controller [0300]: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] Hawaii XT [Radeon R9 290X] [1002:67b0]
        Subsystem: PC Partner Limited / Sapphire Technology R9 290X Tri-X OC [174b:e285]
        Kernel driver in use: radeon
01:00.1 Audio device [0403]: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] Hawaii HDMI Audio [1002:aac8]


Soll ich jetzt noch die aktuellen Treiber von der AMD-Seite installieren?

Beiträge: 836

Registrierungsdatum: 08.11.2015

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: LXDE

Andere Betriebssysteme: Debian 9.5 "stretch" / 4.9.0-8-amd64

  • Nachricht senden

8

21.04.2016, 17:13

Nei, Du sollst nichts installieren. Der radeon Treiber ist doch jetzt schon aktiviert. So war es gewollt.

Du sollst jetzt nur gucken, ob der Fehler mit dem anderen Treiber noch immer vorhanden ist.
Hast Du Schnotten an der Nase, bist Du in der Schnupfenphase! :)












banane tanzt.gif

  • »BerryPlay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 18.04.2016

Derivat: Kubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

  • Nachricht senden

9

21.04.2016, 22:31

Ok, bis jetzt scheint das funktioniert zu haben. Mein Cursor ist immer noch ein richtiger Pfeil.
Vielen Dank an alle, die mir geholfen haben. :)

10

21.04.2016, 22:42

Sehr gut. Dann war es kein KDE-Problem, sondern der Treiber für die ATI-Karte. Ich verschiebe es dann mal und du bist so nett und setzt es noch auf "gelöst".
--
Wie man ein Thema markiert ist in unseren Einsteiger-Infos erklärt.
mir is wurscht