Sie sind nicht angemeldet.

  • »Tarawa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 01.06.2012

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

1

24.02.2016, 19:10

Probleme bei der Installation von Skype in Kubuntu 15.10,Unerfüllte Abhängigkeiten

Hey Liebes Ubuntu Team, Ich hab ein Problem und zwar wollte ich mir Skype aus den Pakete quellen installieren, da bekomme ich die meldung das ich unerfüllte abhängigkeiten hab

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
Paket »skype« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt. Meinten Sie »skype:i386«?
Probieren Sie »apt-get -f install«, um dies zu korrigieren:
Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
 skype:i386 : Hängt ab von: libqt4-dbus:i386 (>= 4:4.5.3) soll aber nicht installiert werden
              Hängt ab von: libqt4-network:i386 (>= 4:4.8.0) soll aber nicht installiert werden
              Hängt ab von: libqt4-xml:i386 (>= 4:4.5.3) soll aber nicht installiert werden
              Hängt ab von: libqtcore4:i386 (>= 4:4.7.0~beta1) soll aber nicht installiert werden
              Hängt ab von: libqtgui4:i386 (>= 4:4.8.0) soll aber nicht installiert werden
              Hängt ab von: libqtwebkit4:i386 (>= 2.2~2011week36) soll aber nicht installiert werden
              Hängt ab von: libstdc++6:i386 (>= 4.2.1) soll aber nicht installiert werden
              Hängt ab von: libx11-6:i386 soll aber nicht installiert werden
              Hängt ab von: libxext6:i386 soll aber nicht installiert werden
              Hängt ab von: libxss1:i386 soll aber nicht installiert werden
              Hängt ab von: libxv1:i386 soll aber nicht installiert werden
              Hängt ab von: libssl1.0.0:i386 soll aber nicht installiert werden
              Hängt ab von: libpulse0:i386 soll aber nicht installiert werden
              Hängt ab von: libasound2-plugins:i386 soll aber nicht installiert werden
              Empfiehlt: sni-qt:i386 soll aber nicht installiert werden
E: Unerfüllte Abhängigkeiten. Versuchen Sie »apt-get -f install« ohne Angabe eines Pakets (oder geben Sie eine Lösung an).
Das erhalte ich wenn ich versuche das Kaputte Paket zu entfernen .



Wenn ich sudo apt-get install -f angebe erhalte das

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
Die folgenden Pakete wurden automatisch installiert und werden nicht mehr benötigt:
  libasound2:i386 libasyncns0:i386 libaudio2:i386 libavahi-client3:i386
  libavahi-common-data:i386 libavahi-common3:i386 libbsd0:i386 libcap2:i386
  libcdparanoia0:i386 libcups2:i386 libdbus-1-3:i386 libedit2:i386 libelf1:i386
  libexpat1:i386 libffi6:i386 libflac8:i386 libfontconfig1:i386 libfreetype6:i386
  libglib2.0-0:i386 libgmp10:i386 libgnutls-deb0-28:i386 libgssapi-krb5-2:i386
  libgstreamer-plugins-base1.0-0:i386 libgstreamer1.0-0:i386 libhogweed4:i386 libice6:i386
  libicu55:i386 libjack-jackd2-0:i386 libjbig0:i386 libjpeg-turbo8:i386 libjpeg8:i386
  libjson-c2:i386 libk5crypto3:i386 libkeyutils1:i386 libkrb5-3:i386 libkrb5support0:i386
  liblcms2-2:i386 libllvm3.6v5:i386 libmng2:i386 libmysqlclient18:i386 libnettle6:i386
  libogg0:i386 libopusfile0 liborc-0.4-0:i386 libp11-kit0:i386 libpciaccess0:i386
  libpng12-0:i386 libqt4-dbus:i386 libqt4-declarative:i386 libqt4-network:i386
  libqt4-script:i386 libqt4-sql:i386 libqt4-sql-mysql:i386 libqt4-xml:i386
  libqt4-xmlpatterns:i386 libqtcore4:i386 libqtdbus4:i386 libqtgui4:i386
  libsamplerate0:i386 libsm6:i386 libspeexdsp1:i386 libsqlite3-0:i386 libssl1.0.0:i386
  libstdc++6:i386 libtasn1-6:i386 libtheora0:i386 libtiff5:i386 libtxc-dxtn-s2tc0:i386
  libvisual-0.4-0:i386 libwrap0:i386 libx11-6:i386 libx11-xcb1:i386 libxau6:i386
  libxcb-dri2-0:i386 libxcb-dri3-0:i386 libxcb-glx0:i386 libxcb-present0:i386
  libxcb-sync1:i386 libxcb1:i386 libxdamage1:i386 libxdmcp6:i386 libxext6:i386
  libxfixes3:i386 libxi6:i386 libxml2:i386 libxrender1:i386 libxshmfence1:i386
  libxslt1.1:i386 libxss1:i386 libxt6:i386 libxv1:i386 libxxf86vm1:i386
Verwenden Sie »apt-get autoremove«, um sie zu entfernen.
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert:
  libaudio2:i386 libavahi-client3:i386 libavahi-common-data:i386 libavahi-common3:i386
  libcups2:i386 libdbus-1-3:i386 libexpat1:i386 libffi6:i386 libfontconfig1:i386
  libfreetype6:i386 libglib2.0-0:i386 libgmp10:i386 libgnutls-deb0-28:i386
  libgssapi-krb5-2:i386 libhogweed4:i386 libice6:i386 libjbig0:i386 libjpeg-turbo8:i386
  libjpeg8:i386 libk5crypto3:i386 libkeyutils1:i386 libkrb5-3:i386 libkrb5support0:i386
  liblcms2-2:i386 libmng2:i386 libmysqlclient18:i386 libnettle6:i386 libp11-kit0:i386
  libpng12-0:i386 libqt4-dbus:i386 libqt4-declarative:i386 libqt4-network:i386
  libqt4-script:i386 libqt4-sql:i386 libqt4-sql-mysql:i386 libqt4-xml:i386
  libqt4-xmlpatterns:i386 libqtcore4:i386 libqtdbus4:i386 libqtgui4:i386 libsm6:i386
  libssl1.0.0:i386 libstdc++6:i386 libtasn1-6:i386 libtiff5:i386 libx11-6:i386 libxau6:i386
  libxcb1:i386 libxdmcp6:i386 libxext6:i386 libxi6:i386 libxrender1:i386 libxss1:i386
  libxt6:i386 libxv1:i386
Vorgeschlagene Pakete:
  nas:i386 gnutls-bin:i386 krb5-doc:i386 krb5-user:i386
  libqt4-declarative-folderlistmodel:i386 libqt4-declarative-gestures:i386
  libqt4-declarative-particles:i386 libqt4-declarative-shaders:i386 qt4-qmlviewer:i386
  libqt4-dev:i386 libicu52:i386 libthai0:i386 qt4-qtconfig:i386
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
  easytag handbrake kubuntu-desktop mplayer2 skype:i386 xorg
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  libaudio2:i386 libavahi-client3:i386 libavahi-common-data:i386 libavahi-common3:i386
  libcups2:i386 libdbus-1-3:i386 libexpat1:i386 libffi6:i386 libfontconfig1:i386
  libfreetype6:i386 libglib2.0-0:i386 libgmp10:i386 libgnutls-deb0-28:i386
  libgssapi-krb5-2:i386 libhogweed4:i386 libice6:i386 libjbig0:i386 libjpeg-turbo8:i386
  libjpeg8:i386 libk5crypto3:i386 libkeyutils1:i386 libkrb5-3:i386 libkrb5support0:i386
  liblcms2-2:i386 libmng2:i386 libmysqlclient18:i386 libnettle6:i386 libp11-kit0:i386
  libpng12-0:i386 libqt4-dbus:i386 libqt4-declarative:i386 libqt4-network:i386
  libqt4-script:i386 libqt4-sql:i386 libqt4-sql-mysql:i386 libqt4-xml:i386
  libqt4-xmlpatterns:i386 libqtcore4:i386 libqtdbus4:i386 libqtgui4:i386 libsm6:i386
  libssl1.0.0:i386 libstdc++6:i386 libtasn1-6:i386 libtiff5:i386 libx11-6:i386 libxau6:i386
  libxcb1:i386 libxdmcp6:i386 libxext6:i386 libxi6:i386 libxrender1:i386 libxss1:i386
  libxt6:i386 libxv1:i386
0 aktualisiert, 55 neu installiert, 6 zu entfernen und 4 nicht aktualisiert.
1 nicht vollständig installiert oder entfernt.
Es müssen 17,9 MB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 1.697 kB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Möchten Sie fortfahren? [J/n]
hat jemand eine idee was das schiefgelaufen ist .

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Tarawa« (25.02.2016, 19:02)


Beiträge: 570

Registrierungsdatum: 15.11.2013

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Linux 4.10.1-1

  • Nachricht senden

2

24.02.2016, 22:17

Ich habe jetzt keine Ahnung warum Du das Thema auf [gelöst] setzt. Damit Keiner mehr hier rein schaut?

Zitat



Die aktuelle Skype-Version für Linux befindet sich nicht in den offiziellen Paketquellen, sondern in der Paketquelle Canonical Partner. Diese muss zuerst hinzugefügt bzw. aktiviert [1] werden.
Nach dem Aktualisieren der Paketquellen kann folgendes Paket installiert [2] werden
Quelle: Klick

  • »Tarawa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 01.06.2012

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

3

25.02.2016, 08:33

Das mit der Carnonical Quelle war schon eingeschaltet,auf meinen System sonst hätte ich vom system gar nicht die Fehler meldung erhalten. (Skype hat unerfüllte abhängigkeiten skype hängt ab von skype-bin Probleme können nicht korrigiert werden ,sie haben zurück defekte Pakete ) ;)

Beiträge: 1 054

Registrierungsdatum: 08.11.2015

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: LXDE

Andere Betriebssysteme: Debian bullseye-testing / 5.6.7-1-amd64

  • Nachricht senden

4

25.02.2016, 14:14

@Tarawa:

Zeig mal den Inhalt deiner Datei /etc/apt/sources.list. Sonst drehen wir uns hier im Kreis.

  • »Tarawa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 01.06.2012

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

5

25.02.2016, 17:38

Hier ist der Inhalt meiner sources.list

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
# See http://help.ubuntu.com/community/UpgradeNotes for how to upgrade to
# newer versions of the distribution.
deb http://mirror.netcologne.de/ubuntu/ wily main restricted
deb-src http://mirror.netcologne.de/ubuntu/ wily main restricted

## Major bug fix updates produced after the final release of the
## distribution.
deb http://mirror.netcologne.de/ubuntu/ wily-updates main restricted
deb-src http://mirror.netcologne.de/ubuntu/ wily-updates main restricted

## N.B. software from this repository is ENTIRELY UNSUPPORTED by the Ubuntu
## team. Also, please note that software in universe WILL NOT receive any
## review or updates from the Ubuntu security team.
deb http://mirror.netcologne.de/ubuntu/ wily universe
deb-src http://mirror.netcologne.de/ubuntu/ wily universe
deb http://mirror.netcologne.de/ubuntu/ wily-updates universe
deb-src http://mirror.netcologne.de/ubuntu/ wily-updates universe

Beiträge: 570

Registrierungsdatum: 15.11.2013

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Linux 4.10.1-1

  • Nachricht senden

6

25.02.2016, 17:46

Da dürfte aber noch einiges fehlen. Kopiere bitte die gesamte Datei.

chroot

Ubuntu-Forum-Team

  • »chroot« ist männlich

Beiträge: 2 318

Registrierungsdatum: 04.03.2008

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: Fedora 27

  • Nachricht senden

7

25.02.2016, 18:44

Und ändere bitte den status des threads auf [offen], damit potentiell helfende auch in diesen thread rein schauen. Dazu einfach den ersten post editieren.
"Do or do not. There is no try." (Yoda) || Thread auf gelöst/erledigt setzen

  • »Tarawa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 01.06.2012

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

8

25.02.2016, 18:59

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
# See http://help.ubuntu.com/community/UpgradeNotes for how to upgrade to
# newer versions of the distribution.
deb http://mirror.netcologne.de/ubuntu/ wily main restricted
deb-src http://mirror.netcologne.de/ubuntu/ wily main restricted

## Major bug fix updates produced after the final release of the
## distribution.
deb http://mirror.netcologne.de/ubuntu/ wily-updates main restricted
deb-src http://mirror.netcologne.de/ubuntu/ wily-updates main restricted

## N.B. software from this repository is ENTIRELY UNSUPPORTED by the Ubuntu
## team. Also, please note that software in universe WILL NOT receive any
## review or updates from the Ubuntu security team.
deb http://mirror.netcologne.de/ubuntu/ wily universe
deb-src http://mirror.netcologne.de/ubuntu/ wily universe
deb http://mirror.netcologne.de/ubuntu/ wily-updates universe
deb-src http://mirror.netcologne.de/ubuntu/ wily-updates universe

## N.B. software from this repository is ENTIRELY UNSUPPORTED by the Ubuntu 
## team, and may not be under a free licence. Please satisfy yourself as to 
## your rights to use the software. Also, please note that software in 
## multiverse WILL NOT receive any review or updates from the Ubuntu
## security team.
deb http://mirror.netcologne.de/ubuntu/ wily multiverse
deb-src http://mirror.netcologne.de/ubuntu/ wily multiverse
deb http://mirror.netcologne.de/ubuntu/ wily-updates multiverse
deb-src http://mirror.netcologne.de/ubuntu/ wily-updates multiverse

## N.B. software from this repository may not have been tested as
## extensively as that contained in the main release, although it includes
## newer versions of some applications which may provide useful features.
## Also, please note that software in backports WILL NOT receive any review
## or updates from the Ubuntu security team.

deb http://security.ubuntu.com/ubuntu/ wily-security restricted main
deb-src http://mirror.netcologne.de/ubuntu/ wily-security restricted main
deb http://security.ubuntu.com/ubuntu/ wily-security universe
deb-src http://mirror.netcologne.de/ubuntu/ wily-security universe
deb http://security.ubuntu.com/ubuntu/ wily-security multiverse
deb-src http://mirror.netcologne.de/ubuntu/ wily-security multiverse

## Uncomment the following two lines to add software from Canonical's
## 'partner' repository.
## This software is not part of Ubuntu, but is offered by Canonical and the
## respective vendors as a service to Ubuntu users.
deb http://archive.canonical.com/ubuntu/ wily partner

deb http://www.bunkus.org/ubuntu/wily/ ./

deb http://mirror.netcologne.de/ubuntu/ wily-backports multiverse universe main restricted



Das dürfte es sein

Beiträge: 1 054

Registrierungsdatum: 08.11.2015

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: LXDE

Andere Betriebssysteme: Debian bullseye-testing / 5.6.7-1-amd64

  • Nachricht senden

9

25.02.2016, 19:16

Die sources.list sieht okay aus, die Partner-Quelle ist auch freigeschaltet.

Jetzt mach mal im Terminal:

Quellcode

1
2
3
4
5
sudo apt-get update

sudo apt-get dist-upgrade

sudo apt-get install skype


Die Pakete skype und skype-bin liegen bei im Partner Repo vor.

  • »Tarawa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 01.06.2012

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

10

25.02.2016, 19:24

Das hat nix gebracht es stänkert noch immer herum das skype von skype-bin abhängt

Beiträge: 1 054

Registrierungsdatum: 08.11.2015

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: LXDE

Andere Betriebssysteme: Debian bullseye-testing / 5.6.7-1-amd64

  • Nachricht senden

11

25.02.2016, 19:53

Was passiert denn, wenn Du skype-bin installierst und vorher 32 Bit aktivierst?

Quellcode

1
2
3
sudo dpkg --add-architecture i386

sudo apt-get install skype skype-bin

  • »Tarawa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 01.06.2012

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

12

25.02.2016, 19:57

erst was passiert wenn ich versuche skype zu installieren

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
sven@sven-W65-67SJ:~$ sudo apt-get install skype
[sudo] Passwort für sven: 
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Einige Pakete konnten nicht installiert werden. Das kann bedeuten, dass
Sie eine unmögliche Situation angefordert haben oder, wenn Sie die
Unstable-Distribution verwenden, dass einige erforderliche Pakete noch
nicht erstellt wurden oder Incoming noch nicht verlassen haben.
Die folgenden Informationen helfen Ihnen vielleicht, die Situation zu lösen:

Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
 skype : Hängt ab von: skype-bin
E: Probleme können nicht korrigiert werden, Sie haben zurückgehaltene defekte Pakete.





und das passiert wenn ich skype-bin installiere


Quellcode

1
2
3
4
5
Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
 skype-bin:i386 : Hängt ab von: libqtwebkit4:i386 (>= 2.2~2011week36) soll aber nicht installiert werden
                  Hängt ab von: libgl1-mesa-glx:i386 soll aber nicht installiert werden
                  Empfiehlt: libasound2-plugins:i386 soll aber nicht installiert werden
E: Probleme können nicht korrigiert werden, Sie haben zurückgehaltene defekte Pakete.

Beiträge: 1 054

Registrierungsdatum: 08.11.2015

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: LXDE

Andere Betriebssysteme: Debian bullseye-testing / 5.6.7-1-amd64

  • Nachricht senden

13

25.02.2016, 19:58

Versuch es mal so:

Quellcode

1
2
3
sudo dpkg --add-architecture i386

sudo apt-get install skype skype-bin

  • »Tarawa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 01.06.2012

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

14

25.02.2016, 20:01

hat nix gebracht hab immer die Fehlermeldung

Beiträge: 1 054

Registrierungsdatum: 08.11.2015

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: LXDE

Andere Betriebssysteme: Debian bullseye-testing / 5.6.7-1-amd64

  • Nachricht senden

15

25.02.2016, 20:04

Und was kommt bei einem:

Quellcode

1
sudo apt-get -f install


Wird dann was repariert?

  • »Tarawa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 01.06.2012

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

16

25.02.2016, 20:05

Leider erscheint als Ausgabe garnix .

Beiträge: 1 054

Registrierungsdatum: 08.11.2015

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: LXDE

Andere Betriebssysteme: Debian bullseye-testing / 5.6.7-1-amd64

  • Nachricht senden

17

25.02.2016, 20:07

Was passiert denn, wenn Du es mit Arch angibst?

Quellcode

1
sudo apt-get install skype:i386

  • »Tarawa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 01.06.2012

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

18

25.02.2016, 20:16

dann erhalte ich das als meldung

Quellcode

1
2
3
Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
 skype:i386 : Hängt ab von: skype-bin:i386 soll aber nicht installiert werden
E: Probleme können nicht korrigiert werden, Sie haben zurückgehaltene defekte Pakete.

Beiträge: 1 054

Registrierungsdatum: 08.11.2015

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: LXDE

Andere Betriebssysteme: Debian bullseye-testing / 5.6.7-1-amd64

  • Nachricht senden

19

25.02.2016, 20:20

Die Sache ist halt die. Skype ist eine 32 Bit Anwendung und Du hast 64 Bit. Deswegen das aufnehmen der Arch, was nicht gefruchtet hat.

Zeig mal die Ausgabe von:

Quellcode

1
dpkg-architecture --list

  • »Tarawa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 01.06.2012

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

20

25.02.2016, 20:29

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
DEB_BUILD_ARCH=amd64
DEB_BUILD_ARCH_BITS=64
DEB_BUILD_ARCH_CPU=amd64
DEB_BUILD_ARCH_ENDIAN=little
DEB_BUILD_ARCH_OS=linux
DEB_BUILD_GNU_CPU=x86_64
DEB_BUILD_GNU_SYSTEM=linux-gnu
DEB_BUILD_GNU_TYPE=x86_64-linux-gnu
DEB_BUILD_MULTIARCH=x86_64-linux-gnu
DEB_HOST_ARCH=amd64
DEB_HOST_ARCH_BITS=64
DEB_HOST_ARCH_CPU=amd64
DEB_HOST_ARCH_ENDIAN=little
DEB_HOST_ARCH_OS=linux
DEB_HOST_GNU_CPU=x86_64
DEB_HOST_GNU_SYSTEM=linux-gnu
DEB_HOST_GNU_TYPE=x86_64-linux-gnu
DEB_HOST_MULTIARCH=x86_64-linux-gnu
DEB_TARGET_ARCH=amd64
DEB_TARGET_ARCH_BITS=64
DEB_TARGET_ARCH_CPU=amd64
DEB_TARGET_ARCH_ENDIAN=little
DEB_TARGET_ARCH_OS=linux
DEB_TARGET_GNU_CPU=x86_64
DEB_TARGET_GNU_SYSTEM=linux-gnu
DEB_TARGET_GNU_TYPE=x86_64-linux-gnu
DEB_TARGET_MULTIARCH=x86_64-linux-gnu
Hier bitte