Sie sind nicht angemeldet.

  • »7ennard« ist männlich
  • »7ennard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 17.10.2015

Derivat: Ubuntu GNOME

Version: Ubuntu 18.04 LTS - Bionic Beaver

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

Andere Betriebssysteme: Linux Mint Cinnamon

  • Nachricht senden

1

21.12.2015, 14:46

Lubuntu auf einem Acer One Happy 2 mit verschlüsseltem persönlichen Ordner

Hallo,

ich habe neulich ein BIOS-Update von unserem Acer One Happy 2 gemacht. Da auf dem Gerät Lubuntu 14.04 installiert ist, entnahm ich die SSD und legte eine SSD ein, auf der sich Windows 8 befand. So konnte ich das BIOS-Update durchführen. Was mich dabei wunderte: Windows 8 lief überraschend schnell. Der Explorer öffnete sich zum Beispiel sofort, ohne Wartezeit.
Ich entnahm die SSD mit Windows 8 wieder und legte die SSD mit Lubuntu ein. Im Verhältnis zu Windows 8 ist es auf dem Gerät recht träge, obwohl es noch nicht lange installiert ist. Was ich aber dazu sagen muss: bei Lubuntu sind die persönlichen Dateien bei Installation verschlüsselt worden. Beim Starten erscheint auch immer ein Hinweis, dass das Laufwerk xyz noch nicht bereit ist, was aber nach einer gewissen Zeit verschwindet und dann kann man sich anmelden.

Bevor ich nun bei Gelegenheit Lubuntu ohne Verschlüsselung der eigenen Dateien installiere, wollte ich euch nach eurer Meinung fragen.
Ist die Verschlüsselung eine Bremse für ältere Rechner?

Rechner: Acer One Happy 2 mit 32-bit-System, 1 GB RAM, Original-OS war Windows 7 Starter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »7ennard« (26.12.2015, 12:33) aus folgendem Grund: Überschrift konkretisiert


.not

User

Beiträge: 762

Registrierungsdatum: 28.07.2011

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

  • Nachricht senden

2

21.12.2015, 17:08

Verschluesselung ist bei der Hardware auf jeden Fall eine Beeintraechtigung.

Zitat

Weiss jemand wo man dieses Zeug, welches Poettering raucht, kaufen kann? Und brennt das dann auch mit nem normalen Feuerzeug? Oder brauch ich da jointd dazu, um den Rauch zu erzeugen?

  • »7ennard« ist männlich
  • »7ennard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 17.10.2015

Derivat: Ubuntu GNOME

Version: Ubuntu 18.04 LTS - Bionic Beaver

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

Andere Betriebssysteme: Linux Mint Cinnamon

  • Nachricht senden

3

26.12.2015, 12:33

Hallo,

Es ist wirklich so. Ich habe nun Lubuntu ohne die Verschlüsselung installiert. Nun läuft das System schon etwas flüssiger.
Danke für die Antwort.