Sie sind nicht angemeldet.

  • »7ennard« ist männlich
  • »7ennard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 17.10.2015

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: Ubuntu MATE 15.10

  • Nachricht senden

1

11.12.2015, 23:31

Scanner Canon Lide 25 bleibt beim Zurückfahren stehen / schwarzes Bild bei Scannen

Hallo,

ich habe heute meinen Canon Scanner angeschlossen (Canon Lide 25, USB-Anschluss) und wollte etwas einscannen.
Dazu verwendete ich Simple Scan (Version 3.18.2) und XSane (Version 0.998).
Wenn ich den Scanner anschließe, wird er erkannt, und das allererste Mal Scannen klappt meistens auch. Allerdings fährt der Scanner nicht wieder zurück auf Position 0.
Scanne ich nun noch mal, tut sich gar nichts mehr und nach einer Weile zeigt die Scanvorschau einfach ein schwarzes Bild an. Das schwarze Bild baut sich dabei auf, als ab es gescannt wird, Gerät bleibt aber stehen.

Damals unter Ubuntu MATE 14.04 funktionierte es noch, auch auf meinem Netbook mit Lubuntu 14.04 klappt es.

Ich habe libsane, XSane und Simple-Scan schon neu installiert. Leider ohne Erfolg.

Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte?

Ubuntu MATE 15.10, 64 bit.
Kernel: 4.2.0-21-generic


EDIT: habe gerade noch auf einem Notebook mit ebenfalls Ubuntu MATE 15.10 getestet: gleiches Ergebnis wie oben beschrieben.
___________
Verschoben aus "Eingabegeräte".
Bluegrass

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »7ennard« (30.05.2016, 22:16)


Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 06.05.2016

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

  • Nachricht senden

2

06.05.2016, 08:10

evtl Lösung

Hallo,

ich hatte das gleiche Problem und konnte es heute Lösen.
Die Stromversorgung am USB Port macht das problem.

Beim Ubuntusers Wiki bin ich auf die Lösung gekommen: https://wiki.ubuntuusers.de/Strom_sparen/
meine Einstellungen sind:

Quellcode

1
2
echo auto > /sys/bus/usb/devices/5-2/power/level
echo -1 > /sys/bus/usb/devices/5-2/power/autosuspend


Gruß
Robert

  • »7ennard« ist männlich
  • »7ennard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 17.10.2015

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: Ubuntu MATE 15.10

  • Nachricht senden

3

06.05.2016, 08:26

Hallo,


ja, das scheint es zu sein.
Ich habe bei mir eine andere Lösung:
In der Datei /etc/default/tlp unter USB_BLACKLIST= habe ich die USB-ID des Scanners eingetragen. Dann noch das #-Zeichen entfernen und schon klappte es.
Die Übersicht über die USB-Geräte erhält man im Terminal über lsusb

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen