Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »pu5432« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 12.11.2015

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

1

12.11.2015, 15:49

Eigenes Ubuntu System von einem USB Stick auf andere Systeme verteilen

Liebe Community,

ich befasse mich seit 2 Wochen mit Ubuntu. Nun habe ich folgende Projekt:

Ich habe bisher ein Kiosk System erstellt..
Nun möchte ich dieses über einen USB Stick auf viele andere Systeme verteilen.
Am besten wäre es, wenn ich einfach nur von einem USB Stick boote, welches das Abbild meiner Festplatte enthält oder darauf installiert ist.
Anschließend soll die Ziel-SSD ausgewählt und das System auf die Festplatte installiert/geklont/übertragen werden.

Probiert habe ich bereits remastersys --> leider kein erfolg weil das Image größer als 4GB wurde,
Systemback --> war eigentlich perfekt, bootet jedoch nicht von der festplatte (Blinkender Cursor in der 3. oder 4. Zeile)

Ich bin dankbar für jeden vorschlag!

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 583

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

2

12.11.2015, 17:55

Hallo!

Zitat

Systemback --> war eigentlich perfekt, bootet jedoch nicht von der festplatte (Blinkender Cursor in der 3. oder 4. Zeile)
D.h., hier war bereits eine Installation von einem mit Systemback erstellten Image erfolgt? In dem Fall könnte man schauen, ob es nur am fehlenden Bootloader liegt.

Ansonsten wären die beiden auch meine Empfehlung gewesen.

Ist im BIOS die Option "USB Legacy Support" eingeschaltet?

Gruß
Des modernen Menschen Computer ist sein Himmelreich! :rolleyes: Der Weg zur Hölle, ist allzu kurz auf dem falschen "EFI-Pfad" ;( : Kleiner Leitfaden zur UEFI-Installation

  • »pu5432« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 12.11.2015

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

3

12.11.2015, 22:04

Ich habe bereits im BIOS nach solch einem Punkt geschaut. Aber nichts finden können.
Was den Bootloader angeht kann ich noch nichts sagen. Das Problem ist dass ich nichts öffnen kann während der cursor am blinken ist. Ich habe die Möglichkeit beim wiederherstellen die SSD zu partitionieren. Benötigt der bootloader eine Partition?

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 583

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

4

13.11.2015, 11:33

Hallo!

Was kannst du nicht öffnen?

Zitat


Ich habe die Möglichkeit beim wiederherstellen die SSD zu partitionieren. Benötigt der bootloader eine Partition?
Ich kenn mich jetzt mit dem Installationsprozedere von Systemback nicht aus. Aber wenn es der analoge Ablauf zur normalen Installation ist dann...

Zitat

Ich habe die Möglichkeit beim wiederherstellen die SSD zu partitionieren.
..... ist das über die manuelle Installation eine (normale) Option. Dort würde das über den Menüpunkt "Etwas anderes" aufgerufen.

Zitat

Benötigt der bootloader eine Partition?
Kommt darauf an!
Bei einer klassischen BIOS-Installation, nein. Der Bootloader kommt in den MBR.
Bei dem BIOS-Nachfolger UEFI, bzw. im UEFI-Boot-Modus, ja! Siehe dazu ggf. den Link unten in meiner Signatur.

Gruß
Des modernen Menschen Computer ist sein Himmelreich! :rolleyes: Der Weg zur Hölle, ist allzu kurz auf dem falschen "EFI-Pfad" ;( : Kleiner Leitfaden zur UEFI-Installation

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Klaus P« (13.11.2015, 11:39)