Sie sind nicht angemeldet.

  • »Manni82« ist männlich
  • »Manni82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 01.05.2014

Derivat: Ubuntu

Version: unbekannte Version

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

Andere Betriebssysteme: Knoppix und Windows 7

  • Nachricht senden

1

05.11.2015, 21:07

Leeren des Papierkorbes öffnet persönlicher Ordner

Moin Moin, der Manni hat wieder ein Problem,

nachdem ich von 14.04.3 LTS auf 15.04 geupdatet habe, habe ich seit langem das Problem,
dass wenn ich den Papierkorb leere sich der persönliche Ordner öffnet.
Ich dachte bis 16.04 LTS könnte ich damit leben, aber es nervt doch etwas.
Vielleicht weiss ja jemand Rat.
___________
Verschoben aus "Sonstige Systemprogramme und Administrationsprobleme". Bluegrass

  • »alt-medregnet« ist männlich

Beiträge: 576

Registrierungsdatum: 22.01.2015

Derivat: Ubuntu GNOME

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

Andere Betriebssysteme: Siduction (Debian 64 Bit), Ubuntu XFCE (64 Bit), Windows 10

  • Nachricht senden

2

06.11.2015, 15:04

Hallo Manni82!
Obwohl der Bug nicht neu ist, scheint es dafür wohl bisher keine Lösung zu geben. :S
https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/unity/+bug/1448229
https://forum.ubuntuusers.de/topic/muell…nlichen-ordner/
Sind wohl zu wenige betroffene User?

Vielleicht wechselt mal einer mit so einem Bug von Nautilus auf Nemo (o.a. Dateimanager) - kann er ja danach wieder rückgängig machen, Dann wüßte man zumindest das es ein Bug in Nautilus ist?!
- Nemo ist sowieso besser :D
http://wiki.ubuntuusers.de/NEMO#Als-Stan…ager-einrichten
Nachtrag: Naja, vielleicht bringt das auch nichts? Man darf Nautilus nicht vollständig löschen, so ist zu befürchten, daß Nautilus weiterhin den Desktop steuert und sich nichts ändert?!

Uli

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alt-medregnet« (06.11.2015, 15:38)