Sie sind nicht angemeldet.

  • »mike7000« ist männlich
  • »mike7000« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 26.06.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Andere Betriebssysteme: Suse 10.3

  • Nachricht senden

1

24.09.2015, 20:11

Windows 7 PC kann nicht auf Ubuntu Freigabe auf eingebauter zweiten Festplatte zugreifen

Hallo,

ich nutze eine PC Windows 7 Prof 64 bit und dieser soll auf einen Ubuntu 14.04 LTS Rechner via Netzwerk auf eine Freigabe die ich auf einer zweiten eingebauten Festplatte erstellt habe zugreifen.

Auf dem Ubuntu Rechner ist die zweite Fesplatte eingehängt und in der fstab fest eingetragen. Ich kann als ersten angelegter User auf dem Ubuntu Rechner auf die zweite Festplatte zugreifen und Verzeichniss wie diese Freigabe mit Namen freigabe1 erstellen und darin schreiben.

Zuerst wurde natürlich Samba installiert!

Der Benutzer vom Windows 7 PC heisst user1. Diesen habe ich als Benutzer auf dem Ubuntu Rechner angelegt und mit sudo smbpasswd -a user1 hinzugefügt.

In der [global] Einstellung in der smb.conf habe ich die gleiche Arbeitsgruppe wie bei dem Windows 7 PC hinterlegt.

Beide Rchner können via ping sich erreichen!

Der Windows 7 PC kann über das Netzwerk die freigabe1 auch sehen kann aber eben nicht darauf zugreifen - folglich gbit es hier ein Problem mit den Rechten!

Ich bin noch recht neu auf meinem Linux OS. Was muss ich hier ändern oder wie?

Ich habe schon: gnome-system-tools installiert und den user1 in die Gruppe adm hinzugefügt.

Wenn dieser sich anmeldet und lokal auf die zweite Festplatte zugreifen möchte fehlen ihm die Rechte das kommt dann als Fehlermeldung unter Ubuntu. Dann klappt der Zugriff über das Netzwerk ja erst recht nicht!

Bitte um Hilfe!

Gruß
Mike

  • »Manni82« ist männlich

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 01.05.2014

Derivat: Ubuntu

Version: unbekannte Version

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

Andere Betriebssysteme: Knoppix und Windows 7

  • Nachricht senden

2

24.09.2015, 21:23

Das ist nicht mein Gebiet, aber ich frage dich mal im vorraus welches Format die 2. Festplatte hat.

  • »mike7000« ist männlich
  • »mike7000« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 26.06.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Andere Betriebssysteme: Suse 10.3

  • Nachricht senden

3

24.09.2015, 21:32

Ext4

Hallo,

ext4 ist eingestellt!

LG Mike

  • »Manni82« ist männlich

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 01.05.2014

Derivat: Ubuntu

Version: unbekannte Version

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

Andere Betriebssysteme: Knoppix und Windows 7

  • Nachricht senden

4

24.09.2015, 21:41

Windows unterstützt dieses Format nicht.

Formatiere die doch mal im Format Fat / NTFS oder exFat. Ich denke das da der Hund begraben ist.

  • »mike7000« ist männlich
  • »mike7000« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 26.06.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Andere Betriebssysteme: Suse 10.3

  • Nachricht senden

5

25.09.2015, 10:17

Windows unterstützt dieses Format nicht.

Formatiere die doch mal im Format Fat / NTFS oder exFat. Ich denke das da der Hund begraben ist.


Hi - NTFS war auch meine erste Wahl. Hat leider auch nicht geklappt!

  • »mike7000« ist männlich
  • »mike7000« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 26.06.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Andere Betriebssysteme: Suse 10.3

  • Nachricht senden

6

25.09.2015, 10:29

Hallo zusammen,

ganz wichtig ist evtl. auch noch eonmal zu erwähnen, dass Freigaben die ich im /home Verzeichnis des Ubuntu Rechners erstelle sofort und ohne Probleme zugegriffen werden kann. Hier ist das Dateiformat auch ext4!

Es muss ein Rechteproblem sein ?(

Gruß