Sie sind nicht angemeldet.

CafeLatte

Gesperrter Benutzer

  • »CafeLatte« wurde gesperrt
  • »CafeLatte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 15.10.2014

Derivat: unbekannt

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Debian Jessie, Android-x86 Vbox

  • Nachricht senden

1

02.09.2015, 20:40

GRUB timeout wo einstellen?

Hallo!

Wo kann ich in dem Grub den timeout einstellen, nach wievielen Sekuden er booten tut?

Kann ich das im Terminal erledigen:

Quellcode

1
leafpad /boot/grub/grub.cfg



Edith sagt: Ich muss eine # wo wegmachen, hab ich gelesen, aber wo???

  • »alt-medregnet« ist männlich

Beiträge: 576

Registrierungsdatum: 22.01.2015

Derivat: Ubuntu GNOME

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

Andere Betriebssysteme: Siduction (Debian 64 Bit), Ubuntu XFCE (64 Bit), Windows 10

  • Nachricht senden

2

02.09.2015, 21:26

Hallo CafeLate!
leafpad /boot/grub/grub.cfg

Zitat

Eine Bearbeitung dieser Datei ist zwar grundsätzlich möglich, sollte aber (nur zum Testen) der letzte Schritt sein.
https://wiki.ubuntuusers.de/GRUB_2/Konfi…in-die-grub-cfg

Mach die Veränderungen doch (zuerst oder nur) an der /etc/default/grub.
https://wiki.ubuntuusers.de/GRUB_2/Konfi…tc-default-grub

Quellcode

1
gksudo gedit /etc/default/grub

oder bei dir wohl

Quellcode

1
gksudo leafpad  /etc/default/grub


Du mußt wahrscheinlich nur die Timeout-Zahl ändern (das #-Zeichen ist sicherlich schon entfernt).

Gruß von Uli

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 581

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

3

02.09.2015, 22:02

Hallo uli!

Spar dir deinen Atem, der TS weiss (nach tausenden Beiträgen) ganz genau wie das geht!

Gruß
Des modernen Menschen Computer ist sein Himmelreich! :rolleyes: Der Weg zur Hölle, ist allzu kurz auf dem falschen "EFI-Pfad" ;( : Kleiner Leitfaden zur UEFI-Installation

CafeLatte

Gesperrter Benutzer

  • »CafeLatte« wurde gesperrt
  • »CafeLatte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 15.10.2014

Derivat: unbekannt

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Debian Jessie, Android-x86 Vbox

  • Nachricht senden

4

02.09.2015, 22:10

gksudo leafpad /etc/default/grub


Was ist gksudo? Ich kenne nur sudo und root!

Wenn ich das eingebe kommt ein Fenster für das Passwort und danach erscheint das Prompt wieder! 8|

Kein leafpad mit der Datei!!!


PS: Was ist ein TS? Ich weiss nicht wie das geht, sonst würde ich nicht fragen. ;(

CafeLatte

Gesperrter Benutzer

  • »CafeLatte« wurde gesperrt
  • »CafeLatte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 15.10.2014

Derivat: unbekannt

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Debian Jessie, Android-x86 Vbox

  • Nachricht senden

5

02.09.2015, 22:18

Ich hab noch das hier gefunden, der macht es auch in grub.cfg, aber geht wohl nicht!

[offen] GRUB Timeout will sich nicht nullen lassen


Ich hab kein Ubuntu 15.04!!! wie der User dort.

Ich kann die Datei öffnen, aber nicht abspeichern mit leafpad!

6

02.09.2015, 23:06

Ich muss eine # wo wegmachen, hab ich gelesen, aber wo???

Unpräzise Fragestellung, keine Quellenangabe, falsches Unterforum. Kaum Ansatzpunkte für gezielte Hilfe.
me is all sausage
but don't call me Ferdl

  • »alt-medregnet« ist männlich

Beiträge: 576

Registrierungsdatum: 22.01.2015

Derivat: Ubuntu GNOME

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

Andere Betriebssysteme: Siduction (Debian 64 Bit), Ubuntu XFCE (64 Bit), Windows 10

  • Nachricht senden

7

03.09.2015, 00:22

Spar dir deinen Atem, der TS weiss (nach tausenden Beiträgen) ganz genau wie das geht!
Okay, ein Troll! Auf die vielen Beiträge vom TS habe ich jetzt gar nicht geachtet.

gksudo funktioniert übrigens auch unter Debian und unter LXDE. Ich habe auch Debian.

Und unter Antwort 2 steht wohl alles was man braucht - für dieses kleine Problem.

Uli

Mit Trollen kenne ich mich aus. Habe einen echten bei einer Fahrradtour durch Norwegen gesehen. :D
Nein, im Ernst. Hatte erst gedacht, es wäre einer. War aber ein Luchs. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alt-medregnet« (03.09.2015, 00:30)


  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 581

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

8

03.09.2015, 10:29

Zitat


Mit Trollen kenne ich mich aus. Habe einen echten bei einer Fahrradtour durch Norwegen gesehen. :D


Super! :thumbup:
Des modernen Menschen Computer ist sein Himmelreich! :rolleyes: Der Weg zur Hölle, ist allzu kurz auf dem falschen "EFI-Pfad" ;( : Kleiner Leitfaden zur UEFI-Installation