Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

rafig

User

  • »rafig« ist männlich
  • »rafig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 13.06.2015

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

1

13.06.2015, 23:54

Ubuntu 14.04, Systemabsturz beim Download oder Filme gucken

Hallo,
mein System stürzt seit geraumer Zeit täglich mehrmals ab. :(
Leider kann ich das Programm die dafür verantwortlich ist nicht herausfinden.
Hoffentlich könnt Ihr mir weiterhelfen, ich kann nämlich nicht mehr damit Arbeiten, das ist sehr ärgerlich für mich.

Absturz:

- Lade Ich gerade mehrere Dateien herunter (Chromium), stürzt er ab.
- Schaue ich gerade Filme über Amazon Instant Video (Firefox + Adobe Flash) bzw. ARD Live Stream stützt er ab.

Verhalten:

- Das System friert einfach ein und man kann nichts machen, Tastatur und Maus sind tot. Manchmal startet das System automatisch neu.
- Bei Filmen wird der letzter Sequenz, ca. 1-2 Sekunden (Satz des Moderators) immer wieder wiederholt. Hier friert System ebenfalls ein.

Mir bleibt jedesmal nichts anderes übrig das PC direkt über das Netzteil auszuschalten.

System ist fast neu und wurde kaum geändert. Meine Standard Programme sind:

- Lampp
- PhpStorm
- Gimp
- Firefox
- Chromium
- Guitarix
- Adobe Flash

Adobe Flash habe zuletzt installiert, ich glaube ohne das Programm stürzte das System ebenfalls ab. Apropos mein System:

System: 64 Bit
Mainboard: Asus P8P67 Deluxe (Rev. 3.0)
Intel Sandy Bridge i7-2600K
Speicher: Corsair 32 GiB (2 x 16)
Grafikkarte: Asus Quadro K5000
Festplatte Extern: OSZ Vertex4, 256 GiB (185 GiB Frei)

Gerade jetzt beim schreiben stützte das System ebenfalls ab. Im Hintergrund habe ich 55 MB Datei heruntergeladen.

Hitzeentwicklung kann ich ausschließen, habe ich schon mehrmals nach Absturz gemessen.

Festplatten (2 x OSZ Vertex4) schließe ich über einen externen Stecker an. Auf der zweiter Platte habe ich Windows 8 drauf wegen der Buchhaltungssoftware. Mit Windows kann ich das verhalten (Absturze) nicht feststellen.

Vor der Neuinstallation werden Festplatten grundsätzlich mit Eraser gesäubert.

Jetzt ist die Frage, was kann ich tun? Wie soll ich jetzt vorgehen?

Vorab vielen Danke für Eure Hilfe.

Grüße
Rafig

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rafig« (14.06.2015, 16:23)


2

14.06.2015, 14:54

Ich würde einmal den memtest ordentlich lange durchlaufen lassen.
(Daß ein anderes OS kein Problem mit einem defekten RAM hat, sagt nicht viel aus.)
me is all sausage
but don't call me Ferdl

rafig

User

  • »rafig« ist männlich
  • »rafig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 13.06.2015

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

3

14.06.2015, 15:27

Hallo,
gestern Nacht habe mich entschieden wiedermal eine Neuinstallation durchzuführen.

Festplatte habe ich 4-5 Stunden lang mit Eraser Formatiert und anstatt 14.04 Ubuntu LTS habe ich 15.04 Installiert. Verdächtige Programme wie Guitarix und Adobe Flash habe ich einfach weggelassen und bisher läuft das System extrem Stabil.

Wenn das System wieder abstürzt werde ich MemTest machen und mich melden.

Grüße
Rafig

4

14.06.2015, 15:55

--
Wenn das Problem damit erledigt ist setze bitte noch das passende Präfix vor die Überschrift, damit das jeder gleich erkennen kann. Danke!
Wie man ein Thema markiert ist in unseren Einsteiger-Infos erklärt.
me is all sausage
but don't call me Ferdl