Sie sind nicht angemeldet.

kt9a

User

  • »kt9a« ist männlich
  • »kt9a« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 28.04.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

25.04.2015, 20:36

Brother LaserJet HL-L2340DW als drahtloser Netzwerkdrucker unter 64 Bit Ubuntu 14.10

Der Brother HL-L2340DW kann als USB- und/oder drahtloser Netzwerkdrucker drucken.
Für den Windowsbetrieb liegt eine Installations-CD bei, die Treiber, USB- / WLAN-Betrieb und ein Handbuch anbietet.
Für den Linuxbetrieb bekommt man die Treiber von der Brother Webseite / Support.
Um unter Linux 64Bit Ubuntu 14.10 ein vergleichbares Druckbild mit dem unter Windows zu erreichen, ging ich wie folgt vor.
- Die 4 Treiber : LPR printer driver (deb package), CUPSwrapper printer driver (deb package), Generic LPR printer driver (deb package), Generic CUPSwrapper printer driver (deb package) von der Brother Support Webseite runterladen.
- Den Drucker via USB-Kabel verbinden und einschalten.
- Im USB-Betrieb ein LXTerminal öffnen und folgende Eingabe:
sudo apt-get install libc6:i386 libgcc1:i386 gcc-4.6-base:i386 libstdc++5:i386 libstdc++6:i386 ausführen lassen, weil sonst die 32Bit Treiber nicht unter 64Bit Ubuntu installierbar sind.
- Die 4 debian Treiber installieren. Unter Ubuntu System / Tools / Printers existieren jetzt 2 Printersymbole. Ein Testausdruck des Brother USB-HL-L2340DW schliesst eine erfolgreiche USB-Treiber Installation ab.
- Als drahtloser Netzwerkdrucker muss unter Linux der WLAN-Betrieb mit dem minimalen Tastenfeld des HL-L2340DW aktiviert werden. Dabei wird der Benutzer von dem einzeiligen monochromen s/w Display oberhalb der Drucker-Tasten unterstützt. Dazu muss der Benutzer die SSID seines WLAN, das SSID-Passwort und die Netzwerk-IP des Druckers (192.168.xxx.xxx) kennen.
- Drahtlosen Netzwerkdrucker erstellen via System Tools / Printers, Server / Connect mit Connect bestätigen.
- Jetzt Server / New / Printer , Network Printer, vielleicht etwas warten bis Brother HL-L2340D (BRWC0389665016C) erscheint und bestätigt werden kann.
Es ensteht ein Netzwerkdrucker-Symbol (HL-L2340D). Das neue Symbol öffnen , in Zeile Device URI: lpd://Printer IP-Adresse/lpd (192.168.xxx.xxx/lpd) eintragen und mit Apply , OK bestätigen.
Es fehlt noch die WLAN-Aktivierung des Printers (WiFi Lampe muß hell und ohne Unterbrechung leuchten).
- Drucker Display zeigt Ready an, USB-Kabel ist entfernt und Papier eingelegt. Wenn nicht, dann Einschalter etwas länger gedrückt halten und damit den Drucker abschalten. Drucker wieder einschalten, Display zeigt an: Ready.
Die Aufwärtstaste dreifach drücken bis Network erscheint und OK-Taste drücken. Dann weiter aufwärts nach WLAN und OK, WLAN Enable OK, (on), MAC Address, Setup Wizard, OK, Searching SSID, auf dem Display wird die SSID angezeigt, OK, SSID-Passwort eingeben via Aufwärtstasten und OK (Zeichen für Zeichen die Prozedur wiederholen), Apply Settings, OK, Display zeigt Connecting WLAN, WiFi-Lampe beginnt ohne Unterbrechung zu leuchten, ein Statusbericht wird ausgedruckt, Press OK, Connected, Back-Taste n-mal drücken, fertig.
Ab jetzt kann via WLAN gedruckt werden.
Gutes Gelingen wünscht KT9a




--
Verschoben von Fredl aus "Weitere Themen » Projekte".
kt9a

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »kt9a« (26.04.2015, 11:54)


Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 17.04.2017

Derivat: unbekannt

Version: unbekannte Version

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Windows10

  • Nachricht senden

2

17.04.2017, 18:30

Danke erstmal für die ausführliche Anleitung..

PS: Meine Anfrage hat sich erledigt.. habe den 2340DW nun auch unter Linux Mint 18.1 Serena KDE installiert!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hopsing« (18.04.2017, 09:08)