Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »WarumLinuxBesserIst« ist männlich
  • »WarumLinuxBesserIst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 12.12.2014

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

Andere Betriebssysteme: braucht man andere Betriebssysteme?

  • Nachricht senden

1

08.03.2015, 22:31

Video: In Linux schädliche Webseiten blockieren durch DNS Einträge in /etc/hosts

Wie man einfach schädliche Webseiten blockiert und ungewollte Systeminterne Internetzugriffe unterbindet.
Wie man auf der Seite hosts-file.net eingetragene Malware Seiten, die schädliche Dinge enthalten blockiert.

Internetzugriffe von internen Programmen blockieren.

Klick zum Video:

[url]https://www.youtube.com/watch?v=MiH6F3vmMI4
'[/url]
Mein YouTube Linux Kanal mit zahlreichen Hilfs- und Lehrvideos
>>>>> https://www.youtube.com/WarumLinuxBesserIst <<<<

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »WarumLinuxBesserIst« (09.03.2015, 18:19)


Beiträge: 568

Registrierungsdatum: 10.09.2009

Derivat: Ubuntu

Version: Ubuntu 16.04 LTS - Xenial Xerus

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Mate

  • Nachricht senden

2

09.03.2015, 08:56

Anmerkung zu Minute: 8:06 und 10:19 - Das Vergleichszeichen ">" steht für größer > als.

Greetz Bluegrass

  • »WarumLinuxBesserIst« ist männlich
  • »WarumLinuxBesserIst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 12.12.2014

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

Andere Betriebssysteme: braucht man andere Betriebssysteme?

  • Nachricht senden

3

09.03.2015, 11:44

Anmerkung zu Minute: 8:06 und 10:19 - Das Vergleichszeichen ">" steht für größer > als.

Greetz Bluegrass

haha Danke :thumbsup:
Ich meinte den Pfeil ohne Mittellinie, der nach rechts zeigt :whistling:
Mein YouTube Linux Kanal mit zahlreichen Hilfs- und Lehrvideos
>>>>> https://www.youtube.com/WarumLinuxBesserIst <<<<

4

09.03.2015, 18:00

Danke für das Video. Du kannst das wirklich gut erklären und bist dazu noch nett :)

  • »maettu« ist männlich

Beiträge: 3 299

Registrierungsdatum: 14.09.2005

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

5

09.03.2015, 20:54

Naja ob man wirklich so viel Sicherheit gewinnt, beim editieren der /etc/hosts Datei sei mal dahingestellt.
Ich denke du bist eh immer zu spät (besonders bei manuellem Update der /etc/hosts), auch denke ich ist ein Schädling fähig einen fremden DNS-Server zu nehmen (oder gar ganz böse die IP direkt ein programmieren....).

Warum kein konkreteres Beispiel, im Stile von:

Quellcode

1
192.168.1.77 meinWarumLinuxBesserIstServer


Übrigens die ganze Datei gibt es auch in jedem Windows-System, okay muss man nicht erwähnen da ja eh nur Linuxer deinen Kanal schauen ;)

PS: Wie sieht es eigentlich an der "Telefon-Front" aus? Sprich hast du das BQ Aquaris bekommen? Wäre wirklich gespannt auf ein Test-Video :thumbsup:

brummbrumm

Gesperrter Benutzer

  • »brummbrumm« wurde gesperrt

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 15.10.2014

Derivat: unbekannt

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Debian Jessie, Android-x86 Vbox

  • Nachricht senden

6

10.03.2015, 01:58

Warum kein konkreteres Beispiel, im Stile von:

Quellcode

1



192.168.1.77 meinWarumLinuxBesserIstServer


Dein rumgejaule an jedem seiner Videos nervt so langsam! :whistling:

7

10.03.2015, 18:01

Dein rumgejaule an jedem seiner Videos nervt so langsam! :whistling:



ja, stimmt :whistling:

Beiträge: 568

Registrierungsdatum: 10.09.2009

Derivat: Ubuntu

Version: Ubuntu 16.04 LTS - Xenial Xerus

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Mate

  • Nachricht senden

8

10.03.2015, 18:21

Ich glaube nicht, dass wir das diskutieren müssen. :rolleyes:

Greetz Bluegrass

Beiträge: 570

Registrierungsdatum: 15.11.2013

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Linux 4.10.1-1

  • Nachricht senden

9

10.03.2015, 19:32

Ach naja. Ich fande das Tutorial ganz gut. Insbesondere das "alte" Thema Ubuntu und Spyware.
Aber warum man in Anfängertutorials mit vi rumfuchteln muss, nur um ein paar Zeilen zu editieren oder einzufügen, ist mir nicht ganz verständlich. Nano ist da deutlich einsteigerfreundlicher. Ist aber wohl reine Geschmackssache.
Fazit --> :thumbup:

brummbrumm

Gesperrter Benutzer

  • »brummbrumm« wurde gesperrt

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 15.10.2014

Derivat: unbekannt

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Debian Jessie, Android-x86 Vbox

  • Nachricht senden

10

10.03.2015, 21:24

Insbesondere das "alte" Thema Ubuntu und Spyware.


Wo war denn da was wegen Spyware? Gings da nicht nur um das versenden von Bugreports? Das ist keine Spyware, gibts bei Debian auch. Ganz normal.

Beiträge: 570

Registrierungsdatum: 15.11.2013

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Linux 4.10.1-1

  • Nachricht senden

11

10.03.2015, 21:33

Wo war denn da was wegen Spyware?

Da war doch mal was wegen Software Center und Amazon. :D

brummbrumm

Gesperrter Benutzer

  • »brummbrumm« wurde gesperrt

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 15.10.2014

Derivat: unbekannt

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Debian Jessie, Android-x86 Vbox

  • Nachricht senden

12

10.03.2015, 21:41

Da war doch mal was wegen Software Center und Amazon.


Alles nur dummes Gerede von ein paar paranoiden Möchtegern-Linuxern die ihren Desktop nicht bedienen und einstellen können. Mehr nicht. :)
Wenn man so eine Linse nicht möchte, deinstalliert man sie, statt ein riesen albernes Thema daraus zu machen.

Beiträge: 570

Registrierungsdatum: 15.11.2013

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Linux 4.10.1-1

  • Nachricht senden

13

10.03.2015, 21:48

Wenn man so eine Linse nicht möchte, deinstalliert man sie, statt ein riesen albernes Thema daraus zu machen.

Gibt es da auf Youtube ein Tutorial von Alex dazu? :P

  • »maettu« ist männlich

Beiträge: 3 299

Registrierungsdatum: 14.09.2005

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

14

11.03.2015, 19:30

Alles nur dummes Gerede von ein paar paranoiden Möchtegern-Linuxern die ihren Desktop nicht bedienen und einstellen können. Mehr nicht. :)
Wenn man so eine Linse nicht möchte, deinstalliert man sie, statt ein riesen albernes Thema daraus zu machen.
Frage mich gerade wer da dumm rumredet ;)

chroot

Ubuntu-Forum-Team

  • »chroot« ist männlich

Beiträge: 2 318

Registrierungsdatum: 04.03.2008

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: Fedora 27

  • Nachricht senden

15

11.03.2015, 19:35

Bitte beim thema bleiben, danke!
"Do or do not. There is no try." (Yoda) || Thread auf gelöst/erledigt setzen