Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Lotustux6.4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 18.02.2015

Derivat: Xubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: keins

  • Nachricht senden

1

18.02.2015, 14:51

Kann bei Aufnahme mit Audacity 2.05 keinen Sound hören

Hi,
bei mir in der Arbeit habe ich folgendes Problem auf einem Asus Eee Top
ET 1602 mit Audacity 2.05 will ich Kassetten über den Mikrofon Eingang
digitalisieren. Das klappt auch ganz gut. Die Tonqualität ist ok.
Allerdings habe ich ein kniffliges Problem mit der gleichzeitigen
Wiedergabe des Sounds während der Aufnahme. Es ist möglich mit Audacity
nach der Aufnahme den Sound ab zu spielen aber nicht gleichzeitig. Das
Monitoring wie es im Audacity-Forum beschrieben ist funktioniert bei mir
nicht. Siehe:[url='''' [url''']http://manual.audacityteam.org/o/man/tutorial_recording_computer_playback_on_linux.html[/url]']
http://manual.audacityteam.org/o/man/tutorial_recording_computer_playback_on_linux.html[/url]
Das Paket pavucontrol habe ich installiert. Ebenso Libav
Audacity gibt mir aber trotzdem noch folgende Fehlermeldungen aus:
Zentrale Bibliotheken
libresample (Umwandlung der Samplefrequenz) Deaktiviert
libsamplerate (Umwandlung der Samplefrequenz) Deaktiviert
Obwohl ich sowohl libresample als auch libsamplerate per Synaptic installiert habe. Bei Audacity bearbeiten-->einstellungen-->aufnahme habe ich overdub aktiviert. Ein Bildschirmfoto von meinem Alsamixer füge ich bei. Per Terminal habe noch folgende Infos ermittelt:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
jina@buddha-ET1602:~$ lsb_release -d
Description:	Ubuntu 14.04.1 LTS
jina@buddha-ET1602:~$ uname -r
3.13.0-45-generic
jina@buddha-ET1602:~$ cat /proc/asound/cards
 0 [Intel      	]: HDA-Intel - HDA Intel
                  	HDA Intel at 0xfe938000 irq 44
jina@buddha-ET1602:~$ aplay -l
**** Liste der Hardware-Geräte (PLAYBACK) ****
Karte 0: Intel [HDA Intel], Gerät 0: ALC888 Analog [ALC888 Analog]
  Sub-Geräte: 0/1
  Sub-Gerät #0: subdevice #0
jina@buddha-ET1602:~$ aplay /usr/share/sounds/alsa/Noise.wav
Wiedergabe: WAVE '/usr/share/sounds/alsa/Noise.wav' : Signed 16 bit Little Endian, Rate: 48000 Hz, mono
jina@buddha-ET1602:~$ lspci -nnk | grep -iA2 audio
00:1b.0 Audio device [0403]: Intel Corporation NM10/ICH7 Family High Definition Audio Controller [8086:27d8] (rev 02)
	Subsystem: ASUSTeK Computer Inc. Device [1043:835f]
	Kernel driver in use: snd_hda_intel
jina@buddha-ET1602:~$ ps -C esd
  PID TTY      	TIME CMD
jina@buddha-ET1602:~$ ps -C arts
  PID TTY      	TIME CMD
jina@buddha-ET1602:~$ ps -C pulseaudio
  PID TTY      	TIME CMD
 1630 ?    	00:08:09 pulseaudio
 2867 ?    	00:00:00 pulseaudio
jina@buddha-ET1602:~$ grep "^audio" /etc/group | grep "$USER" | wc -l
0
jina@buddha-ET1602:~$ lsmod | grep "snd"
snd_hda_codec_realtek	59259  1 
snd_hda_intel      	42794  11 
snd_hda_codec     	164067  2 snd_hda_codec_realtek,snd_hda_intel
snd_hwdep          	13272  1 snd_hda_codec
snd_pcm            	85501  4 snd_hda_codec,snd_hda_intel
snd_page_alloc     	14230  2 snd_pcm,snd_hda_intel
snd_seq_midi       	13132  0 
snd_seq_midi_event 	14475  1 snd_seq_midi
snd_rawmidi        	25135  1 snd_seq_midi
snd_seq            	55383  2 snd_seq_midi_event,snd_seq_midi
snd_seq_device     	14137  3 snd_seq,snd_rawmidi,snd_seq_midi
snd_timer          	28584  2 snd_pcm,snd_seq
snd                	60939  30 snd_hda_codec_realtek,snd_hwdep,snd_timer,snd_pcm,snd_seq,snd_rawmidi,snd_hda_codec,snd_hda_intel,snd_seq_device,snd_seq_midi
soundcore          	12600  1 snd
jina@buddha-ET1602:~$ head -n 3 /proc/asound/card0/codec#0
Codec: Realtek ALC888
Address: 0
AFG Function Id: 0x1 (unsol 1)
jina@buddha-ET1602:~$ head -n 3 /proc/asound/card0/codec97#0/ac97#0-0
head: »/proc/asound/card0/codec97#0/ac97#0-0“ kann nicht zum Lesen geöffnet werden: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
jina@buddha-ET1602:~$ head -n 3 /proc/asound/card0/codec97#0/ac97#0-0+regs
head: »/proc/asound/card0/codec97#0/ac97#0-0+regs“ kann nicht zum Lesen geöffnet werden: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
jina@buddha-ET1602:~$ cat ~/.asoundrc
cat: /home/jina/.asoundrc: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
jina@buddha-ET1602:~$ cat ~/.asoundrc.asoundconf
cat: /home/jina/.asoundrc.asoundconf: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
jina@buddha-ET1602:~$ cat /etc/asound.conf
cat: /etc/asound.conf: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
jina@buddha-ET1602:~$

Für jeden Tip bin ich dankbar
Gruß Lotustux6.4
»Lotustux6.4« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screenshot - Alsamixer-17.02.2015 - 13:04:15.png

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Lotustux6.4« (26.02.2015, 20:49) aus folgendem Grund: Verschoben aus "Software » Multimedia » Audiobearbeitung"


2

18.02.2015, 18:50

Der Line-Eingang ist stummgeschaltet. Da wirst du vermutlich das Grammophon den Kassettenspieler angeschlossen haben, oder?

Zur Gruppe "audio" gehörst du auch nicht, was aber nicht zu stören scheint, da du trotzdem aufnehmen und abspielen kannst.
me is all sausage
but don't call me Ferdl

  • »Lotustux6.4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 18.02.2015

Derivat: Xubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: keins

  • Nachricht senden

3

19.02.2015, 15:12

Habe Benutzer zur Gruppe Audio hinzugefügt

Hi Fredl,
vielen Dank für die schnelle Antwort, den Benutzer Jina habe ich jetzt zu der Gruppe Audio hinzugefügt. Test siehe Terminal:

Quellcode

1
2
3
buddha@buddha-ET1602:~$ sudo addgroup jina audio 
[sudo] password for buddha: 
Der Benutzer »jina« ist bereits ein Mitglied der Gruppe »audio«
. Aber es kommt immer noch kein Sound von Audacity.
Gruß Lotustux6.4

4

19.02.2015, 20:32

es kommt immer noch kein Sound von Audacity
Wie ich schon schrieb:
was aber nicht zu stören scheint, da du trotzdem aufnehmen und abspielen kannst.

Ich würde eher hier ansetzen:
Der Line-Eingang ist stummgeschaltet.
Falls dein Kompakt-Magnetophon an diesem angeklemmt ist.
me is all sausage
but don't call me Ferdl

  • »Lotustux6.4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 18.02.2015

Derivat: Xubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: keins

  • Nachricht senden

5

24.02.2015, 12:33

Sound nehme ich über Mikrofon auf, nicht über Line

Hi Fredl,
meinen Sound nehme ich über Mic auf, deswegen ist Line mute. An ein paar Alsamixereinstellungen habe ich gedreht. Allerdings gibt Audacity immer noch keinen Sound aus. Meine aktuellen Alsamixer Einstellungen füge ich meinem Beitrag als Screenshot bei. Vielen Dank für Deine Hilfe.
Gruß Lotustux6.4
»Lotustux6.4« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screenshot - Alsamixer 24.02.2015 - 12:24:44.png

6

24.02.2015, 12:58

meinen Sound nehme ich über Mic auf
Das hatte ich überlesen. Der Mic-Eingang hat aber einen ganz anderen Frequenzgang und meistens auch einen Vorverstärker. Ich würde da bei der Klangqualität Abstriche erwarten.

Egal, das eigentliche Problem ist, daß der Mic-EIngang für die Wiedergabe auch in deinem letzten Screenshot stummgeschaltet ist.
me is all sausage
but don't call me Ferdl

  • »Lotustux6.4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 18.02.2015

Derivat: Xubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: keins

  • Nachricht senden

7

25.02.2015, 14:46

Problem gelöst, vielen Dank

Hi Fredl,
vielen Dank für Deine Hilfe. Damit hast Du mir einen großen Gefallen getan. Das Problem, das ich mit dem Asus Rechner und dem Xubuntu 14.04 Trusty Tahr hatte ist gelöst. Es war tatsächlich der stumm geschaltete Mikrofonkanal unter dem Menüpunkt Wiedergabe. Siehe beigefügten Screenshot
An meinem Arbeitsplatz habe ich noch einen Toshiba Portege Laptop mit ebenfalls Xubuntu 14.04 installiert, mit dem ich genau das gleiche Problem habe wie mit dem Asus Eee Top PC. Mit Audacity kann ich aufnehmen aber aus den Lautsprechern kommt kein Ton. Da ich noch ein Newbie beim Benützen des Forums bin, bin ich etwas unsicher ob ich einen neuen Thread starten soll oder diesen hier weiterführen. Es soll schließlich alles seine Ordnung haben. Die Hardwareinfos für den Toshiba füge ich bei.

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
jina-94@buddha-PORTEGE-M405:~$ lsb_release -d
Description:	Ubuntu 14.04.1 LTS
jina-94@buddha-PORTEGE-M405:~$ uname -r
3.13.0-45-generic
jina-94@buddha-PORTEGE-M405:~$ cat /proc/asound/cards
 0 [Intel      	]: HDA-Intel - HDA Intel
                  	HDA Intel at 0x6a080000 irq 44
jina-94@buddha-PORTEGE-M405:~$ aplay -l
**** Liste der Hardware-Geräte (PLAYBACK) ****
Karte 0: Intel [HDA Intel], Gerät 0: STAC9200 Analog [STAC9200 Analog]
  Sub-Geräte: 0/1
  Sub-Gerät #0: subdevice #0
Karte 0: Intel [HDA Intel], Gerät 6: Si3054 Modem [Si3054 Modem]
  Sub-Geräte: 1/1
  Sub-Gerät #0: subdevice #0
jina-94@buddha-PORTEGE-M405:~$ aplay /usr/share/sounds/alsa/Noise.wav
Wiedergabe: WAVE '/usr/share/sounds/alsa/Noise.wav' : Signed 16 bit Little Endian, Rate: 48000 Hz, mono
jina-94@buddha-PORTEGE-M405:~$ lspci -nnk | grep -iA2 audio
00:1b.0 Audio device [0403]: Intel Corporation NM10/ICH7 Family High Definition Audio Controller [8086:27d8] (rev 02)
	Subsystem: Toshiba America Info Systems Device [1179:0001]
	Kernel driver in use: snd_hda_intel
jina-94@buddha-PORTEGE-M405:~$ ps -C esd
  PID TTY      	TIME CMD
jina-94@buddha-PORTEGE-M405:~$ ps -C arts
  PID TTY      	TIME CMD
jina-94@buddha-PORTEGE-M405:~$ ps -C pulseaudio
  PID TTY      	TIME CMD
 1185 ?    	00:00:00 pulseaudio
 1669 ?    	00:02:40 pulseaudio
jina-94@buddha-PORTEGE-M405:~$ grep "^audio" /etc/group | grep "$USER" | wc -l
1
jina-94@buddha-PORTEGE-M405:~$ lsmod | grep "snd"
snd_hda_codec_si3054	12864  1 
snd_hda_codec_idt  	48978  1 
snd_hda_intel      	42794  11 
snd_hda_codec     	164067  3 snd_hda_codec_si3054,snd_hda_codec_idt,snd_hda_intel
snd_hwdep          	13272  1 snd_hda_codec
snd_pcm            	85501  5 snd_hda_codec_si3054,snd_hda_codec,snd_hda_intel
snd_page_alloc     	14230  2 snd_pcm,snd_hda_intel
snd_seq_midi       	13132  0 
snd_seq_midi_event 	14475  1 snd_seq_midi
snd_rawmidi        	25135  1 snd_seq_midi
snd_seq            	55383  2 snd_seq_midi_event,snd_seq_midi
snd_seq_device     	14137  3 snd_seq,snd_rawmidi,snd_seq_midi
snd_timer          	28584  2 snd_pcm,snd_seq
snd                	60939  31 snd_hda_codec_si3054,snd_hwdep,snd_timer,snd_hda_codec_idt,snd_pcm,snd_seq,snd_rawmidi,snd_hda_codec,snd_hda_intel,snd_seq_device,snd_seq_midi
soundcore          	12600  1 snd
jina-94@buddha-PORTEGE-M405:~$ head -n 3 /proc/asound/card0/codec#0
Codec: SigmaTel STAC9200
Address: 0
AFG Function Id: 0x1 (unsol 1)
jina-94@buddha-PORTEGE-M405:~$ head -n 3 /proc/asound/card0/codec97#0/ac97#0-0
head: »/proc/asound/card0/codec97#0/ac97#0-0“ kann nicht zum Lesen geöffnet werden: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
jina-94@buddha-PORTEGE-M405:~$ head -n 3 /proc/asound/card0/codec97#0/ac97#0-0+regs
head: »/proc/asound/card0/codec97#0/ac97#0-0+regs“ kann nicht zum Lesen geöffnet werden: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
jina-94@buddha-PORTEGE-M405:~$ cat ~/.asoundrc
cat: /home/jina-94/.asoundrc: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
jina-94@buddha-PORTEGE-M405:~$ cat ~/.asoundrc.asoundconf
cat: /home/jina-94/.asoundrc.asoundconf: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
jina-94@buddha-PORTEGE-M405:~$ cat /etc/asound.conf
cat: /etc/asound.conf: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
jina-94@buddha-PORTEGE-M405:~$

Sowie einen Screenshot von seinem Alsamixer. Dort habe ich das Problem das ich den Mikrofonkanal nicht frei oder stumm schalten kann sowie es im Ubuntuuser Forum steht Siehe: http://wiki.ubuntuusers.de/Alsamixer Kannst Du mir vielleicht sagen welche Tastenkombination ich drücken soll um ihn frei zu schalten?
Gruß Lotustux6.4
»Lotustux6.4« hat folgende Bilder angehängt:
  • Screenshot -Alsamixer 25.02.2015 - 14:20:11.png
  • Screenshot - Toshiba Portege Alsamixer 25.02.2015 - 15:02:15.png

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lotustux6.4« (25.02.2015, 15:07)


8

25.02.2015, 21:20

Da muss ich leider passen. Möglicherweise kann diese Hardware nicht gleichzeitig von dem Kanal wiedergeben, von dem aufgenommen wird. Dann müsste Audacity den gerade aufgenommenen Ton selbst über PCM wiedergeben. Praktisch wie Hinterbandkontrolle.

Aber vielleicht weiß jemand anderer mehr darüber. Sound ist eigentlich nicht so meins, damit experimentiere ich auch immer nur bis es geht.

Ich würde aber einen separaten thread empfehlen, da wir zumindest bereits für die eine Hardware eine Lösung haben, die vielleicht auch andere suchen.
me is all sausage
but don't call me Ferdl

zitzi

User

  • »zitzi« ist männlich

Beiträge: 427

Registrierungsdatum: 22.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: Mint 19.1 Tessa MATE 64bit

  • Nachricht senden

9

25.02.2015, 23:02

Hallo Lutostux,

ich habe auf nem Asus eeepc Lubuntu am rennen.
Die Standardaudiodrehstelle war mir zu dürftig.
Habe pavucontrol installiert und damit gehts gut.
Vielleicht kommst du damit zurecht?

Tuxgrüsse von zitzi
Versuch macht kluch............

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ASUS M5A97 EVO R2.0, AMD FX6100, 8 GB DDR3 Corsair, SSD Samsung 830 + Samsung 850 Pro , GeForce MSI 1050ti 4 GB LP

  • »Lotustux6.4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 18.02.2015

Derivat: Xubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: keins

  • Nachricht senden

10

26.02.2015, 14:57

Habe Pavucontrol installiert, welche Einstellungen verwendest Du?

Hi zitzi
pavucontrol habe ich installiert allerdings funktioniert es nicht es wäre schön wenn Du mir Screenshots von Deinen Einstellungen schicken könntest, denn ich habe einen neuen Thread gestartet. Siehe Link:
[offen] Kann im Alsamixer den Mikrofonkanal für Wiedergabe nicht freischalten, deswegen kommt bei Aufnahme mit Audacity 2.05 kein Sound aus den Lautsprechern
Die Lösung liegt meiner Meinung nach aber im Alsamixer verborgen.
Gruß Lotustux6.4

11

26.02.2015, 22:52

Hallo

Das Mikrofon muß ich immer nach dem Hochfahren des PCs bei Audio Einstellung erneut aus dem Stumm Modus Holen.
Zu den Einstellungen bei Audacity ein Fotos.

file:///home/yyyyy/Bilder/Bildschirmfoto%20vom%202015-02-26%2022:45:28.png




Ich Hoffe es Hilft
»Ildis« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bildschirmfoto vom 2015-02-26 22:46:41.png
  • Bildschirmfoto vom 2015-02-26 22:47:33.png
Der Beste Schlank Macher ist die Brotlose Kunst. Siehe Avatar

  • »Lotustux6.4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 18.02.2015

Derivat: Xubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: keins

  • Nachricht senden

12

03.03.2015, 12:35

Mein Audacity hat die gleichen Einstellungen, aber kein Sound aus den Boxen und Aufnahme ist uebersteuert

Hi Ildis,


mein Audacity hat die gleichen Einstellungen, aber die Aufnahme ist uebersteuert, und
es kommt kein Sound aus den Boxen.

Gruß Lotustux6.4

13

03.03.2015, 17:40

Hallo

Dann sieh mal unter Klangeinstellungen nach.
Einmal Ausgabe dort die Tonausgabe über Lautsprecher ob Intern oder Extern.
Bei Eihabe das Microfon :Ihr solltest du bei der Einstellung jedesmal Testen wie deine Sprache rüber kommt.
Der Beste Schlank Macher ist die Brotlose Kunst. Siehe Avatar