Sie sind nicht angemeldet.

1

25.11.2014, 17:37

Cairo-Dock nur auf Unity

Hai, Leute!

Ich habe mir ein paar (viele) Desktopumgebungen heruntergeladen und installiert und da habe ich gemerkt: wenn ich nicht Unity nehme, nervt Cairo-Dock.
Weiß einer von euch, wie ich den Autostart von CD ändere, dass es nur in Unity startet? :?:

Grüße Muhbuntu
Wissen ist, die richtigen Antworten zu haben.
Intelligenz ist, die richtigen Fragen zu stellen.
Viele Grüße von mir :)
unwichtig

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »___Muhbuntu___« (26.11.2014, 20:35)


2

25.11.2014, 21:09

Hallo

Beim Anmelden ist ein Kleines Zahnenrad zu Sehen dort kannst du Wählen welche Desktop umgebung du möchtest.
Oder du gehst in die Synaptic gibst Cairo-dock ein und Deinstallierst .
Wenn du Dich mit dem Terminal aus kennst dann gibst du ( sudo apt-get remove cairo-dock --purge ) ein.

Ach ja man sollte ab und zu auch dies eingeben ( sudo apt-get autoremove --purge )
Der Computer Kurs für Anfänger hat sich Gelohnt, Jetzt weiß ich wo der Knopf zum Ausschalden ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ildis« (25.11.2014, 21:15)


Beiträge: 570

Registrierungsdatum: 15.11.2013

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Linux 4.10.1-1

  • Nachricht senden

3

26.11.2014, 00:05

Weiß einer von euch, wie ich den Autostart von CD ändere, dass es nur in Unity startet?

Ich verstehe die Frage nicht. Könntest du mal konkretisieren was du unter "Autostart von CD" verstehst?

brummbrumm

Gesperrter Benutzer

  • »brummbrumm« wurde gesperrt

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 15.10.2014

Derivat: unbekannt

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Debian Jessie, Android-x86 Vbox

  • Nachricht senden

4

26.11.2014, 00:40

Er meint damit den Autostart von Cairo-Dock. ;)

5

26.11.2014, 10:38

...

Er meint damit den Autostart von Cairo-Dock. ;)
Genau das meine ich.
@Ildis: das weiß ich ja, aber ich will Cairo Dock behalten und es soll nur automatisch starten, wenn ich den Unity-Desktop auswähle.
Wissen ist, die richtigen Antworten zu haben.
Intelligenz ist, die richtigen Fragen zu stellen.
Viele Grüße von mir :)
unwichtig

6

26.11.2014, 13:02

Ohne Autostart hast du aber das Problem wenn der PC hochfährt und Ubuntu keine Vorgabe hat welche Disktop Umgebung es Nutzen soll geht nichts mehr.
Ausser das Terminal.
Deswegen hast du ja die möglichkeit beim Anmelden den Desktop zu Wählen.
Es sei denn du hast Automatisch Anmelden ohne Passwort eingabe Festgelegt.
Dieses kannst du bei Benutzer Ändern,falls du das Meindest.
Der Computer Kurs für Anfänger hat sich Gelohnt, Jetzt weiß ich wo der Knopf zum Ausschalden ist.

brummbrumm

Gesperrter Benutzer

  • »brummbrumm« wurde gesperrt

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 15.10.2014

Derivat: unbekannt

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Debian Jessie, Android-x86 Vbox

  • Nachricht senden

7

26.11.2014, 18:38

@ _Muhbuntu_:

Wenn verschiedene Desktops das gleiche Autostart Verzeichnis verwenden (z.B. .config/autostart), dann wird es wohl nix damit, das zu trennen.

Allgemein ist es nicht die Beste Idee zu viele verschiedene Desktops zu benutzen. Es gibt da zwar diese Ultimate Edition, aber das Gelbe vom Ei ist das nicht.

Vielleicht wäre es besser, pro Desktop einen bestimmten User anzulegen, damit die Konfigurationen sich nicht in die Quere kommen.

8

26.11.2014, 20:34

Schade

Schade, dass es nicht klappt :(
naja, da muss man wohl per hand starten ^^
Danke für die Hilfe.

Ich hab mal gehört, dass man ein Autostartskript machen kann, das war wohl falsch...

Danke nochmal ;)
Muhbuntu
Wissen ist, die richtigen Antworten zu haben.
Intelligenz ist, die richtigen Fragen zu stellen.
Viele Grüße von mir :)
unwichtig