Sie sind nicht angemeldet.

  • »Riggsel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 16.11.2014

Derivat: Kubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE3

  • Nachricht senden

1

16.11.2014, 22:46

Bootable Usb -Stick von Kubuntu für windows 8

Hey hey,

ein kleines problem:
Ich habe mir ganz frisch ein HP Pavilion 17-f042ng angeschafft und hab erst probiert ein windows 7 darauf zu installieren. Hat nicht geklappt..Dann, um überhaupt zugriff zu haben, habe ich kubuntu darauf installiert. Das hat sofort geklappt.
Jetzt habe ich, weil empfohlen und vom Hersteller unterstützt, mir Win8 besorgt und versuche nun das über USB zu installieren. Dazu muss ich zuerst dem USB stick bootable machen. Zuerst hatte ich NetBootin benutzt, bis ich festgestellt habe,dass Windows ISO´s nicht wirklich darauf laufen.
Ich musste generell immer den USB-Stick auf Fat32 formatieren, dass er überhaupt erkannt wurde. Danach hat das wunderbar geklappt, aber spätestens im Boot Vorgang kam das Problem, das ich in einem Boot Loop landete, bzw. nach Nutzermeinung, funktinioniert das nur mit FNTS...Scheint auch so zu sein, jedenfalls kam ich dadurch nicht weiter. Mittlerweile hab ich auch den Linux typischen dd command verwendet, und auch WinUSB verwendet, aber bisher kam ich max zum wind boot Vorgang wo mir jedoch mitgeteilt wurde, dass dateien fehlen oder beschädigt sind.komme nicht mehr weiter.jemand eine Idee?

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 531

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

2

16.11.2014, 23:05

Hallo und willkommen im Forum!

Du solltest dich zunächst mal mit dem Thema UEFI befassen. Hier dürften deine Probleme liegen. Siehe den Link unten in meiner Signatur. Bitte ausführlich lesen!

Zitat


hab erst probiert ein windows 7 darauf zu installieren. Hat nicht geklappt..
Vermutlich nicht UEFI-tauglich gewesen. Nur als 64Bit Version mit SP1 verwenden.

Zitat

habe ich kubuntu darauf installiert. Das hat sofort geklappt.
Ist UEFI-tauglich als CD/DVD. USB-Stick muss auch vorher entsprechend eingerichtet werden.

Zitat

Jetzt habe ich, weil empfohlen und vom Hersteller unterstützt, mir Win8 besorgt und versuche nun das über USB zu installieren. Dazu muss ich zuerst dem USB stick bootable machen. Zuerst hatte ich NetBootin benutzt, bis ich festgestellt habe,dass Windows ISO´s nicht wirklich darauf laufen.
Siehe die Links im Leitfaden. Es geht, falls du Unetbootin meinst! Aber eben mit spezieller Einstellung für UEFI.

Gruß

Klaus P
Des modernen Menschen Computer ist sein Himmelreich! :rolleyes: Der Weg zur Hölle, ist allzu kurz auf dem falschen "EFI-Pfad" ;( : Kleiner Leitfaden zur UEFI-Installation