Sie sind nicht angemeldet.

  • »ulrich_scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 17.08.2014

Derivat: Kubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

  • Nachricht senden

1

17.08.2014, 12:31

Beim Login wird master volume auf 49% gesetzt, unabhängig davon, was beim letzten Mal gesetzt wurde

Beim Einloggen wird die zentrale Lautstärke immer auf 49% gesetzt, egal was beim letzten Ausloggen gespeichert wurde.

Während des Login-Prozesses ist die Lautstärke scheinbar noch richtig gesetzt. Erst am Ende springt sie dann auf 49%. Es ist also nicht so, daß die Lautstärkeeinstellung nicht richtig gespeichert wird. Auch nicht, daß sie nicht gesetzt wird. Sie wird aber dann in einem späten Schritt des Logins überschrieben.

Weiß da jemand mehr?


Ich verwende immer die letzten Updates

scholz@Herzberg:~$ uname -a
Linux Herzberg 3.13.0-34-generic #60-Ubuntu SMP Wed Aug 13 15:49:09 UTC 2014 i686 athlon i686 GNU/Linux

scholz@Herzberg:~$ cat /etc/lsb-release
DISTRIB_ID=Ubuntu
DISTRIB_RELEASE=14.04
DISTRIB_CODENAME=trusty
DISTRIB_DESCRIPTION="Ubuntu 14.04.1 LTS"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ulrich_scholz« (07.07.2015, 13:35)