Sie sind nicht angemeldet.

  • »mirrowwinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 10.12.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

25.07.2014, 09:35

Anlegen eines Multiboot USB-Sticks mit Terminal (keine GUI wie Multiboot oder ähnliches)

Hallo ubuntu-community,

ich suche derzeit ein gutes Tutorial (welches auch funktioniert, also am besten es kann jemand sagen, ja habe ich so probiert und kann bestätigen es funktioniert) das zeigt,wie man mit einem Terminal ein Multiboot-USB-Stick erstellt. Ich habe schon einige gefunden, welche aber leider nicht so funktioniert haben.

MfG
mirrowwinger

--
Verschoben von Fredl aus "Themen » Sonstige Probleme". Bitte unsere Forenstruktur beachten, danke!
Bei über hundert Themenforen sollte es bis auf wenige Ausnahmen keine "sonstigen" Probleme geben.

  • »Archangel« ist männlich

Beiträge: 277

Registrierungsdatum: 14.07.2009

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Andere Betriebssysteme: Antergos

  • Nachricht senden

2

26.07.2014, 09:53

USB Stick vorbereiten -->hier

einrichten -->hier

Natürlich darfst du die Befehle nicht blind kopieren und einfügen, sondern den Gegebenheiten deines Systems anpassen, z.B. die uuid oder die Laufwerksbezeichnung. Eine bessere oder andere Anleitung wirst du kaum finden, denn das ist halt die "normale" Vorgehensweise. Deswegen nutze ich auch MultiSystem. Ist für mich einfach unkomplizierter.

:D
Leser, die nicht lesen können, sind ein Trost für Autoren, die nicht schreiben können.

  • »kain1970« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 04.06.2014

Derivat: Lubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Andere Betriebssysteme: noch gleichzeitig XFCE Desktop

  • Nachricht senden

3

29.07.2014, 10:04

Hallo und guten Morgen,

also ich kann Archangel nur zustimmen, benutze Multisystem schon seit längerem und bin hochzufrieden. Sehr übersichtlich und einfach zu bedienen. Wozu schwierig, wenn es auch einfach geht? :)


MfG



Kain

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 520

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

4

29.07.2014, 10:50

Des modernen Menschen Computer ist sein Himmelreich! :rolleyes: Der Weg zur Hölle, ist allzu kurz auf dem falschen "EFI-Pfad" ;( : Kleiner Leitfaden zur UEFI-Installation

5

29.07.2014, 11:39

Jetzt haben wir den Thread irgendwie doppelt

Falsch, das war schon der dritte Anlauf.
@mirrowwinger: Langsam könntest du damit aufhören das Thema quer durchs Forum zu posten.
mir is wurscht

  • »mirrowwinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 10.12.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

6

29.07.2014, 12:06

Ich möchte mich nochmal bei alle entschuldigen, die wegen der mehrfachen Posts etwas ungestimmt sind. Ich habe den Post nicht in dieser Rubrik/Unterforum erstellt sondern in "Sonstige Probleme", wo die Threads durch den Moderator freigegeben werden müssen. Leider habe ich dann nicht mitbekommen, dass dieser Thread in einem anderen Unterforum freigegeben wurde. Deswegen habe ich einen 2. Versuch in "Sonstige Probleme" und später (nach einiger Zeit) in "Terminal" gestartet, da ich dachte es war wohl im falschen Unterforum.

Also nochmals Entschuldigung für jeden der sich dadurch auf den Schlips getreten fühlt, war für mich nicht direkt ersichtlich, dass der Post doch geöffnet wurde beim ersten Mal ABER in einer anderen Rubrik.

Vielen Dank an alle die trotzdem ihre Beiträge hier hinterlassen haben :thumbsup:

mirrowwinger

Agnes

User

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 15.09.2015

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

7

06.07.2017, 22:56

Ich hänge mich mal dran.

Welche Tools macht ihr auf euren "Multiboot-Rettungs-Stick"?

Ich habe Super Grub 2 Disk (hybrid)
Rescatux (hybrid)
ubcd
Und div. Distris

Da ist ja eigentlich alles drin? Ich habe nicht jedes Tool auf dem Schirm, aber diese 3 müssten einiges abdecken.
Was fehlt da noch?
Was habt ihr noch drauf, evtl. auch was spezielles für Windows, oder Virenscanner.....?

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 520

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

8

07.07.2017, 14:52

Hallo Agnes!

Bitte künftig keine uralten Threads reaktivieren!

Zitat

Welche Tools macht ihr auf euren "Multiboot-Rettungs-Stick"?
hab ich nicht! Ich hab ne große Schublade! :whistling:


Was ist "ubcd"?

Knoppix hat so weit ich weiß einen Virenscanner an Bord (das eingeschränkt taugliche ClamAV).

Rescatux? Hab ich lang nicht mehr benutzt. Grub-Reparatur erledigst du besser manuell. Siehe anderen Thread.

Evtl. noch Boot Repair, gilt aber das gleiche. Nur kann man damit ein schönes Booot-Info-Summary erstellen. Manuell bietet es auch mehr Möglichkeiten dazu als Rescatux.

Gruß
Des modernen Menschen Computer ist sein Himmelreich! :rolleyes: Der Weg zur Hölle, ist allzu kurz auf dem falschen "EFI-Pfad" ;( : Kleiner Leitfaden zur UEFI-Installation

Agnes

User

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 15.09.2015

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

9

07.07.2017, 15:05

ubcd = ultimate boot cd Hat sehr viele Tools.
http://www.ultimatebootcd.com/index.html

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 520

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

10

07.07.2017, 15:11

Ah O.K.!

Hatte ich schon mal gehört, aber nicht mehr auf dem Schirm. Ja, scheint gut ausgestattet zu sein. Fragt sich halt immer, wie aktuell das alles ist.

Gruß
Des modernen Menschen Computer ist sein Himmelreich! :rolleyes: Der Weg zur Hölle, ist allzu kurz auf dem falschen "EFI-Pfad" ;( : Kleiner Leitfaden zur UEFI-Installation

Agnes

User

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 15.09.2015

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

11

07.07.2017, 15:55

Ah O.K.!
Ja, scheint gut ausgestattet zu sein. Fragt sich halt immer, wie aktuell das alles ist.

Stimmt. Bedeutet doch hoffentlich nicht unbedingt, dass die nicht funktionieren?
SG2D ist dort z. B. 2.00s8 aktuell ist es schon 2.02s9.
Aber SG2D hat halt nicht so viele Tools.