Sie sind nicht angemeldet.

  • »lachi457« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 16.03.2014

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

1

16.03.2014, 19:29

Windows/Ubuntu Dualboot

Moin moin,
ich versuche seit Tagen Windows 7 (64bit) und Ubuntu 13.10 (32 bit glaube ich) zum laufen zu kriegen.
Ich staß auf ziemlich viele Probleme und nach tagelangen suchen,googlen,Fragen,Bios resetten und Wutanfällen bin ich mittlerweile bei folgender Siuation:

Wenn ich zunächst Ubuntu installiere und danach Windoof,bootet nur Windows,funktioniert aber einwandfrei.Ubuntu wird einmal kurz nach der Installation gebootet.Ich schaffe es dann aber nicht (auch nicht mit EasyBCD) zu Ubuntu zu wechseln,da ich dann auf "Minimal BASH-like line editing is supported." Und dann grub> mit ner Auswahl an Konsolenbefehlen stoße...:/ (Wenn ich Ubuntu versuche mit EasyBCD zu laden).
Wenn ich zuerst Windoof installiere und dann Ubuntu kann ich im Ubuntu-BootMenu bei jedem Start wählen.Ubuntu funktioniert super,bei Win7 habe ich allerdings keinen Zugang zu den USB-Ports.Sprich keine Tastatur/Maus (Auch nicht über die altmodischen Schnittstellen) oder Usb Sticks. Ist dann natürlich nicht so extrem der Luxus...
Also hatte ich Usb-legacy-support mal deaktiviert,danach ging garnichts mehr was einen Bios-reset nach sich zog.

Ich bin mittlerweile also wirklich hilflos und würde mich für Tipps wirklich bedanken!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lachi457« (22.03.2014, 18:09)


  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 533

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

2

16.03.2014, 19:49

Hallo!

Ich geh also mal von einem UEFI-BIOS aus. Dazu mal mit dem Link unten in meiner Signatur abgleichen.

Zitat

bei Win7 habe ich allerdings keinen Zugang zu den USB-Ports.Sprich keine Tastatur/Maus (Auch nicht über die altmodischen Schnittstellen) oder Usb Sticks.
Das allerdings, ist recht ungewöhnlich und sollte mit dem Installationsmodus eigentlich nichts zu tun haben.

Von EasyBCD würde ich bei UEFI-Modus die Finger lassen.

Gruß

Klaus P
Des modernen Menschen Computer ist sein Himmelreich! :rolleyes: Der Weg zur Hölle, ist allzu kurz auf dem falschen "EFI-Pfad" ;( : Kleiner Leitfaden zur UEFI-Installation

  • »lachi457« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 16.03.2014

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

3

16.03.2014, 20:00

Glaube es ist Uefi,habe vergessen meine Hardware zu posten:
2Sata 2 Festplatten (Betriebssysteme habe ich probiert auf jeweils eine und auf die gleiche zu packen)
Fatal1ty Mainboard
Xeon E3 Prozessor
8Gb Ram
R9 280x Grafikkarte.

Wo installiert ubuntu sich hin wenn man bei der installtion "neben windows installieren" anklickt?

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 533

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

4

16.03.2014, 21:34

Das Board ist lt. Dokumentation ein EFI-Board.

Öffne bitte ein Terminal (von der Installation oder von Live-CD) und gebe folgende Befehle ein:

Quellcode

1
2
sudo parted -l
sudo fdisk -l

(-l = kleines L) Ausgabe hier posten! Dann weiß man mehr über die Plattenbelegung.

Zitat

Wo installiert ubuntu sich hin wenn man bei der installtion "neben windows installieren" anklickt?
Diese Option sollte man in so einem Fall erst gar nicht wählen, sonder grundsätzlich manuell installieren.

Gruß

Klaus P
Des modernen Menschen Computer ist sein Himmelreich! :rolleyes: Der Weg zur Hölle, ist allzu kurz auf dem falschen "EFI-Pfad" ;( : Kleiner Leitfaden zur UEFI-Installation

  • »lachi457« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 16.03.2014

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

5

16.03.2014, 21:43

Danke erstmal!
Ich habe das auch immer manuell gemacht,wollte es nur auch mal anders probieren,hat auch nichts gebracht.
Ich bin jetzt erstmal eine Woche außer Land,werde es dann aber wieder versuchen,vielen Dank!

  • »lachi457« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 16.03.2014

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

6

22.03.2014, 15:38

So habe jetzt Windows 8 installiert und dann Ubuntu,gibt keine Probleme...liegt also irgendwie an der Mischung aus Ubuntu&Win7.Warum auch immer...

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 533

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

7

22.03.2014, 17:53

Gut!

Bei Win7 wird für UEFI ggf. empfohlen, die ISO noch mit SP1 auszustatten. Vielleicht hakte es ja da...!?

Bitte setze den Beitrag noch auf "Gelöst/Erledigt". Ersten Beitrag bearbeiten und oben links den Präfix setzen.

Gruß

Klaus P
Des modernen Menschen Computer ist sein Himmelreich! :rolleyes: Der Weg zur Hölle, ist allzu kurz auf dem falschen "EFI-Pfad" ;( : Kleiner Leitfaden zur UEFI-Installation

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 30.10.2015

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Windows7

  • Nachricht senden

8

30.10.2015, 15:03

hallo,

ich weiß das Thema ist schon etwas älter, leider habe ich genau dasselbe Problem.

Daher meine Frage ob jemand eine Lösung kennt, da der umstieg auf Windows 8 für mich keine alternative ist.

Habe erst Win7 64bit Home Premium installiert (UEFI, die ISO ist mit SP1 ansgerüstet) und dann Ubuntu 14.04 64bit (auch UEFI).
Wenn ich jetzt Windows starte gehen die USB Ports nicht, die Maus leuchtet beim starten noch einige Sekunden dann geht nichts mehr.
Vor der Ubuntu installation lief alles ohne Probleme.

Hab bei der installation von Ubuntu zunächst die Partitionen manuell erstellt aber bei dem letzten versuch "Neben Windows installieren" gewählt ob es dann geht, leider nicht.
Zusätzlich sollte Ubuntu eigendlich auf der SSD laufen -.- und das Homeverzeichnis dann auf die restliche HDD.

Hab fdisk und parted unten angehängt (vom funktionierenden Ubuntu).

Grüße
»kenny387« hat folgende Dateien angehängt:

Beiträge: 568

Registrierungsdatum: 10.09.2009

Derivat: Ubuntu

Version: Ubuntu 16.04 LTS - Xenial Xerus

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Mate

  • Nachricht senden

9

30.10.2015, 15:26

habe ich genau dasselbe Problem.

Da geht es Dir nicht anders als uns; auch wir haben immer dasselbe Problem: wenn sich jemand hier registriert, werden meistens die Forenregeln mit dem "Akzeptieren"-Häkchen ungelesen weggeklickt. Ein weiteres Beispiel findest Du hier.

Bitte eröffne immer eigene Themen zu Deinen Problemen und hänge Dich nicht an alte, und/oder fremde Threads an!

Trotzdem: Willkommen im Forum! :)

Bitte Forenregeln lesen!
Die Links in meiner Signatur enthalten darüber hinaus alles, was Du zum korrekten Posten in unseren Foren wissen musst. ;)

Geschlossen.

Grüße,
Bluegrass
____________
EDIT: kenny387 hat hier einen eigenen Thread zu seinem Problem erstellt.
Es geht auch anders, aber so geht's auch.