Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »humanica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 23.01.2014

Architektur: 64-Bit PC

Andere Betriebssysteme: Linux mint 16 mate

  • Nachricht senden

1

23.01.2014, 14:25

Transmission Konsole only ohne Installtion?

Hallo , ich habe von einer Methode erfahren , den Transmission console only clienten ohne Installation zu betreiben .
Ziel ist es , den clienten per USB Stick auf unterschiedlichen Linux Rechnern per Plug n Play zu starten , ohne es installieren zu müssen .
Auf dieser Seite soll angeblich alles benötigte vorliegen : https://github.com/fagga/transmission-remote-cli
Als Linux Neuling bin ich mit den nächsten Schritten leider restlos überfordert .
Sollte ich das Programm gestartet bekommen , werde ich vermutlich mit den gegebenen Anleitungen gut zurecht kommen .
Ich hoffe die Frage ist nicht zu trivial und ihr nehmt euch kurz Zeit , mir die Sache zu erklären .

fkf

Gesperrter Benutzer

  • »fkf« wurde gesperrt

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 15.10.2014

Derivat: unbekannt

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Debian Jessie, Android-x86 Vbox

  • Nachricht senden

2

24.01.2014, 14:50

Installieren geht ja ganz einfach per:

Quellcode

1
sudo apt-get install transmission-remote-cli


Wie man das Teil dann bedient, steht in der entsprechenden manpage.

Wie das jetzt ohne installieren gehen soll, weiß ich zwar nicht, aber ich denke auch, dass Du als absoluter Einsteiger mit dem Teil u.U. überfordert bist.
Als Linux Einsteiger sollte man erstmal das ganze Grundlegende "lernen", bevor man gleich mit so speziellen Sachen anfängt. Das frustriert nur! ;-)

Naja, viel Erfolg!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fkf« (24.01.2014, 15:03)


3

25.01.2014, 00:15

Installieren will er ja eben nicht.
Ohne das Teil zu kennen, würde ich mir als erstes einmal das Script holen, auf den Stick packen und ihm eine Konfiguration erstellen.
Danach würde ich mir ein wrapper-Script machen, das das eigentliche Script mit den richtigen Parametern startet. Nämlich vor allem mit dem Pfad zur Konfig-Datei. Ansonsten will es sich diese aus dem Homeverzeichnis laden und ob das auf den verschiedenen Rechnern überhaupt vorhanden ist...
Dann würde ich mich weiter mit der man-page beschäftigen, bis das alles läuft.
Erst danach würde ich mich den diversen Rechnern nähern, die hoffentlich Python installiert haben...
Beim Erstellen dieser Nachricht kamen keine Tiere zu Schaden.
me is all sausage
but don't call me Ferdl

  • »maettu« ist männlich

Beiträge: 3 299

Registrierungsdatum: 14.09.2005

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

4

25.01.2014, 10:42

Kurze Frage brauchst du wirklich das Transmission-Remote-CLI? Das ist nämlich eine "Konsolen-Fernbedienung" mit der du den Transmission-Dämon (der wohl "irgendwie" von dem Rechner auf dem du Transmission-Remote-CLI startest erreichbar sein muss!) steuerst.
Von der Funktion siehst du das ganze z. B. hier . Das heisst du kannst mit deinem Stick keine Torrents unterwegs auf den Stick laden lassen, also auf jeden Fall nicht mit Transmission-Remote-CLI.

Die Frage ist jetzt nur was du genau haben willst! Willst du Zuhause eine Art "Server" betreiben, der einfach deine Torrents runterlädt, und du dann von Zeit zu Zeit über ein Websiten-Interface neue Torrent fütterst.
Oder willst du einen kompletten Torrent-Client auf einem USB-Stick haben, so dass dein Torrent direkt auf dem USB-Stick gespeichert wird?