Sie sind nicht angemeldet.

  • »danisahneschoko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 06.01.2014

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

06.01.2014, 15:21

Externe Speicherplatte WD nicht erkannt

Hallo liebe Ubuntufreunde.

Ich nutze seit kurzem Ubuntu und bemerke eben, dass ich nicht auf den Inhalt meiner externen Speicherplatte "WD my passport" zurückgreifen kann.
Diese ist passwortgeschützt. (Meine andere nicht-Passwortgeschützte Speicherplatte läuft einwandfrei).
Wenn ich auf "Unlock.exe" klicke öffnet sich das bereits geöffnete Fenster nochmals, sonst passiert aber nichts, außer dass der PC lange lädt.

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe! :rolleyes:

Dani

2

06.01.2014, 15:38

du hast die festplatte sicher mit diesem vorinstalliertem wd-programm "passwortgeschützt"
Dieses programm läuft nicht unter linux !
somit kannst du nicht auf den inhalt zugreifen.

ob das programm mittels wine zum laufen zu bringen ist bezweifele ich mal.
ich würde dir auch davon abraten probertäre software zum verschlüsseln zu verwenden.
sinnvoller und sicherer ist da zb. truecrypt.

  • »danisahneschoko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 06.01.2014

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

3

08.01.2014, 11:35

ja, diese festplatte hab ich glaub ich.

wenns nach mir ginge, würde ich die festplatte gar nicht verschlüsseln, der passwortschutz war aber schon drauf und somit
für mich nicht zu umgehen.

also gibt es keinen zugriff auf meine daten mehr? wie ginge das mit wine?
habe leider auch keinen windowsrechner mehr...

DANKE!! :D

  • »maettu« ist männlich

Beiträge: 3 299

Registrierungsdatum: 14.09.2005

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

4

08.01.2014, 12:04

habe leider auch keinen windowsrechner mehr...
Für etwas gibt es Freunde ;) Die wohl noch einen Windows-Rechner haben.

Bei Festplatten hab ich die "Tools der Hersteller" immer gleich sofort gelöscht. Am schlimmsten war dieses U3-Zeugs...

Mit wine würde ich das übrigens nicht probieren, denn du kannst damit wohl bei Fehler/Absturz deine Daten schrotten!

  • »floogy« ist männlich

Beiträge: 3 071

Registrierungsdatum: 10.03.2005

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

Andere Betriebssysteme: debian

  • Nachricht senden

5

08.01.2014, 13:13