Sie sind nicht angemeldet.

  • »Wobohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 07.06.2013

Derivat: Kubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE3

  • Nachricht senden

1

04.01.2014, 21:50

Bildschirmdarstellung

Rechner Laptop, 64 bit (lenovo G 580), Betriebssystem Kubuntu 13.10.

Vor Kurzem, vermutlich durch einen falschen Tastendruck, widerfuhr mir Folgendes: Das Bild auf meinem Laptop war plötzlich quadratisch und das Dargestellte war sehr viel größer als vorher. Ich war nicht in der Lage, diesen unangenehmen Effekt abzustellen, selbst nach einem Neustart blieb alles beim alten. Nur durch Starten des recovery-modus war die Darstellung normal. Was ist zu tun?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wobohn« (08.01.2014, 18:05)


Beiträge: 570

Registrierungsdatum: 15.11.2013

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Linux 4.10.1-1

  • Nachricht senden

2

04.01.2014, 21:55

Welchen Multimedia Player verwendest du jetzt genau? :P

  • »Wobohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 07.06.2013

Derivat: Kubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE3

  • Nachricht senden

3

05.01.2014, 08:27

Bildschirmdarstelung

hab meine Frage wohl im falschen Forum gestellt. Am Dragon Player liegt es vermutlich nicht.

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 05.01.2014

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

4

05.01.2014, 15:25

Hast Du das Problem zwischenzeitlich lösen können? Ich hatte selbiges Problem auch vor kurzem :?:

Grüße

  • »Wobohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 07.06.2013

Derivat: Kubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE3

  • Nachricht senden

5

05.01.2014, 17:15

Bildschirmdarstelung

Nein , immer noch nicht gelöst. :(

6

06.01.2014, 10:23

Hi,

geht mal auf die Einstellungen "Monitor", in der die Auflöäsung eingestellt wird.
Wahrscheinlich wird dort der Bildschirm gespiegelt. Einfach den 2. Bildschirm dort deaktivieren. Je nach Treiber wird der nämlich auch angezeigt, wenn er noch nicht angeschlossen ist.

VG
"Das Leben ist zum lachen da, `drum nehm´ ich Psychopharmaka" (Die Ärzte, Living Hell)

  • »Wobohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 07.06.2013

Derivat: Kubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE3

  • Nachricht senden

7

06.01.2014, 19:20

Bildschirmdarstelung

Hat geklappt, vielen, vielen Dank. :)

wowi

Ubuntu-Forum-Team

  • »wowi« ist männlich

Beiträge: 4 132

Registrierungsdatum: 03.05.2007

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

8

06.01.2014, 19:53

Hi Wobohn,

schließe diesen Thread bitte, indem Du im ersten Post dieses Threads das Prefix auf "gelöst" änderst! Deinen dazu neu erstellten Thread habe ich gelöscht.

Greetz
wowi

Beiträge: 570

Registrierungsdatum: 15.11.2013

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Linux 4.10.1-1

  • Nachricht senden

9

06.01.2014, 23:57

Deinen dazu neu erstellten Thread habe ich gelöscht.
Scheinbar denn doch nicht. Wird hier noch ernsthaft moderiert? klick

10

07.01.2014, 08:34

Ja - und bei einem Blick auf die Erstellungszeit des Posts wäre dir aufgefallen, dass nach wowis Hinweis wieder ein neuer eingestellt wurde. Der jetzt abermals verschwunden ist.
"I dream of the day when I will learn to stop asking questions for which I will regret learning the answers."
-Roy Greenhilt

11

07.01.2014, 10:07

Wird hier noch ernsthaft moderiert?

Mindestens so ernsthaft wie manche supporten.
me is all sausage
but don't call me Ferdl

fkf

Gesperrter Benutzer

  • »fkf« wurde gesperrt

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 15.10.2014

Derivat: unbekannt

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Debian Jessie, Android-x86 Vbox

  • Nachricht senden

12

07.01.2014, 19:07

Mindestens so ernsthaft wie manche supporten.


Treffer, versenkt!

Warum Wobohn für ein [gelöst] gleich 2 neue Themen eröffnet ist mir schleierhaft. Es wird immer schlimmer hier mit den sogenannten Linux-Interessierten. :thumbdown: