Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »koepke« ist männlich
  • »koepke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 29.09.2013

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

1

21.11.2013, 20:36

Laptop mit LTS 12.04 empfängt via Bluetooth keine Dateien

Hallo Leute,

Ich nutze seit kurzem ein Tuxedo-Linux-Laptop mit Ubuntu LTS 12.04. Weitestgehend alles funktioniert - toll :) . Jetzt habe ich ein Problem bei dem Empfang von Dateien via Bluetooth entdeckt. Jedesmal wenn ich versuche von einem anderen Gerät (iMac, Windows-Smartphone HTC-HD2, Windows8-Samsung-Laptop) eine Datei an meinen Tuxedo-Laptop zu senden, erhalte ich auf dem absendenden Gerät mehr oder weniger identische Meldungen: "Dienste auf Gerät TUXEDO werden geprüft..." und dann "Das Gerät unterstützt keinen zur Durchführung geeigneten Dienst"

Um sicher zu sein, dass es am TXUEDO liegt, habe ich versucht zwischen iMac, Windows-Smartphone HTC-HD2 und Windows8-Samsung-Laptop Dateien zu senden und zu empfangen. Das funktioniert gut.
Als nächstes habe ich probiert, ob ich von meinem TUXEDO Dateien zu den anderen Geräten senden kann - das funktioniert auch problemlos.
Der TUXEDO kann sich mit einem der Geräte koppeln und Dateien erfolgreich versenden - aber er kann keine empfangen.

Was ich bisher, auch mit Unterstützung des Supports von linux-online-shop herausgefunden habe ist folgendes:

- Der Hardware Schalter [Fn]+[F12] funktioniert einwandfrei. Im oberen Panel wird auch das Bluetoothsymbol entsprechend angezeigt. Bluetooth erkennt auch die Geräte (wenn sie eingeschaltet sind).

- entsprechend der Infos aus dem Wiki (auch aus dem benachbarten Forum ubuntuusers) habe ich festgestellt welche Pakete bei mir installiert sind:
  1. bluez-utils <-- nicht installiert
  2. libopenobex1 <-- installiert
  3. Bluetooth - Configure Bluetooth settings <--installiert
  4. Bluetooth - Send files via bluetooth <-- installiert
  5. Bluetooth - Setup Bluetooth devices <-- installiert
  6. Bluetooth Manager - Blueman Bluetooth Manager <-- nicht installiert
  7. BlueWho - Information ans Notification of new discovered bluetooth devices <-- nicht installiert

1. fehlte, also habe ich es als root nachinstalliert mit

Quellcode

1
root@TUXEDO:/home/user# apt-get install bluez-utils

Anschließend wieder getestet: Dateien werden weiter nicht empfangen, senden funktioniert. Wenn ich über die Systemeinstellung die Bluetootheinstellung aufrufe, finde ich da auch meine Geräte wieder (auch die Sichtbarkeit ist eingeschaltet)

Wenn ich auf der Konsole (als root wie auch als user) nachsehe was so Bluetoothmäßig installiert ist, passiert folgendes:

Quellcode

1
2
3
user@TUXEDO:~$ lsusb | grep Bluetooth
bash: lsusb: Kommando nicht gefunden.
user@TUXEDO:~$ 

(Wieso gibt es diesen Befehl nicht?)

Immerhin kann ich den Chipsatz meiner WLAN-BT-Karte ermitteln:

Quellcode

1
2
3
root@TUXEDO:/home/user# lspci -nn | grep -i net
02:00.0 Network controller [0280]: Intel Corporation Centrino Wireless-N 2230 [8086:0887] (rev c4)
03:00.2 Ethernet controller [0200]: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet Controller [10ec:8168] (rev 0a)

Auch eine Suche in den Wikis beider Foren und im Forum selbst erklärt mir nicht wieso ich keine Dateien empfangen kann. Habt ihr eine Idee wo ich suchen muß..? :?:

Mit freundlichem Gruß
koepke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »koepke« (23.11.2013, 00:04)


  • »koepke« ist männlich
  • »koepke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 29.09.2013

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

2

22.11.2013, 21:48

Laptop mit LTS 12.04 empfängt via Bluetooth keine Dateien

Hallo zusammen,

jetzt ist das Problem gelöst. Dank des intensiven Supports des Linux-Onlineshop funktioniert das Empfangen jetzt einwandfrei :!:. Der entscheidende Hinweis findet sich auf http://semnon.wordpress.com/category/computer/page/2/:

Notwendig ist eine Einstellung die über den Launchknopf "Systemeinstellungen / Bluetooth" nicht erreichbar ist. Stattdessen gibt es zwei andere mögliche Wege:
  • Entweder: Über die Dash "Persönliche Dateifreigabe" eingeben. Dann erscheint ein Fenster (siehe Bild unten). Unter der Überschrift Dateien über Bluetooth empfangen muß ein Haken bei Dateien im Download-Ordner über Bluetooth empfangen gesetzt werden. Dann funktioniert es!
  • Oder: In einem Terminalfenster den Befehl "gnome-file-share-properties" eingeben.
Ich habe mich für den "Entweder"-Weg entschieden.

Aber mal ehrlich: Wieso zum Teufel ist diese Einstellung derart versteckt :cursing:? Seit ich von SuSE zu Ubuntu gewechselt bin hatte ich bei der Arbeit mit der Systemeinstellung permanent das Gefühl, "wie ein Kind behandelt zu werden, das an die wesentlichen Knöppe nicht rankommt. Da fühle ich mich jetzt bestätigt :thumbdown: .
Wie dem auch sei: Toller Support :thumbsup:



Gruß
koepke
»koepke« hat folgendes Bild angehängt:
  • bild_01.png

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »koepke« (22.11.2013, 22:32)


Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 08.03.2018

Derivat: Ubuntu

Version: Ubuntu 16.04 LTS - Xenial Xerus

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

Andere Betriebssysteme: Windows 7

  • Nachricht senden

3

08.03.2018, 23:08

Notwendig ist eine Einstellung die über den Launchknopf "Systemeinstellungen / Bluetooth" nicht erreichbar ist. Stattdessen gibt es zwei andere mögliche Wege:
  • Entweder: Über die Dash "Persönliche Dateifreigabe" eingeben. Dann erscheint ein Fenster (siehe Bild unten). Unter der Überschrift Dateien über Bluetooth empfangen muß ein Haken bei Dateien im Download-Ordner über Bluetooth empfangen gesetzt werden. Dann funktioniert es!
  • Oder: In einem Terminalfenster den Befehl "gnome-file-share-properties" eingeben.
Ich habe mich für den "Entweder"-Weg entschieden.

Aber mal ehrlich: Wieso zum Teufel ist diese Einstellung derart versteckt :cursing:? Seit ich von SuSE zu Ubuntu gewechselt bin hatte ich bei der Arbeit mit der Systemeinstellung permanent das Gefühl, "wie ein Kind behandelt zu werden, das an die wesentlichen Knöppe nicht rankommt. Da fühle ich mich jetzt bestätigt :thumbdown: .
Wie dem auch sei: Toller Support :thumbsup:
Boah, danke für die Auflösung. Das hätte ich NIE IM LEBEN gefunden!
Für andere Sucher, die über Google etc. kommen: Bei mir hieß es "Übertragung wird durch das Zielgerät verhindert" als ich versuchte Dateien vom Handy bzw. Smartphone (Android 6) auf den PC via Bluetooth zu übertragen.

Beiträge: 723

Registrierungsdatum: 08.11.2015

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: LXDE

Andere Betriebssysteme: Debian 10 / 4.15.0-3-amd64

  • Nachricht senden

4

10.03.2018, 23:27

Das hätte ich NIE IM LEBEN gefunden!


Bist Du denn jetzt schon verstorben? :huh: