Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Kollopa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 13.11.2013

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

1

13.11.2013, 09:52

Ubuntu Server auf Acer Aspire H340 Home Server

Hallo,

Wir der Titel schon sagt, möchte ich auf meinen Acer Aspire H340 Home Server Ubuntu Server installieren, weil ich herausgefunden habe, dass Ubuntu das eindeutig bessere Server System ist :D Da der Acer Aspire H340 Home Server halt ein Server ist, hat er natürlich keine Grafikkarte.
Also habe ich die aktuelle Version von Ubuntu Server von meinem Haupt-PC auf die Festplatte installiert, den SSH Server voronstalliert, und diese Festplatte dann in den Acer Aspire H340 Home Server geschoben. Diese Technik hat mit anderen Systemen auch funktioniert (bspw. Bei Windows und dem normalem Ubuntu) Das Problem ist aber nun, dass der Ubuntu Server sich keine IP Adresse zieht, und ich somit keinen zugriff auf den Server habe. Muss man das vorher einstellen ? Bitte um Antwort :)

.not

User

Beiträge: 762

Registrierungsdatum: 28.07.2011

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

  • Nachricht senden

2

13.11.2013, 10:10

Hast du die Adresskonfiguration auch auf DHCP gestellt? :)

Zitat

Weiss jemand wo man dieses Zeug, welches Poettering raucht, kaufen kann? Und brennt das dann auch mit nem normalen Feuerzeug? Oder brauch ich da jointd dazu, um den Rauch zu erzeugen?

  • »Kollopa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 13.11.2013

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

3

13.11.2013, 10:41

Nein, ich muss zugeben ich bin auch relativ neu in der "Linux-Welt". Ich kenne zwar die grundlegenden Befehle, aber weiß leider nicht, wie man es auf DHCP-Server stellt. An meinem Haupt-Rechner zieh er sich aber komischer Weise eine IP-Adresse, und im Router Interface taucht er auch auf, aber halt leider nur wenn er auf dem PC läuft. Wie stellt man es denn auf DHCP? Gibt es da eine config file ?

DocHifi

unregistriert

4

13.11.2013, 10:44

Wird denn die Netzwerkkarte überhaupt erkannt ?

Quellcode

1
lspci -k | grep -A2 -i net

.not

User

Beiträge: 762

Registrierungsdatum: 28.07.2011

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

  • Nachricht senden

5

13.11.2013, 10:48

Mal abgesehen von der Moeglichkeit die DocHifi beschreibt: Statische IP-Adressen oder das Beziehen ueber DHCP werden in der /etc/network/interfaces konfiguriert. Beispielsweise:

Quellcode

1
2
auto eth0
iface eth0 inet dhcp

Mehr dazu im Wiki der Kollegen.

Zitat

Weiss jemand wo man dieses Zeug, welches Poettering raucht, kaufen kann? Und brennt das dann auch mit nem normalen Feuerzeug? Oder brauch ich da jointd dazu, um den Rauch zu erzeugen?

  • »Kollopa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 13.11.2013

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

6

13.11.2013, 11:13

Ok, danke schonmal für die schnellen Antworten. Wenn ich nach hause komme probiere ich beides mal :)

  • »Kollopa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 13.11.2013

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

7

13.11.2013, 18:55

Hat leider nicht funktioniert.

Also wiegesagt installiere ich Ubuntu Server auf die Festplatte, die sich zum Installationspunkt noch in meinem PC befindet aus den oben genannten Gründen.
Nach dem Ubuntu Server (auf dem PC) gestartet ist, zieht er sich normal über den DHCP die IP 192.168.178.30
Sobald ich die Festplatte in den Acer Aspire H340 schiebe, und diesen einschalte erkennt er anscheinend die Netzwerkkarte nicht mehr bzw. zieht sich keine IP.

In der /etc/network/interfaces steht standartmäßig die DHCP Variante drinn.

Was soll ich tun ? soll ich vieleicht eth1 statt eth0 eintragen ?

  • »Kollopa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 13.11.2013

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

8

13.11.2013, 19:11

looooooobet den herren ! (nicht wirklich bin atheist)

Habs gelöst

Falls es wen interesiert, ich habe einfach hinter


auto eth0
iface eth0 inet dhcpauto eth1
iface eth1 inet dhcp
gesetzt sprich das ganze nochmal nur mit der 1 und es klappt.


/closed