Sie sind nicht angemeldet.

  • »pinguruh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 02.09.2013

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

02.09.2013, 05:50

LAN Kabel erkannt, aber kein Internetzugang

Hallo,

obwohl ich ein LAN Kabel eingesteckt habe, stellt Ubuntu keine Internetverbindung her. Mit einem anderen Kabel, allerdings am selben Router, läuft das Internet an der Playstation meines Mitbewohners perfekt.
Ich benutze Ubuntu 13.04, und bin Linuxneuling. Ich kopiere einfach mal die Terminal-Ausgaben zu den Netzwerkhardware und Einstellungen aus der FAQ, falls etwas fehlt, bitte sagt mir Bescheid.

Quellcode

1
02:00.0 Ethernet controller [0200]: Atheros Communications Inc. AR242x / AR542x Wireless Network Adapter (PCI-Express) [168c:001c] (rev 01)03:00.0 Ethernet controller [0200]: Marvell Technology Group Ltd. 88E8040 PCI-E Fast Ethernet Controller [11ab:4354] (rev 13)



Quellcode

1
2
3
eth0      Link encap:Ethernet  Hardware Adresse 00:13:77:f4:74:fc            inet6-Adresse: fe80::213:77ff:fef4:74fc/64 Gültigkeitsbereich:Verbindung          UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metrik:1          RX packets:16342 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0          TX packets:1021 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0          Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:1000           RX-Bytes:998379 (998.3 KB)  TX-Bytes:239220 (239.2 KB)          Interrupt:18 
lo        Link encap:Lokale Schleife            inet Adresse:127.0.0.1  Maske:255.0.0.0          inet6-Adresse: ::1/128 Gültigkeitsbereich:Maschine          UP LOOPBACK RUNNING  MTU:65536  Metrik:1          RX packets:2641 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0          TX packets:2641 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0          Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:0           RX-Bytes:223696 (223.6 KB)  TX-Bytes:223696 (223.6 KB)
wlan0     Link encap:Ethernet  Hardware Adresse 00:24:2c:06:20:e5            inet Adresse:192.168.0.115  Bcast:192.168.0.255  Maske:255.255.255.0          inet6-Adresse: fe80::224:2cff:fe06:20e5/64 Gültigkeitsbereich:Verbindung          UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metrik:1          RX packets:14069 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0          TX packets:13058 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0          Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:1000           RX-Bytes:7712970 (7.7 MB)  TX-Bytes:2318011 (2.3 MB)

DocHifi

unregistriert

2

02.09.2013, 09:06

Da du ja eine IP vom Router bekommst, mach mal folgendes.
Terminal öffnen und folgendes rein kopieren.

Quellcode

1
sudo apt-get purge resolvconf && sudo service network-manager restart

  • »pinguruh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 02.09.2013

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

3

02.09.2013, 09:14

Hat leider nichts geändert.

4

02.09.2013, 13:31

Da du ja eine IP vom Router bekommst
Aber nicht am LAN-Anschluss.
Hat leider nichts geändert.
Schalte das WLAN ab, wenn du es nicht gleichzeitig brauchst.
mir is wurscht

DocHifi

unregistriert

5

02.09.2013, 15:05

Stimmt Fredl, da habe ich mich verguckt. :thumbup:
Gut aufgepasst. :D

  • »praseodym« ist männlich

Beiträge: 902

Registrierungsdatum: 16.02.2010

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

  • Nachricht senden

6

02.09.2013, 19:50

Hallo und willkommen im Forum.

Lade den Treiber von Hand:

Quellcode

1
sudo modprobe -v sky2

Falls es klappt, dann zukünftig zum Laden zwingen:

Quellcode

1
echo sky2 | sudo tee -a /etc/modules
Was es alles gibt, das ich nicht brauche.
(Aristoteles)
COPY/PASTE funktioniert auch im Terminal

7

02.09.2013, 21:22

Wenn die Schnittstelle aufgelistet wird, dürfte das Modul schon geladen sein. Es wurden sogar schon Pakete übertragen. Und die Überschrift sagt "LAN-Kabel erkannt..."
Aber solange er über's WLAN schon eine IP hat, holt sich der Rechner am LAN nicht noch eine ab.
mir is wurscht

  • »pinguruh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 02.09.2013

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

8

03.09.2013, 11:32

Ändert leider auch nichts, wenn ich vor dem einstecken des LAN-Kabels die WLAN Verbindung trenne. Das Kabel wird zwar erkannt, aber es wird keine Verbindung zum Internet aufgebaut.

9

03.09.2013, 13:49

Dann kannst du immer noch praseodym's Vorschlag versuchen. Obwohl ich mir davon -wie gesagt- auch nicht mehr erwarten würde. Aber ich kann mich auch irren.
Ansonsten brauchen wir irgendwann auch ausführliche Informationen. Ohne WLAN, mit Kabel.
mir is wurscht

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

internet, Kabel, LAN, Online, Ubuntu