Sie sind nicht angemeldet.

Pat01

User

  • »Pat01« ist männlich
  • »Pat01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 07.03.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

15.08.2013, 13:27

Probleme mit GNOME (Nautilus, Panels/Applets)

Hallo,

aus unerfindlichen Gründen hat sich mein GNOME (2.30) zerschossen.
So werden die Applets in den Panels nicht mehr geladen, die Hinter-
grundfarben der Panels auch nicht, und Nautilus bietet mir keine
Adresszeile (Pfad) mehr an (nur als Buttons).

Per Google habe ich alles gefunden, was ich nicht gesucht habe,
also stelle ich die Frage nun hier:

In welchen Dateien (vermute, in /home) werden diese Einstellungen
gespeichert, sodaß ich sie aus einer alten Sicherung wieder zurück-
schreiben kann?

Grüße,
Pat

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 499

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

2

15.08.2013, 14:12

Hallo!

Zitat


GNOME (2.30)


Gnome2 ist tot! Welche Ubuntuversion?

Gruß

Klaus P

Pat01

User

  • »Pat01« ist männlich
  • »Pat01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 07.03.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

3

15.08.2013, 14:44

1) Das war nicht meine Frage.
2) 10.04

4

15.08.2013, 17:13

Hallo,

Zitat


2) 10.04
ubuntu 10.04 wird nicht mehr unterstützt :!:
gnome 2 auch nicht :!:

yasar

Pat01

User

  • »Pat01« ist männlich
  • »Pat01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 07.03.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

5

15.08.2013, 17:34

In welchen Dateien werden diese Einstellungen gespeichert?

DocHifi

unregistriert

6

15.08.2013, 17:37

In welchen Dateien werden diese Einstellungen gespeichert?

Schwer zu beantworten, Gnome 2, wird ja schon lange von niemanden mehr benutzt, da kann man ja nicht mal nachsehen.
Vermutlich irgendwo in

Quellcode

1
/home/benutzer/.config

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 499

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

7

15.08.2013, 18:16

@ Pat01!

Nutze den Bug und setze Ubuntu neu auf. Wenn du weiterhin mit einem ungeschützten OS in der Weltgeschichte surfst, wirst du zu einer Gefahr nicht nur für dein eigenes System.

Gruß

Klaus P

Lippi

User

  • »Lippi« ist männlich

Beiträge: 313

Registrierungsdatum: 10.11.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: AmigaOS

  • Nachricht senden

8

15.08.2013, 18:56

"ungeschütztes OS" - so ein Blödsinn !
mfg Lippi
Ich finde Ubuntu super, verstehe es nur noch nicht.

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 499

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

9

15.08.2013, 19:08

"ungeschütztes OS" - so ein Blödsinn !


Und was ist an meiner Bemerkung deiner Meinung nach blödsinnig?

Gruß

Klaus P

Lippi

User

  • »Lippi« ist männlich

Beiträge: 313

Registrierungsdatum: 10.11.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: AmigaOS

  • Nachricht senden

10

15.08.2013, 19:32

Entschuldigung, aber ein Ubuntu, wo der Support gerade ausgelaufen ist, ist nicht gleich "ungeschützt".
mfg Lippi
Ich finde Ubuntu super, verstehe es nur noch nicht.

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 499

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

11

15.08.2013, 20:58

"Wenn ein Mann etwas Blödsinniges tut, so tut er es immer aus den edelsten Motiven"
(Oscar Wilde)
;)

Zitat


Entschuldigung, aber ein Ubuntu, wo der Support gerade ausgelaufen ist, ist nicht gleich "ungeschützt".

Nein, das entschuldige ich nicht!

Nicht umsonst wird allenthalben gepredigt, für alle OS, liebe Leute haltet euer Betriebssystem aktuell. Das ist eine der Grundvoraussetzungen für Sicherheit. Welchen Zeitraum hältst du denn für "angemessen" mit einem nicht unterstützten OS zu operieren? Was ist z.B. mit deinem Browser und Mailpogramm. Werden die nur so zum Spaß aktualisiert oder wie?

Bei den Kollegen im Ubuntuuser-Forum hat es eine Auseinandersetzung darüber gegeben, ob man Anfragen zu 10.04 überhaupt noch beantworten soll/darf (Server ausgenommen). Man hat sich darauf geeinigt, es zu tun, aber jeder User wird mit einem überdimensionalen Warnbalken "empfangen". Schlecht finde ich das nicht!

Aber wenn ich dich beruhigen darf, mit Ablauf XP-Support nächstes Jahr, wirst du eine Menge Gesinnungsgenossen bekommen. :thumbup:


Gruß

Klaus P