Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Sunface« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 12.08.2013

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Andere Betriebssysteme: Ubuntu Studio 12.4 LTS

  • Nachricht senden

1

12.08.2013, 16:29

Ubuntu Studio auf 8GB USB Stick Bootbar machen

Hallo liebe Gemeinde, :thumbsup:
ich habe mit Lili USB Creator versucht Ubuntu Studio auf einem 8GB USB Stick Bootbar zu machen.
Funktionierte alles wunder bar bis auf das Booten (neu installieren)..
Habe zZ noch Windows möchte mir neben bei Ubuntu Studio installieren.

Um dann im Endeffekt komplett um zu steigen...

Das Problem er zeigt mir den Stick nicht als Bootdivice im Bios an.
Was muss ich umschreiben damit er es tut. ?(

Eigentlich weiß ich sonst alles was ich brauche. Zumindest nach dem Booten. :whistling:

Wäre schööön, wenn mir einer Hilft mein System ist der Zeit 32Bit Geforce 7600gs AMD Sempron 140, also alles etwas älter stellt aber sich kein Problem da.
Wie gesagt er zeigt den Stick nicht im Bootmenü an..

vielen Dank und lg... 8|
Bin dankbar für eure Erfahrungen zu Ubuntu Studio und generell Linux... :love:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sunface« (12.08.2013, 18:22)


  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 477

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

2

12.08.2013, 17:21

Hallo!

Die Bootreihenfolge ist korrekt eingestellt im BIOS?

Unetbootin (gibts auch für Windows)

Anderen USB-Port probieren!

Anderen Stick verwenden!

Gruß

Klaus P

  • »Sunface« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 12.08.2013

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Andere Betriebssysteme: Ubuntu Studio 12.4 LTS

  • Nachricht senden

3

12.08.2013, 17:33

Ja, ich versuchs grade mit Unetboot in.
Schreibt grade noch.

Bootreinfolge wahr Harddisk - CDROM - Removabel.... so ist es ja richtig.
Sollte generell im Menü angezeigt werden.

Jemand den ich aus Facebook kenne meinte grade zu mir:
Er:
Ich empfehle unetbootin für Ubuntu. Kann sein das lilli aufgrund von ueffi nicht funktioniert

Ich:
was ist ueffi?

Er:
Eine neue Form des BIOS. Ubuntu unterstützt dieses. Andere Distributionen noch nicht.
Daher kann es bei USB Sticks zu Problemen kommen....

Mal sehen wie es gleich aussieht!
Bin dankbar für eure Erfahrungen zu Ubuntu Studio und generell Linux... :love:

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 477

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

4

12.08.2013, 17:41

Wenn das Teil älter ist, wie du schreibst, dann kennt der UEFI nicht!

In der Bootreihenfolge muss der Stick vor der Harddisk stehen!

Gruß

Klaus P

  • »maettu« ist männlich

Beiträge: 3 299

Registrierungsdatum: 14.09.2005

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

5

12.08.2013, 17:42

Zitat

Bootreinfolge wahr Harddisk - CDROM - Removabel.... so ist es ja richtig.
nein andersrum! Zuerst Removable USB, CDROM, Harddisk. Wenn du nämlich Harddisk als erstes nimmst wird immer das Betriebssystem auf der Festplatte gebootet.


Ich würde dir nicht empfehlen Facebookmeldungen hier zu posten, das bringt wenig bis gar nichts...

  • »Sunface« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 12.08.2013

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Andere Betriebssysteme: Ubuntu Studio 12.4 LTS

  • Nachricht senden

6

12.08.2013, 18:00

Oke ich versuche es mal.
Wegen Facebook, Derjenige kennt sich aber auch aus. Warum sollte ich es dann nicht posten?

So und wenn ich es versuche unter Windows zu starten die Installation dann kommt folgende Meldung:
Ein Fehler ist aufgetreten: Could not retrieve the required disk image files ... Weiter Informationen finde sie .... usw..
Bin dankbar für eure Erfahrungen zu Ubuntu Studio und generell Linux... :love:

DocHifi

unregistriert

7

12.08.2013, 18:02

Zitat

So und wenn ich es versuche unter Windows zu starten die Installation

Du sollst den Stick nicht unter Windoẃs starten, sondern Vom Stick starten.

  • »Sunface« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 12.08.2013

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Andere Betriebssysteme: Ubuntu Studio 12.4 LTS

  • Nachricht senden

8

12.08.2013, 18:11

Du sollst den Stick nicht unter Windoẃs starten, sondern Vom Stick starten.


Ja das ist mir klar. Ich wollte nur jede Möglichkeit durch gehen!
Das primäre Ziel ist es vom Stick direkt booten zu können. ;)

Also es ist ja ganz normal das der Stick im Bootmenü angezeigt wird. Es wird zwar etwas angezeigt, ich bin mir aber nicht sicher ob es der Stick ist.
Und wenn ich ihn auswähle dann komme ich auf Windows weil er nicht booten will..
Habe die Bootreinfolge so geändert wie beschrieben...

Zur not kann ich mir Morgen auch ein Packen DVDs kaufen. Was ich eigentlich ungerne mache wegen dem Plastik...

Edit:
Hab mir jetzt DVD Rohlinge gekauft, brenne grade und berichte dann ob es funktioniert.
Brenne das Abbild einfach so, mit Ashampoo Burning Studio 2013.

Ich denke dieser Faden ist auch für alle Folgenden User wichtig falls sie mal mit dem selben Tema konfrontiert sind. :!:
Bin dankbar für eure Erfahrungen zu Ubuntu Studio und generell Linux... :love:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sunface« (14.08.2013, 11:33)