Sie sind nicht angemeldet.

  • »Mr. Jones« ist männlich
  • »Mr. Jones« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 01.08.2013

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

1

01.08.2013, 18:16

Upgrade von 12.04 auf 12.10: Bildschirm bleibt beim booten schwarz: Tutorial

Hallo,
ich habe gestern das Ubuntu-Upgrade von 12.04 auf 12.10 durchgeführt. Hat alles prima geklappt, bis ich den Rechner neu starten wollte: der Bildschirm bleibt beim booten schwarz! :cursing:
Ubuntu ist auf dem Rechner neben WIN installiert. Auf einem weiteren Rechner habe ich ausschließlich Ubuntu und traue mich gar nicht, dass Upgrade auf 12.10 durchzuführen.

Auf verschiedenen Seiten habe ich gelesen, dass das schon bei vielen vorherigen Versionen ein Problem war und im Zusammenhang mit den Grafikkarten steht.
Gibt es zur Behebung ein vollständiges Tutorial, denn als Ubuntu-Neuling (habe bis Juni nur WIN genutzt), stecke ich noch nicht so tief drin?

Beste Grüße
Mr. Jones

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mr. Jones« (01.08.2013, 19:16)


2

01.08.2013, 18:25

Nein gibt es nicht. Aber es gibt hier im Forum einen Post bevor man ein Versionsupgrade macht. Klick

  • »Mr. Jones« ist männlich
  • »Mr. Jones« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 01.08.2013

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

3

01.08.2013, 18:37

Danke für den Tipp, werde ich beim nächsten Upgrade berücksichtigen. Aber jetzt habe ich ja schon ohne Sicherungskopie mein Upgrade durchgeführt, was kann ich jetzt noch machen?

4

01.08.2013, 18:50

Ich denke der Link im Link sollte Denkanstoss genug sein.
Ich supporte hier keine Upgrade Junkies. Und schon gar nicht von einer LTS auf eine Ubuntu Beta.
Dafür habe ich keine Zeit und Nerven mehr.
Bitte nicht persönlich nehmen. Vielleicht meldet sich noch jemand der sich damit herum plagen will.

DocHifi

unregistriert

5

01.08.2013, 18:57

Die Frage ist, welcher Grafik Treiber wurde verwendet und wie kam er ins System.

  • »Mr. Jones« ist männlich
  • »Mr. Jones« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 01.08.2013

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

6

01.08.2013, 19:06

ich bin dem Hinweis von zweiundvierzig nachgegangen, dass 12.10 noch beta ist: Das Ubuntu-Software-Center hat mir alle zur Verfügung stehenden neuen Versionen zur Installation vorgeschlagen und nicht nur LTS. Habs bei meinem Netbook korrigiert und auf meinem PC installiere ich eben wieder 12.04 und habe dann hoffentlich Ruhe.

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 526

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

7

01.08.2013, 21:07

Zitat

ch bin dem Hinweis von zweiundvierzig nachgegangen, dass 12.10 noch beta ist


12.10 ist weder Beta noch Alpha, sondern eine von derzeit 3 aktuellen Ubuntuversionen. 12.04, 12.10 und 13.04. 42 wollte damit nur seine persönliche Meinung zum Ausdruck bringen, dass er von den Versionen zwischen den LTS-Versionen nichts hält. Es gibt auch andere Ansichten und auf der großen Mehrheit der Rechner laufen diese Versionen auch stabil. Solltest du also weiterhin Interesse an einer aktuelleren Version als 12.04 haben, kannst du dem Hinweis von Doc Hifi ja noch mal nach gehen. Evtl. würde auch eine veränderte Bootoption helfen. Um nicht falsch verstanden zu werden, ich bevorzuge auch die LTS Version aber wer was aktuelleres will, solls nehmen!
Grundsätzlich sind Versionsupgrades, so bequem sie auch für den Nutzer erscheinen, problematischer als Neuinstallationen, die einem ein neues sauberes Ubuntu bescheren.

Gruß

Klaus P