Sie sind nicht angemeldet.

13.04 alleine / neben Windows (dualboot) - Ubuntu installieren ohne BIOS zu benutzen? (Kein Wubi!)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »honzi97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 07.06.2013

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

1

07.06.2013, 17:03

Ubuntu installieren ohne BIOS zu benutzen? (Kein Wubi!)

Hallo an alle,
ich habe ein ziemlich großes Problem. Ich besitze ein Dell Xps 17 L702X mit Win8 und möchte das OS durch Ubuntu ersetzen. Das Problem bei der Sache: ich komme nicht ins BIOS. Darum meine Frage: Ist es irgendwie möglich, Ubuntu zus installieren, ohne das BIOS verwenden zu müssen?
Danke schon mal im Voraus

.not

User

Beiträge: 762

Registrierungsdatum: 28.07.2011

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

  • Nachricht senden

2

07.06.2013, 17:21

CD einlegen, Installation starten .. oder ist die Bootreihenfolge verstellt? Ich versteh' das Problem ehrlich gesagt nicht ganz.

Zitat

Weiss jemand wo man dieses Zeug, welches Poettering raucht, kaufen kann? Und brennt das dann auch mit nem normalen Feuerzeug? Oder brauch ich da jointd dazu, um den Rauch zu erzeugen?

  • »honzi97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 07.06.2013

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

3

07.06.2013, 17:23

Ich komme halt einfach nicht ins BIOS. Startet die Installation ganz von alleine, wenn ich die Boot-CD einlege?

4

07.06.2013, 17:39

Einfach mal in das Handbuch schauen, welche Taste du beim Start drücken musst?
Normalerweise wird das auch kurz beim Anschalten des Gerätes angezeigt. <press xxx to enter setup> oder so ähnlich.

  • »honzi97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 07.06.2013

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

5

07.06.2013, 17:40

Einfach mal in das Handbuch schauen, welche Taste du beim Start drücken musst?
Normalerweise wird das auch kurz beim Anschalten des Gerätes angezeigt. oder so ähnlich.
Ja, danke für die Antwort. Aber darauf bin ich auch schon gekommen. Es funktioniert nicht, ich habe bereits alles versucht und niemand scheint mir helfen zu können ;(

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 520

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

6

07.06.2013, 17:42

Hallo!

Wie man das UEFI/BIOS aus Windows8 evtl. starten kann, siehe hier: Klick mich!

Zitat

Startet die Installation ganz von alleine, wenn ich die Boot-CD einlege?


Wenn das im BIOS/UEFI in der Bootreihenfolge so eingestellt ist, ja!

Wenn das ein neues Gerät mit vorinstalliertem Windows 8 ist, musst du folgende Änderungen im BIOS/UEFI vornehmen, um Ubuntu im klassischen BIOS-Modus zu installieren:
Secure Boot>>>>>>disabled
legacy BIOS auch CSM genannt>>>>>>enabled

Für Installation im UEFI Modus und weitere Infos bitte unbedingt vorher ausführlich lesen: EFI-Bootmanagement

Gruß

Klaus P

DocHifi

unregistriert

7

07.06.2013, 17:43

Was steht denn im Handbuch ?
Welche Taste soll es sein ?

8

07.06.2013, 17:43

Startet die Installation ganz von alleine, wenn ich die Boot-CD einlege?

Noch eine Idee wäre, das mit der CD/DVD etwas nicht stimmt. Wie hast du die erstellt?

  • »honzi97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 07.06.2013

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

9

07.06.2013, 17:43

Hallo!

Wie man das UEFI/BIOS aus evtl. starten kann, siehe hier: Klick mich!

Zitat

Startet die Installation ganz von alleine, wenn ich die Boot-CD einlege?


Wenn das im BIOS/UEFI in der Bootreihenfolge so eingestellt ist, ja!

Wenn das ein neues Gerät mit vorinstalliertem Windows 8 ist, musst du folgende Änderungen im BIOS/UEFI vornehmen, um Ubuntu im klassischen BIOS-Modus zu installieren:
Secure>>>>>>disabled
legacy BIOS auch CSM genannt>>>>>>enabled

Für Installation im UEFI Modus und weitere Infos bitte unbedingt vorher ausführlich lesen: EFI-Bootmanagement

Gruß

Klaus P
Leider ist es kein vorinstalliertes Win8. Habe Win7 auf Win8 upgegraded.

An DocHifi: F2

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 520

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

10

07.06.2013, 17:46

Zitat

Leider ist es kein vorinstalliertes Win8. Habe Win7 auf Win8 upgegraded.


Versuche es trotzdem!

  • »honzi97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 07.06.2013

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

11

07.06.2013, 17:47

Zitat

Leider ist es kein vorinstalliertes Win8. Habe Win7 auf Win8 upgegraded.
Hab' ich schon gem8. Es gibt keine Option für Secure Boot.


Versuche es trotzdem!

DocHifi

unregistriert

12

07.06.2013, 17:47

Und wenn du F2 drückst, geht er nicht ins Bios ?
Dann würde ich das Gerät zum Händler bringen und ihm sagen, zeig mal wie das geht.
Bei Win 8 würde ich mal nicht nur von Uefi, sondern sogar von SecureBoot ausgehen, das sollte auf jeden Fall aus sein.

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 520

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

13

07.06.2013, 17:50

Dann versuchs noch mal so:

Zitat:

Aufruf der BIOS- bzw. UEFI-Einstellungen über die PC-Einstellungen von Windows 8

Daher ist die zweite Methode zum BIOS- bzw. UEFI-Aufruf bei Windows 8 wesentlich sicherer, obwohl sie total umständlich ist. Sie rufen dabei das BIOS bzw. UEFI über die PC-Einstellungen von Windows 8 auf:

Rufen Sie die Charms-Leiste auf, indem Sie den Mauspfeil in die obere rechte Ecke bewegen oder den Finger vom rechten Bildschirmrand nach links über den Touchscreen ziehen.
Klicken oder tippen Sie auf das Symbol "Einstellungen".
Wählen Sie "PC-Einstellungen".
Wählen Sie "PC-Einstellungen ändern".
Wählen Sie "Allgemein".
Blättern Sie die Einstellungen in der rechten Bildschirmhälfte nach unten bis zu "Erweiterter Start" und klicken oder tippen Sie auf "Jetzt neu starten".
Der Bildschirm wird schwarz und Sie erhalten die Meldungen "Bitte warten" und "Einen Moment Geduld bitte", dann kommt der Bildschirm "Option auswählen". Hier wählen Sie "Problembehandlung".
Nein, wir sind noch nicht fertig, aber bald. Klicken oder tippen Sie auf "Erweiterte Optionen".
Jetzt sind Sie fast am Ziel, wählen Sie "UEFI-Firmwareinstellungen".
Nun nur noch ein Klick oder Tipp auf "Neu starten", der Bildschirm wird schwarz und dann erscheinen die BIOS- oder UEFI-Einstellungen.

Sie können die BIOS- bzw. UEFI-Einstellungen also jetzt per Menü von der neuen Metro-Oberfläche aus aufrufen, allerdings geht es wohl kaum noch umständlicher, als es sich Microsoft hier ausgedacht hat.

Gruß

Klaus P

  • »honzi97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 07.06.2013

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

14

07.06.2013, 17:52

@Klaus P
Ja, genau so habe ich es gemacht. Es gibt keine Option für UEFI-Firmwareeinstellungen!

DocHifi

unregistriert

15

07.06.2013, 17:53

Wenn ich das so lese, muss ich mir echt überlegen, ob ich noch Support geben sollte, wenn ein Win 8 und neue HW im Spiel ist.

  • »honzi97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 07.06.2013

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

16

07.06.2013, 17:54

Wenn ich das so lese, muss ich mir echt überlegen, ob ich noch Support geben sollte, wenn ein Win 8 und neue HW im Spiel ist.
Ich will ja ken, Windows 8 mehr. Das s****ß OS geht mir echt aufn S**k :evil:

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 520

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

17

07.06.2013, 17:57

@Klaus PJa, genau so habe ich es gemacht. Es gibt keine Option für UEFI-Firmwareeinstellungen!


:cursing: :cursing: Dann bin ich mal raus hier, da mir gerade nichts mehr zu einfällt ?( .

Wenn ich das so lese, muss ich mir echt überlegen, ob ich noch Support geben sollte, wenn ein Win 8 und neue HW im Spiel ist.


Ja gell, hübsches Spielzeug, das die sich ham einfallen lassen. Aber bald kommt ja Windows Blue und wie der Name schon sagt......... :D :D :D .

Gruß

Klaus

DocHifi

unregistriert

18

07.06.2013, 17:58

Darum würde ich zum Händler gehen und mir von ihm zeigen lassen, wie ich in Bios komme.
Er verkauft den Scheiß, also muss er es doch auch wissen / können.

19

07.06.2013, 18:00

Er verkauft den Scheiß, also muss er es doch auch wissen / können.

Wenn es ein seriöser Händler mit technischem Wissen ist, ja. Die sind aber heutzutage dünn gesäät.

  • »honzi97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 07.06.2013

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

20

07.06.2013, 18:01

Darum würde ich zum Händler gehen und mir von ihm zeigen lassen, wie ich in Bios komme.
Er verkauft den Scheiß, also muss er es doch auch wissen / können.
Leider ist die Garantie schon zu Ende und der Händler meines Vertrauens hat 2h rumprobiert und dann 2h lang versucht das Problem durch googlen zu lösen.