Sie sind nicht angemeldet.

1

30.05.2013, 11:32

Dateien heraussuchen mittels shellskript

Hallo,

Ich Möchte eine datei (zb DSC-0001.JPG) aus einigen hundert dateien heraussuchen,
dies soll mitthilfe eines shellskripts geschehen,welches die datei dann in einen anderen ordner kopiert.
wenn ich ein sternchen an die DSC-0001.*JPG anhänge kopiert er mir alle .JPG dateien was so doch auch richtig ist :?:
Wenn ich das sternchen aber entferne, Findet er garnichts

Meine bisherigen Quellen:
http://wiki.ubuntuusers.de/find
http://www.linuxforen.de/forums/showthread.php?t=254000

Die datei Existiert auch ,Bei Google hab ich sonst auch nichts gefunden

Hier Ist Das Skript !! UNFERTIG !!KEINE GARANTIE!!

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
zielordner=/home/yasar/Dokumente/WEB/zwischenlager
namen=DSC_0001
quellordner=/home/yasar/Arbeitsfläche
dialog --msgbox "
zielordner $zielordner
quellordner $quellordner
dateinamen $namen.JPG" 50 50
find $quellordner -name $name.JPG -exec cp {} $zielordner \;
cd $zielordner
ls
ls -l
echo "Drücken Sie ENTER zum Beenden!"
read foobar
echo "ende"

Die Ausgabe des Terminals :
http://yasar-fotografie.de/intern/ausgabe_terminal

Danke,
Yasar

ps:
Dieses skript soll später ganze dateilisten abarbeiten.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ymk« (30.05.2013, 17:19)


  • »floogy« ist männlich

Beiträge: 3 071

Registrierungsdatum: 10.03.2005

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

Andere Betriebssysteme: debian

  • Nachricht senden

2

30.05.2013, 12:30

find $quellordner -name $name.JPG -exec cp {} $zielordner \;

Was mir auffällt, ist, dass Du nicht quotierst.

Quellcode

1
find "$quellordner" -name "$name.JPG" -exec cp -av "{}" "$zielordner" \;

3

30.05.2013, 14:35

Hallo,
Ich habe jetzt die Fehler gefunden,
Floggys Antwort war die lösung ,zudem Hatte ich noch einen schreibfehler im skript :wacko:

jetzt sollen nur noch mehrere dateien gesucht werden, sowie möglichst die dateinamen aus einer externen datei bezogen werden,
dazu werde ich aber erstmal google befragen, und mich bei bedarf erneut melden.
soll ich dann das fertige skript online stellen ?(
Danke,
Yasar

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ymk« (30.05.2013, 17:28)