Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Eddy89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 06.04.2013

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: Win7 und Elementary OS

  • Nachricht senden

1

20.04.2013, 21:33

Kubuntu und Windows auf zwei unabhängige Festplatten installieren

Hi Leute,


Ich möchte gerne Kubuntu installieren aber weiterhin Windows für wichtige Software bezüglich Techniker nutzen zu können! In meinem Rechner hab ich zwei Festplatten verbaut, eine mit 190GB und eine mit 80GB! Auf die 190er möchte ich mein Linux installieren und auf 80er dann Windows.


Meine Frage wäre jetzt, funktioniert das dann auch mit dem bootloader, sodass ich auswählen kann welches ich starten möchte oder gibt es da Probleme? Hat da jemand Erfahrung und kann mir helfen?


Für jede Hilfe bin im voraus dankbar


Gruß euer Eddy89
Kommt ein Pferd in eine Bar und bestellt einen Drink, fragt der Barmann "hey, warum so ein langes Gesicht?"

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 551

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

2

20.04.2013, 22:12

Hallo!

Was du da vorhast, ist sozusagen "Standard". Bein einer normalen Dualbootinstallation installiert man zuerst Windows und dann Ubuntu. Bei der Ubuntuinstallation wird der Linux-Bootloader in den MBR der ersten Platte geschrieben. Beim Systemstart kann man dann auswählen.

Wenn du genaueres wissen willst, frag konkreter nach. Infos zur Installation siehe WIKI.

Gruß

Klaus P

  • »Eddy89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 06.04.2013

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: Win7 und Elementary OS

  • Nachricht senden

3

20.04.2013, 22:32

Ja, aber ich fand bis jetzt nur wegen partitionieren der Festplatte für zwei Systeme auf einer Festplatte! Über dualboot von zwei Festplatten fand ich leider nichts.

Vll war es auch nicht verständlich: ich möchte Kubuntu auf der einen Festplatte (nicht Partition!) Und Windows auf der anderen Festplatte (nicht Partition).
Kommt ein Pferd in eine Bar und bestellt einen Drink, fragt der Barmann "hey, warum so ein langes Gesicht?"

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 551

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

4

20.04.2013, 22:41

Hallo!

Das war schon klar aber es macht prinzipiell keinen Unterschied. Es erleichtert die Sache eher, da man die Beschränkung auf 4 primäre Partitionen pro Platte nicht beachten muss:

Infos:
Installation allgemein
Dualboot
Partitionierung Dualboo
Gparted

sowie jeweils weiterführende Links.

Gruß

Klaus P

  • »Eddy89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 06.04.2013

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: Win7 und Elementary OS

  • Nachricht senden

5

20.04.2013, 23:20

Okay, ich hab Windows XP auf der anderen Festplatte schon installiert und werde dann mal die kubuntu Installation durchführen! Melde mich dann wenn ich es fertig hab! Danke schon mal
Kommt ein Pferd in eine Bar und bestellt einen Drink, fragt der Barmann "hey, warum so ein langes Gesicht?"