Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Staufi« ist männlich
  • »Staufi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 13.09.2008

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

19.04.2013, 13:04

Epson BX535WD bricht Druckaufträge wiederholt ab

Halli Hallo,
leider hat mir die Suchfunktion nicht weitergeholfen, und weder Epson noch Google helfen mir weiter.
ich nutze Ubuntu 12.10 auf einem Acer Aspire One A150 Netbook, hatte folgendes Problem aber auch vor dem Upgrade, also auf Ubuntu 10.04 und erhoffte mir von dem Upgrade eine Besserung. Bisher vergeblich.

Ich hab den Epson BX535WD also mit allen Treibern (außer SCAN, da ich diese Funktion eigentlich nicht benötige) installiert und er wird in Systemeinstellung > Drucker angezeigt. Er ist am Laptop über USB-Kabel angeschlossen, WLan hab ich nicht. Wenn ich einen Druckauftrag starte (egal ob *.pdf oder *.odt oder *.doc), wird dieser jedoch selten problemlos ausgeführt. Der Fehler tritt also nicht jedes Mal auf, aber ein drucken von mehreren Dokumenten hintereinander ist unmöglich. Der erste Druck nach Laptop und Druckerstart funktioniert meist, aber auch nicht immer. Der Druck beginnt, wird aber nach etwa 5 Zeilen beendet, ohne dass das Papier weiter vorgeschoben wird. Das Druckfenster zeigt dann an "Drucker angehalten". Wenn ich in dem Fenster "Druckauftrag freigeben" anklicke, führt dies zu einem erneuten Druckbeginn auf dem bereits begonnen Papier, hin und wieder kommt die Druckseite dann komplett raus, manchmal wird der Auftrag einfach wieder angehalten. Nach einem sowohl Laptop- als auch Druckerneustart stehen die Chancen auf einen erfolgreichen Dateidruck höher, der Erfolg ist aber nicht bei jedem Versuch gegeben. Auf Dauer nervt dies gewaltig, insbesondere bei mehreren zu druckenden Dateien...

Meine Vermutung als dies bei 10.04 beginn war dass es an CUPS liegt. Hab ich CUPS neu installiert, brachte keine Besserung. Die Druckertreiber von Epson erneut installiert, keine Besserung. Upgrade auf Ubuntu 12.10, alle Updates installiert, Epson-Druckertreiber aktuell - Problem besteht fort. Auch von den druckenden Programmen (PDF-Viewer, OpenOffice, LibreOffice, Firefox) scheint das Problem unabhängig zu sein.

Ich bin für jeden Ratschlag dankbar und hoffe, dass einer zur Besserung führt :)

Beste Grüße und ein gesegnetes WE


EDIT: Hallo, hat niemand eine Idee woran es liegen könnte? Fehlen weitere Angaben? Auch ein Wechsel der Patronen hat im übrigen nix gebracht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Staufi« (26.04.2013, 18:03)