Sie sind nicht angemeldet.

  • »nico2506« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 26.11.2012

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

  • Nachricht senden

1

30.12.2012, 15:05

Grafiktreiber geändert - nur noch zweiter Bildschirm, keine Fensterrahmen

Hallo,
ich habe gestern meinen Graka Treiber geändert. Und zwar in dem Software-Paketquellen mit dem Namen:

NVIDIA Cooperation: GF116 [GeForce GTS 450]

Dort habe ich die Einstellungen von:

NVIDIA binary Xorg driver, kernel module and VDPAU libary von nvidia-current werden verwendet(Proprietär, getestet)

auf

Experimental NVIDIA binary Xorg driver, kernel module and VDPAU libary von nvidia-experimental-304 werden verwendet(Prorietär)

geändert.

Nach den Neustart geht nur noch der zweite Bildschirm, dh. so als ob der erste noch da wäre, aber aus ist.
Die ganzen Fensterrahmen sind weg und ich kann sie nicht mehr schließen. Die Programme hängen total, wenn man zwei Fenster übereinander schiebt und auch sonst ist es relativ langsam. Zurückstellen auf die alte Einstellung bringt auch nix. Der Fehler bleibt da.
Ich hab auch schon den aktuellen Treiber von NVIDIA runtergeladen und installiert, hilft aber nichts.

Wie bekomm ich das nur wieder hin? Das letzte mal war das System neu, da hab ich es einfach neu aufgesetzt, aber jetzt hab ich mir das schon gut eingerichtet und fände eine Neuinstallation schlecht.

Ich bin dankbar über jede brauchbare Antwort. :DD

Gruß
Nico