Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »mefoschreck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 11.07.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

25.12.2012, 12:11

Das Herunterladen von Informationen zu Software-Paketquellen ist gescheitert

Das, jedenfalls steht da, wenn ich versuchen will, die nun schon 5 Tage alten Informationen zu aktualisieren. Ich bin nur Anwender und habe keine Ahnung von der Materie!
Angeblich soll ich meine Internetverbindung überprüfen! :cursing: Nun ist aber die Internetverbindung i.O.- wie sonst könnte ich hier schreiben.

In den Details schreibt das Ding:
W:Failed to fetch http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/dist…urce/Sources.gz 404 Not Found [IP: 141.30.13.10 80]
, W:Failed to fetch http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/dist…urce/Sources.gz 404 Not Found [IP: 141.30.13.10 80]
, W:Failed to fetch http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/dist…urce/Sources.gz 404 Not Found [IP: 141.30.13.10 80]
, W:Failed to fetch http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/dist…386/Packages.gz 404 Not Found [IP: 141.30.13.10 80]
, W:Failed to fetch http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/dist…386/Packages.gz 404 Not Found [IP: 141.30.13.10 80]
, W:Failed to fetch http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/dist…386/Packages.gz 404 Not Found [IP: 141.30.13.10 80]
, W:Failed to fetch http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/dist…386/Packages.gz 404 Not Found [IP: 141.30.13.10 80]
, W:Failed to fetch http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/dist…urce/Sources.gz 404 Not Found [IP: 141.30.13.10 80]
, W:Failed to fetch http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/dist…urce/Sources.gz 404 Not Found [IP: 141.30.13.10 80]
, W:Failed to fetch http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/dist…386/Packages.gz 404 Not Found [IP: 141.30.13.10 80]
, W:Failed to fetch http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/dist…386/Packages.gz 404 Not Found [IP: 141.30.13.10 80]
, W:Failed to fetch http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/dist…386/Packages.gz 404 Not Found [IP: 141.30.13.10 80]
, W:Failed to fetch http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/dist…386/Packages.gz 404 Not Found [IP: 141.30.13.10 80]
, W:Failed to fetch http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/dist…urce/Sources.gz 404 Not Found [IP: 141.30.13.10 80]
, W:Failed to fetch http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/dist…urce/Sources.gz 404 Not Found [IP: 141.30.13.10 80]
, W:Failed to fetch http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/dist…386/Packages.gz 404 Not Found [IP: 141.30.13.10 80]
, W:Failed to fetch http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/dist…386/Packages.gz 404 Not Found [IP: 141.30.13.10 80]
, W:Failed to fetch http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/dist…386/Packages.gz 404 Not Found [IP: 141.30.13.10 80]
, W:Failed to fetch http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/dist…386/Packages.gz 404 Not Found [IP: 141.30.13.10 80]
, E: Some index files failed to download, they have been ignored, or old ones used instead.


Kann mir einer von Euch Cracks mit einfachen Worten verraten, was ich machen kann?

Ich danke schon mal und wünsche ein schönes Restweihnachten! :thumbup:

Grüße!
Ron

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mefoschreck« (31.12.2012, 07:45)


  • »!Xabbu« ist männlich

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 12.11.2012

Derivat: Xubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

2

25.12.2012, 12:34

Hallo,

Hatte das Problem auch ma.

Versuch ma bei der Aktualisierungsverwaltung einfach statt den "Deutschland-Server" einfach den "Haupt-Server" zu wählen.

Is bei mir schon länger her aber das hatte bei mir damals auch geholfen.

LG

!Xabbu

  • »maettu« ist männlich

Beiträge: 3 299

Registrierungsdatum: 14.09.2005

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

3

25.12.2012, 12:41

Nur das der Maverick nicht mehr unterstützt wird seit April 2012. Du solltest auf eine neuere Version wechseln, da es für Maverick keine Updates mehr gibt.
Der Wechsel auf den Hauptserver nützt übrigens nichts.
Am einfachsten installierst du dir 12.04 (damit solltest du 5 Jahre Support haben) oder 12.10 Xubuntu oder Lubuntu, da die normale Ubuntu mit Unity kommt, was bei älteren Rechnern nicht so toll läuft.

  • »!Xabbu« ist männlich

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 12.11.2012

Derivat: Xubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

4

25.12.2012, 12:46

Ok hätte ma auf den Link klicken sollen aus den Quellen...... *Mein Fehler ich gebs zu*

Ja das gute Maverick wird leider nit mehr unterstützt ;( ;(

  • »mefoschreck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 11.07.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

5

26.12.2012, 10:06

Danke euch erstmal für die Antworten! Wenn der Server/ die Quelle seit April abgeschalten ist, so frage ich mich aber, wieso die Aktualisierung noch bis vor 6 Tagen geklappt hat?
Aber ich werde mal versuchen das 12.04 zu laden. Wie das geht weiß ich zwar noch nicht, aber ich versuche es mal. Habe ja auch noch zur Not den Schlepptop!

  • »!Xabbu« ist männlich

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 12.11.2012

Derivat: Xubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

6

26.12.2012, 11:39

Sorry aber du verwirrst mich.

Gib im Terminal bitte mal

Quellcode

1
 less /etc/issue 
ein ( Ohne die 1 ) und poste was da raus kommt.
Nur damit wir wissen was du jetzt laufen hast.
Version neun kenn ich nicht bzw. 9.04 und 9.10 bekommen auch keine Updates mehr.

Bei mir siehts so aus

Quellcode

1
 Ubuntu 12.04.1 LTS \n \l


Es gab ma son schönes Diagramm aber das find ich grad nit. Aber auch Wikipedia un meine schönen Errinnerungen an Maverick sagen das es DEFINITIV keinen Support dafür mehr gibt. Hast du vllt eine alte Programmversion für Maverick, für Maverick, noch irgendwie auf deinem System.

Alles nur Ideen die dich vor einer Neuinstall "retten" könnten.

LG

!Xabbu

Die EDIT hat mir grad das DIAGRAMM zukommen lassen. Da sieht man was noch unterstützt wird.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »!Xabbu« (26.12.2012, 11:56)


  • »maettu« ist männlich

Beiträge: 3 299

Registrierungsdatum: 14.09.2005

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

7

26.12.2012, 12:08

Zitat

Wenn der Server/ die Quelle seit April abgeschalten ist, so frage ich
mich aber, wieso die Aktualisierung noch bis vor 6 Tagen geklappt hat?
Vielleicht hat ein Server-Admin vergessen die Quellen zu entfernen, das sind alles nur Menschen. Oder du hast 11.04 drauf, welches seit Oktober nicht mehr supported ist.

Zitat

Hast du vllt eine alte Programmversion für Maverick, für Maverick, noch irgendwie auf deinem System.



Alles nur Ideen die dich vor einer Neuinstall "retten" könnten.
Unsinn wenn du ein System mit Internetzugang hast, solltest du auf jedenfall ein Linux nehmen mit Sicherheitsupdates.
Denn es gibt schon immer wieder irgendwelche Fehler die zum Teil sehr böse sein können, ausser dir ist es egal ob du plötzlich zur Viren/Spam-Schleuder wirst.

  • »!Xabbu« ist männlich

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 12.11.2012

Derivat: Xubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

8

26.12.2012, 12:22

maettu,

das du erfahrener bist als ich, wissen wir beide.
Aber ich glaube du hast nicht ganz verstanden was ich meinte (hab ich auch blöd ausgetrückt).
Da es ja anscheinend nicht so viele Packete sind kann es ja sein das er ein Supportetes Ubuntu hat (an seinem Profil leider nicht zu erkenne) un ein PPA oder so was installiert hat was eigtl für Maverick bestimmt war.
Das wäre jetzt noch was gewesen auf das ich geschlossen hätte.

Warten wir einfach ab ob er die ausgabe Postet un was dabei rauskommt.
Dann weiß jeder erstmal was bei ihm überhaupt läuft.

LG

!Xabbu

DocHifi

unregistriert

9

26.12.2012, 12:46

un ein PPA oder so was installiert hat was eigtl für Maverick bestimmt war.

Wie man an der Ausgabe des ersten Beitrags sieht, sind das aber alles Ubuntu Quellen, keine PPA's.
Gruß DH

  • »mefoschreck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 11.07.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

10

26.12.2012, 16:19


Gib im Terminal bitte mal
Habe ich gemacht. Da kommt folgendes:

Ubuntu 10.10 \n \l

(END)

Mehr steht da nicht. Will ich das Terminal schließen, dann sagt das System: "Es läuft noch ein Prozess in diesem Terminal. Ein Schließen des Terminals wird ihn beenden."

Ich habe auch versucht, die Version 12.04 bzw. 12.10 aufzuspielen, aber ohne Erfolg.

Was noch wichtig ist: Unter "System" -> "Systemverwaltung" -> .... fehlt der Eintrag "Software-Paketquellen" (Keine Ahnung warum und/ oder wie sich der wieder herstellen läßt!) Ich habe bereits versucht in der Paketverwaltung mit dem Suchbegriff "Software-Paketquellen" die (bei mir sind es vier) Einträge neu zu installieren, aber auch ohne Erfolg. Es erscheint die Meldung: "Einige der Pakete konnten nicht vom Server geladen werden. Möchte Sie fortfahren und diese Pakete ignorieren?"

Eine komplette Neuinstallation wäre zumindest Datentechnisch kein Problem, da ich alles als Backup auf externer Festplatte habe! Nur wie geht das, wenn ich nicht an die Paketquellen herankomme?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mefoschreck« (26.12.2012, 16:47)


  • »!Xabbu« ist männlich

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 12.11.2012

Derivat: Xubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

11

26.12.2012, 17:18

OK du hast definitiv ein Veraltetes System, für das es keine Updates mehr gibt.

Hier bekommst ein neues Ubuntu. Da kannst du es dir Runterladen und auf CD-Brennen.
Davon kannst du das System dann neu Installieren.

Dort kannst du dir auch direkt die Grafische Oberfläche aussuchen (Unity KDE XFCE LXDE)

Enstprechend heißen die dann Ubutnu (unity) Kubuntu (Kde) Xubuntu (Xfce) Lubuntu (lxde)

LG

!Xabbu

  • »mefoschreck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 11.07.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

12

26.12.2012, 17:24

Danke für die Antwort, die ich schon fast befürchtet habe, denn ich habe keinen Brenner. Via USB geht auch nicht, da ich die USB Boot Dingsbums nicht aktivieren kann, aus o.g. Gründen....
Also muß wohl mein geliebter Kumpel herhalten, der mich dareinst zu Ubuntu überredet hat. Er versprach mir lebenslangen Support..... 8o

  • »!Xabbu« ist männlich

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 12.11.2012

Derivat: Xubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

13

26.12.2012, 17:28

Oh das ist schlecht.

Evtl. kannst du versuchen über

Quellcode

1
sudo apt-get dist upgrade
versuchen noch auf die neueren zu kommen un dich so durch upzugraden.
Damit kenn ich mich aber nicht aus, weil noch ne gemacht. Hab nur gehört das es da zu Problemen kommen kann, da viele Änderungen seit 10.10 gekommen sind.

Aber hier um Forum findest du Threads fürs Upgrade.

LG

!Xabbu

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 571

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

14

26.12.2012, 17:38

Zitat

mefoschreck: Via USB geht auch nicht, da ich die USB Boot Dingsbums nicht aktivieren kann, aus o.g. Gründen....


Die "o.g. Gründe" sind welche, falls du nicht das BIOS meinst!?

Gruß

Klaus P

  • »maettu« ist männlich

Beiträge: 3 299

Registrierungsdatum: 14.09.2005

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

15

26.12.2012, 21:45

Wie hast du dann Ubuntu 10.10 installiert?

  • »mefoschreck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 11.07.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

16

27.12.2012, 07:20

Oh das ist schlecht.

Evtl. kannst du versuchen über

Quellcode

1
sudo apt-get dist upgrade
versuchen noch auf die neueren zu kommen ....

Da sagt das Terminal: Ungültige Operation dist (Was immer das heißt...)

Zitat

mefoschreck: Via USB geht auch nicht, da ich die USB Boot Dingsbums nicht aktivieren kann, aus o.g. Gründen....


Die "o.g. Gründe" sind welche, falls du nicht das BIOS meinst!?

Gruß

Klaus P
Ich komme nicht an die Paketquellen ran, da obendrein auch der Punkt "Software-Paketquellen" fehlt!
Wie hast du dann Ubuntu 10.10 installiert?
Keine Ahnung! PC nackig zum Freund- Freund bastelt rum- PC mit Ubuntu zurück..... 8o

Also muß mein Freund wohl wieder ran.... :thumbsup:

  • »!Xabbu« ist männlich

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 12.11.2012

Derivat: Xubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

17

27.12.2012, 09:11

Zitat

Da sagt das Terminal: Ungültige Operation dist (Was immer das heißt...)


Mein (tipp)Fehler. Es heist auch

Quellcode

1
apt-get dist-upgrade


LG

!Xabbu

  • »maettu« ist männlich

Beiträge: 3 299

Registrierungsdatum: 14.09.2005

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

18

27.12.2012, 10:12

Zitat

apt-get dist-upgrade
Das ist aber normalerweise um von einer alten Version auf die nächst neuere zu kommen, du kannst dabei keine Versionen überspringen. Also so sieht das konkret aus: 10.10 -> 11.04 -> 11.10 -> 12.04 ->12.10, wobei die Pfeile jeweils ein Dist-Upgrade darstellen.
Und diese Dist-Upgrades funktionieren nicht immer Problemlos. Auch gehen die Dist-Upgrades wohl nur wenn apt-Quellen vorhanden sind, was aber bei 10.10 und 11.04 schwieriger wird ;) Auch geht so ein Dist-Upgrade wohl schnell eine Stunde oder länger, je nach Rechenpower natürlich ;)
Als einzige Sinnvolle Lösung bleibt nur die Neuinstallation.

Zitat

PC nackig zum Freund- Freund bastelt rum- PC mit Ubuntu zurück..... 8o

Guter Freund ;)

Zitat

Also muß mein Freund wohl wieder ran.... :thumbsup:

Sehe ich auch so, das geht am schnellsten.

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 571

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

19

27.12.2012, 10:30

Zitat

Keine Ahnung! PC nackig zum Freund- Freund bastelt rum- PC mit Ubuntu zurück..... 8o

Also muß mein Freund wohl wieder ran.... :thumbsup:


Hau's ihm um die Ohren! Und sag ihm ein paar nette Worte zu der 10.10er Installation :whistling: .

Gruß

Klaus P

  • »mefoschreck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 11.07.2009

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

20

27.12.2012, 14:34

Nu ist 12.04 LTS drauf.... :thumbsup: ....aber die Oberfläche ist ja ein Quark! Startleiste oben! :cursing: Und dann kann man die noch nicht mal runter nehmen.... :cursing: ....aber das ist ein anderer Tread!

Danke Euch Allen für Eure Mühe! :thumbup:

Ich würde den Tread gerne als "erledigt" kennzeichnen, weiß aber nicht wie..... ?(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mefoschreck« (27.12.2012, 16:01)