Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

nicr

User

  • »nicr« ist männlich
  • »nicr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 28.10.2012

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

  • Nachricht senden

1

07.11.2012, 08:33

Amazon Store Service Config

Servus Alle, :)

jedes Mal, dass mein Laptop gestartet wird, wird ein "Amazon Store Service Config"-Fenster geöffnt, das mich fragt, wo ich wohne, um sich am besten anzupassen.
Habe im Netz nur das folgende gefunden, was mir aber nicht weiterhilft:
http://forums.opensuse.org/english/get-t…ig-malware.html
Wüßte jemand, was zu tun ist, damit dieses "Amazon Store Service Config"-Fenster nicht mehr entsteht?
LG :)

Beiträge: 396

Registrierungsdatum: 14.03.2011

Derivat: Lubuntu

Version: Ubuntu 13.10 (Saucy Salamander)

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: LXDE

  • Nachricht senden

2

07.11.2012, 16:28

Hallo,

unter dem Einstellungsprogramm "Desktop-Sitzungseinstellungen" findest du vielleicht das Programm, welches bei jedem Start nervt.

Gruß,
schmetterling

  • »NocheinIngo« ist männlich

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 19.03.2009

Wohnort: Zülpich

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

  • Nachricht senden

3

07.11.2012, 16:39

Schmeiss doch einfach das Paket unity-lens-shopping von deinem System. Dann sollte sich die Abfrage von selbst erledigen.

Ich für meinen Teil habe das schon alleine deshalb gemacht, weil die Angebote tierisch nerven.
Vom Datenschutz-Aspekt mal ganz abgesehen -> http://www.heise.de/open/meldung/EFF-kri…10-1739296.html

nicr

User

  • »nicr« ist männlich
  • »nicr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 28.10.2012

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

  • Nachricht senden

4

07.11.2012, 19:09

Vielen Dank für Ihre Antworte schmetterling und Nocheinlngo,

wie schmeist man das Paket unity-lens-shopping von dem System weg bitte ? :-)

Bin ein Neuling.

  • »NocheinIngo« ist männlich

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 19.03.2009

Wohnort: Zülpich

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

  • Nachricht senden

5

07.11.2012, 19:20

Die Deinstallation funktioniert ganz einfach.

1. Konsole öffnen (STRG+ALT+T)
2. Folgendes eingeben:

Quellcode

1
sudo apt-get remove unity-lens-shopping

nicr

User

  • »nicr« ist männlich
  • »nicr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 28.10.2012

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

  • Nachricht senden

6

07.11.2012, 19:40

Vielen Dank Nocheinlngo, aber unity-lens-shopping ist nicht installiert; es sollte sich um ein anderes Paket handeln.

7

07.11.2012, 19:50

Das dürfte mit Banshee als Standartplayer zusammenhängen. Entweder du deaktivierst diesen Service im Player oder, falls das nichts nützen sollte, deinstallierst du Banshee komplett und nutzt einen anderen. Auswahl gibt es ja mehr als genug.

Edit: Du kannst ja mal schauen ob folgendes Paket installiert ist: banshee-extension-ubuntuonemusicstore
Wenn ja, dann deinstalliere das mal.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mitleser« (07.11.2012, 20:04)


8

07.11.2012, 20:16

Ich würde erstmal unter der Dash Startseite

Privatsphäre eingeben und bei Suchergebnisse den Schalter auf aus stellen

Edit
falls es überhaupt was damit zu tun hat! :huh:

nicr

User

  • »nicr« ist männlich
  • »nicr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 28.10.2012

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

  • Nachricht senden

9

07.11.2012, 21:00

Mitleser & /away vielen Dank! :-)

Nocheinlngo, wie hast du herausgefunden, dass dir das unity-lens-shopping-Pakt stört?

Banshee hat keine installierte Extension und auch keine so-genannte Banshee-extension-Musicstore.

Vielleicht bin ich deppert, aber ich finde keine Dash Startseite und bei der Suche nach einer Privatsphäre gibt es nichts.

10

07.11.2012, 21:03

Hast du auch mal in der Paketverwaltung nach gesucht?

11

07.11.2012, 21:04



Ich habe dein KDE4 im Profil überlesen!

nicr

User

  • »nicr« ist männlich
  • »nicr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 28.10.2012

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

  • Nachricht senden

12

07.11.2012, 21:21

habe eben in der Paketverwaltung nachgeschaut.

Hab übrigens das Paket unity-scope-musicstores (Store music lens for unity), es ist aber nicht installiert.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nicr« (07.11.2012, 22:11)


  • »NocheinIngo« ist männlich

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 19.03.2009

Wohnort: Zülpich

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

  • Nachricht senden

13

08.11.2012, 08:31

Hi nicr,

zu meiner Schande muss ich gestehen, dass auch ich den KDE-Hinweis übersehen habe. Da ich mit Gnome 3/Unity arbeite, gehen mir jetzt langsam auch die Tipps aus.

Wenn ich mir aber deinen ersten Beitrag nochmal durchlese, vermute ich so langsam auch einen Medienplayer hinter der Abfrage. Ich kenne so etwas ähnliches von Amarok. Hast du den installiert?

Wenn ja, schau mal unter "Amarok einrichten ..." und dort unter "Module". Ich musste bei mir ne ganze Menge Online-Services deaktivieren.
Wenn Amarok nicht installiert ist, durchwühle mal die Einstellungen (nicht die installierten Pakete) der Medienplayer auf dem System. Also wie beim Amarok.

Eine weitere Möglichkeit wäre die, in dem Abfragefenster mal nach einem Menüpunkt "Hilfe" oder "Info" zu suchen. Dort finden sich meist seeehr zielführende Informationen ...

Wenn das alles nicht hilft, schick uns doch mal eine Liste der installierten Medienplayer und ggf. einen Screenshot von der Abfrage. Vielleicht lässt sich die Ursache dann eher eingrenzen.

nicr

User

  • »nicr« ist männlich
  • »nicr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 28.10.2012

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

  • Nachricht senden

14

08.11.2012, 13:36

Hallo Alle und Nocheinlngo

vielen Dank für Ihre Hilfe, durch welche ich Amarok preferences gefunden habe und Musicstore abgewählt habe.
Zu meiner Schande hatte ich das Problem nicht gründlich genug untersucht.

LG